Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
6099
Die besten Vermögensverwalter beim 15. Private Banking Gipfel 2018

Doppelter Triumph für Gutmann

Dr. Jörg Richter, FUCHS|RICHTER PRÜFINSTANZ, übergibt den Private Banking Award 2019 an Robert Striberny (r.), Partner bei der Bank Gutmann für Rang 1 in der Ewigen Bestenliste (Bild l. Alfred Oberläuter, daneben Franz Ecker, beide Gutmann). ©Boussouar
Mit einem doppelten Triumph ließ sich gestern Robert Striberny, Partner im Bankhaus Gutmann, feiern. Die Bank eroberte Platz 1 der besten Vermögensverwalter im Markttest der FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ und verteidigte den Spitzenplatz der Langzeitwertung »Ewige Bestenliste« der Vermögensmanager, die auf mittlerweile 17 Markttests unter 362 Anbietern im deutschsprachigen Raum beruht.

Mit einem doppelten Triumph ließ sich gestern Robert Striberny, Partner im Bankhaus Gutmann, feiern. Die Bank eroberte Platz 1 der besten Vermögensverwalter im Markttest der FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ und verteidigte den Spitzenplatz der Langzeitwertung »Ewige Bestenliste« der Vermögensmanager, die auf mittlerweile 17 Markttests unter 362 Anbietern im deutschsprachigen Raum beruht.

Gespanntes Warten auf die Siegerplatzierung
Die FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ hatte zur Bekanntgabe der Ergebnisse zum 15. Private Banking Gipfel geladen. Es kamen rund 120 Vorstände und Leiter Private Banking aus dem gesamten deutschsprachigen Raum in die Humboldt Box in Berlin direkt neben dem wieder errichteten Stadtschloss. Durch das Abendprogramm führten FUCHSBRIEFE-Chef Ralf Vielhaber und Dr. Jörg Richter, Leiter des Instituts IQF. Beide sind die Gründungspartner der FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ.

Prämierung der Führenden in den Performance-Projekten und im Stiftungsmanagement

Prämiert wurden auch die Führenden in den laufenden Performance-Projekten. Projekt III (Stiftungsportfolio) führt die die Freie Internationale Sparkasse in Luxemburg an, Projekt IV (stressarmes Portfolio) die Dr. Kohlhase Vermögensverwaltung und Projekt V (Fonds-Portfolio) die Volksbank in Liechtenstein. Außerdem ehrte die FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ die Nr. 1 im diesjährigen Test der Stiftungsmanager, Oddo BHF und als führendes Haus in der Ewigen Bestenliste die BW-Bank.

Österreichische Dominanz

Beinahe deklassierend ist die Dominanz der österreichischen Häuser auf den vorderen Rängen. Alle fünf TOP-Anbieter kommen aus der Alpenrepublik: Neben Gutmann sind das der Vorjahressieger Bankhaus Carl Spängler, die Capital Bank, die Schoellerbank sowie die Walser Privatbank.

FUCHSBRIEFE-Chefredakteur und Initiator der Markttests, Ralf Vielhaber, führt das Ergebnis auf das "Mikroklima" an einem Finanzplatz zurück. In Wien und Salzburg, so wie an anderen Finanzplätzen auch, konkurrieren die Anbieter regional um Kunden. „Wenn einer die Messlatte besonders hoch hängt, müssen die anderen Häuser mitziehen. So schaukelt sich auch ein Qualitätsmaßstab nach oben." Ein so starker Wettbewerb sei nur positiv für den Kunden, meint Vielhaber.

Nr. 1 in Deutschland: HSBC Trinkaus & BurkhardtBester Anbieter aus Deutschland und unter den mit »Sehr gut« ausgezeichneten Häusern im Test, ist  HSBC Trinkaus & Burkhardt, in Liechtenstein ist die LGT führend. Die Anbieter aus der Schweiz enttäuschten rundum im Wettbewerb.

Hinweis: Die Ergebnisse in der Gesamtschau finden Sie in der Pressemitteilung des Verlags.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • BNP Paribas Wealth Management, Stiftungsmanagement 2021, Qualifikation

Ignoranz pur

Wie schlägt sich die BNP Paribas im Markttest Stiftung? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Es gibt Anlagevorschläge bzw. -ideen, die sich ganz auf die Wünsche der Deutschen Kinderhospiz Stiftung einstellen, es gibt solche, die dies teilweise tun - und es gibt den Vorschlag des PNB Paribas Wealth Managements.
  • Fuchs plus
  • ActivTrades

Neukunden werden allein gelassen

Wie schlägt sich ActivTrades im FUCHS-Broker Test 2021? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
ActivTrades, der Name klingt nach viel Dynamik. Allerdings wird diese Erwartung schwer enttäuscht. Auch wenn das Angebot des Brokers im Grunde gut ist; interessierte Trader werden beim "onboarding" schlicht nicht betreut oder begleitet.
  • Fuchs plus
  • Scheidung mit fiskalischen Tücken

Nur bei Ehe Anspruch auf Steuerbefreiung

Wenn im Zuge einer Scheidung noch ein paar gütliche Regelungen getroffen werden, ist das gewöhnlich im Sinne aller Beteiligten. Die Einigung über ein gemeinsames Haus gehört dazu. Doch auch hier mischt der Fiskus mit und kann Forderungen stellen, wenn es sich um eine Partnerschaft aber keine Ehe handelte.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Entgeltumwandlung im Ehegatten-Arbeitsverhältnis

Bei der Versorgung nicht überziehen

Die Versorgung des Ehegatten in einem internen Arbeitsverhältnis ist legitim. Doch wie hoch dürfen die Versorgungsansprüche sein? Hier gibt der Bundesfinanzhof wichtige Hinweise.
  • Fuchs plus
  • Sichere Bank für Dividenden

Bank of Nova Scotia ist vermutlich der längste Dividendenzahler der Welt

Der vermutlich längste Dividendenzahler der Welt ist die Bank of Nova Scotia. Das kanadische Finanzinstitut zahlte seit seiner Gründung im Jahr 1832, also seit fast 190 Jahren, in jedem Jahr eine Dividende - ohne Ausnahme. Darüber hinaus wurden die Gewinnausschüttungen an die Aktionäre in den meisten Jahren erhöht. In 46 der vergangenen 50 Jahre wurden die Ausschüttungen angehoben.
  • Fuchs plus
  • Chart der Woche vom 15.04.21

Die Puma SE setzt zum Sprung an

Für Charttechniker ist ein Blick auf die Puma-Aktie spannend. Copyright: Puma
Für Charttechniker ist ein Blick auf die Puma-Aktie spannend. Denn das Papier setzt zu einem Sprung an. Daraus könnte ein Anlauf ein einen neuen Höchstkurs werden.
Zum Seitenanfang