Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
645
Frankfurter Bankgesellschaft AG | Stiftungsvermögen 2017

Die Privatbank der Sparkassen überzeugt nicht nur handwerklich

Qualifiziert: Die Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG
Die Frankfurter Bankgesellschaft macht einen handwerklich sehr soliden Vorschlag, der aber ein wenig die Präzision eines schweizerischen Uhrwerks - die Mutter hat ihren Sitz in der Schweiz – vermissen lässt.

Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG
Junghofstrasse 26 60311 Frankfurt am Main
www.frankfurter-bankgesellschaft.de

Die Frankfurter Bankgesellschaft wuchert mit einem ordentlichen Pfund: Denn sie ist DIE Privatbank der Sparkassen-Finanzgruppe. Das suggeriert einerseits Größe und Sicherheit – und andererseits zugleich die Vorteile einer spezialisierten, individuellen und altehrwürdigen Privatbank. In dieser Konstruktion ist die Frankfurter Bankgesellschaft eine der „drei größten und leistungsstärksten Privatbanken mit deutschen Eigentümern in der Schweiz“, behauptet sie, und arbeitet als Kooperationspartner mit mehr als jeder zweiten Sparkasse zusammen. Die Gruppe hat 150 Mitarbeiter, die in Zürich und Frankfurt/Main rund 10 Mrd. Schweizer Franken verwalten.


Seit 1995 bietet das Haus Vermögensverwaltungen für Stiftungen an. Im Jahr 2002 wurde die Dienstleistungspalette noch erweitert. Seither können potenzielle Stifter sich auch Expertise bei der Stiftungsgründung und –errichtung bis hin zur Stiftungsverwaltung mit einkaufen. Zum Kundenkreis der Frankfurter Bankgesellschaft zählen heute 142 Stiftungen mit einer durchschnittlichen Mandatsgröße von etwa 2,5 Mio. Euro. Es gibt aber auch einige Mandate für Stiftungen mit um die 20 Mio. Euro Vermögen.

Dieser Artikel ist Teil des FUCHS-PROFESSIONAL: RATING NEWS für den Profi Abonnements. Login für Abonnenten

Jetzt FUCHS-PROFESSIONAL: RATING NEWS für den Profi abonnieren und weiterlesen

  • exklusive Rating-News
  • für den Profi, der tief einsteigen will
  • ausführliche Analysen und Unternehmensporträts
12 Monate / jährlich kündbar
12 Monate / monatlich kündbar
Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Baden-Württembergische Bank | Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung TOPS 2019

BW-Bank: Beim Anlagevorschlag eher eckig als rund

Zwar überzeugt die BW Bank beim Beratungsgespräch und der Transparenz, jedoch zeigt sie Schwächen bei unseren anderen Wertungskriterien.
Das Runde muss ins Eckige, heißt es im Fußball. Die BW-Bank sollte unsere Auswertung zum Anlagevorschlag sportlich nehmen. Er ist jedenfalls noch nicht rund und gewiss kein Volltreffer.
  • Fuchs plus
  • Geldpolitik unter Einbeziehung der Vermögenspreise

Die Fed hat einen neuen Feldversuch laufen

Fed-Chef Jerome Powell Copyright: Picture Alliance
Fed-Chef Jerome Powell überraschte die Märkte am Mittwoch mit einem Zinsausblick, der auf weniger Zinsschritte der US-Notenbank hindeutet. Doch die entscheidende Botschaft seiner Rede war eine andere.
  • Produktcheck: Sigavest Vermögensverwaltungsfonds UI

Stabilitäts-Titel für das Portfolio

Wir vom Verlag Fuchsbriefe raten bereits seit einiger Zeit dazu, sich auf den Börsenumschwung vorzubereiten. Es geht darum, Risiko aus dem Portfolio zu nehmen. Stabilität bringende Titel sind da ein Mittel. Der Sigavest Vermögensverwaltungsfonds verspricht genau das.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Der Diamanthandel ist unter Druck

Umbruch im Jahr 2019

Das kommende Jahr 2019 wird spannend für den Diamanthandel. Der Druck auf die Diamantenpreise durch den Onlinehandel und das steigende Angebot künstlich hergestellter Diamanten fordert vom „klassischen" Diamantenhandel, sich neue Marketingkonzepte zu überlegen.
  • Fuchs plus
  • Bank-Filialen fallen immer mehr als Käufer von Kunst weg

Online-Banking bremst Kunst

Das Filialsterben der Banken schlägt negativ auf den Kunstmarkt durch. Denn einst waren Kunstwerke der Stolz der Vorstände der örtlichen Sparkassen, Kredit- und Volksbanken. Ausgestattet mit Kunst oftmals regionaler Künstler luden die zahlreichen Zweigstellen zu kleinen Ausstellungen, Lesungen und Diskussionsrunden ein. So wurde der Dialog zwischen Bank und Bankkunde gepflegt.
  • Fuchs plus
  • Weihnachtsgeschäft lässt zunächst auf positive Prognosen hoffen

Diamanthandel zur Festzeit mit Standortbestimmung

Das große Weihnachtsgeschäft steht kurz bevor. Gerade auch für den Diamantenhandel immer eine relevante Zeit. Fuchsbriefe wirft einen Blick auf die erwarteten Zahlen in der Branche.
Zum Seitenanfang