Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
4967
Die besten Vermögensverwalter beim 15. Private Banking Gipfel 2018

Doppelter Triumph für Gutmann

Dr. Jörg Richter, FUCHS|RICHTER PRÜFINSTANZ, übergibt den Private Banking Award 2019 an Robert Striberny (r.), Partner bei der Bank Gutmann für Rang 1 in der Ewigen Bestenliste (Bild l. Alfred Oberläuter, daneben Franz Ecker, beide Gutmann). ©Boussouar
Mit einem doppelten Triumph ließ sich gestern Robert Striberny, Partner im Bankhaus Gutmann, feiern. Die Bank eroberte Platz 1 der besten Vermögensverwalter im Markttest der FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ und verteidigte den Spitzenplatz der Langzeitwertung »Ewige Bestenliste« der Vermögensmanager, die auf mittlerweile 17 Markttests unter 362 Anbietern im deutschsprachigen Raum beruht.

Mit einem doppelten Triumph ließ sich gestern Robert Striberny, Partner im Bankhaus Gutmann, feiern. Die Bank eroberte Platz 1 der besten Vermögensverwalter im Markttest der FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ und verteidigte den Spitzenplatz der Langzeitwertung »Ewige Bestenliste« der Vermögensmanager, die auf mittlerweile 17 Markttests unter 362 Anbietern im deutschsprachigen Raum beruht.

Gespanntes Warten auf die Siegerplatzierung
Die FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ hatte zur Bekanntgabe der Ergebnisse zum 15. Private Banking Gipfel geladen. Es kamen rund 120 Vorstände und Leiter Private Banking aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in die Humboldt Box in Berlin direkt neben dem wieder errichteten Stadtschloss. Durch das Abendprogramm führten FUCHSBRIEFE-Chef Ralf Vielhaber und Dr. Jörg Richter, Leiter des Instituts IQF. Beide sind die Gründungspartner der FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ.

Prämierung der Führenden in den Performance-Projekten und im Stiftungsmanagement

Prämiert wurden auch die Führenden in den laufenden Performance-Projekten. Projekt III (Stiftungsportfolio) führt die die Freie Internationale Sparkasse in Luxemburg an, Projekt IV (stressarmes Portfolio) die Dr. Kohlhase Vermögensverwaltung und Projekt V (Fonds-Portfolio) die Volksbank in Liechtenstein. Außerdem ehrte die FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ die Nr. 1 im diesjährigen Test der Stiftungsmanager, Oddo BHF und als führendes Haus in der Ewigen Bestenliste die BW-Bank.

Österreichische Dominanz

Beinahe deklassierend ist die Dominanz der österreichischen Häuser auf den vorderen Rängen. Alle fünf TOP-Anbieter kommen aus der Alpenrepublik: Neben Gutmann sind das der Vorjahressieger Bankhaus Carl Spängler, die Capital Bank, die Schoellerbank sowie die Walser Privatbank.

FUCHSBRIEFE-Chefredakteur und Initiator der Markttests, Ralf Vielhaber, führt das Ergebnis auf das "Mikroklima" an einem Finanzplatz zurück. In Wien und Salzburg, so wie an anderen Finanzplätzen auch, konkurrieren die Anbieter regional um Kunden. „Wenn einer die Messlatte besonders hoch hängt, müssen die anderen Häuser mitziehen. So schaukelt sich auch ein Qualitätsmaßstab nach oben." Ein so starker Wettbewerb sei nur positiv für den Kunden, meint Vielhaber.

Nr. 1 in Deutschland: HSBC Trinkaus & BurkhardtBester Anbieter aus Deutschland und unter den mit »Sehr gut« ausgezeichneten Häusern im Test, ist  HSBC Trinkaus & Burkhardt, in Liechtenstein ist die LGT führend. Die Anbieter aus der Schweiz enttäuschten rundum im Wettbewerb.

Hinweis: Die Ergebnisse in der Gesamtschau finden Sie in der Pressemitteilung des Verlags.

Meist gelesene Artikel
  • Börseneinschätzung vom 06. Juni 2019

Fed verhindert Absturz

Die Bullen haben nochmal einen Anstoß bekommen. Die Bären werden hartnäckiger. Copyright: Pixabay
Die Märkte feiern das billige Geld. Doch der Schein trügt; die Bullen und Bären kämpfen miteinander. Jüngst verhinderte die Fed erst einen Kursrutsch. Anleger sollten sich nicht in die Irre leiten lassen und ihr Portfolio mit Sicherheit diversifizieren. Eine Assetklasse rückt wieder verstärkt in den Fokus.
  • Fuchs plus
  • Beyond Meat

Kursexplosion bei Veggie-Fleischhersteller

Das vegane Burger-Patty ist das Flagschiff von Beyond Meat. Copyright: Pixabay
Die veganen Ersatzprodukte von Beyond Meat katapultieren den Aktienkurs dynamisch nach oben. Nicht nur die Produkte, allen voran der vegane Burger, scheinen zu schmecken, sondern auch die Aktie selbst. Anleger, die frühzeitig eingestiegen sind, können sich momentan über ein Plus von 220% freuen.
  • Fuchs plus
  • Im Fokus: Vegane Ernährung

Hohe Zuwächse bei Veggie-Unternehmen

Veganismus ist ein Megatrend. Copyright: Pixabay
Veganismus ist ein Megatrend. Egal ob Lebensmittel im Supermarkt, extra Sparten in Restaurant-Menüs oder nachhaltige Produkte in den Drogerien. Die Wachstumsrate in der Branche ist hoch. Anleger können so nachhaltig und renditeorientiert investieren.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Kakaopreis nimmt Fahrt auf

Exportstopp verhängt

Der Kakaopreis ist aus seiner Seitwärtsrange ausgebrochen! Fundamental spricht vieles für einen anhaltenden Trend. Getreu dem Motto "The Trend is your Friend", bieten sich fürn Anleger jetzt noch günstige Einstiegsgelegenheiten.
  • Fuchs plus
  • Der Weizenpreis kurz vor einem Widerstand

Ernteprognosen zu hoch

Der Weizenpreis steht vor einem Widerstand. Ob dieser gebrochen wird ist fraglich. Dafür spricht, dass die Ernteprognosen deutlich nach unten revidiert werden mussten.
  • Fuchs plus
  • Euro und Bitcoin: Zahlgeld oder Verwahrgeld?

Die verflixte Geldmenge

Ob eine Währung eher als Zahlungsmittel oder als „Verwahrgeld" gehalten wird, hängt auch mit den Möglichkeiten zusammen, wie ihre Geldmenge gesteuert wird. Bei Bitcoin und Euro werden die Folgen offensichtlich. Aber es ist nicht so einfach zu bewerten, was besser und was schlechter ist.
Zum Seitenanfang