Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Vermögensmanagement
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Quirin Bank | TOPs 2017 – Beratungsgespräch

Quirin Bank: Kurz und knackig

Quirin Bank: Honorarmodell lockt
Die Quirin Bank lockt Privatanleger mit ihrem Honorarmodell: keine Provisionen, höchstmögliche Transparenz. Doch es gibt noch mehr, was die junge Bank zu einer Anlaufadresse für Vermögende macht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Südwestbank | TOPs 2017 – Beratungsgespräch

Südwestbank: Nah am Kunden

Nimmt sich Zeit: die Südwestbank
Ihren starken regionalen Bezug trägt die Südwestbank bereits im Namen. Ihre regionale Verwurzelung sieht sie zusammen mit der privatwirtschaftlichen Eigentümerstruktur als ihre wichtigsten Pluspunkte. Die Bank aus dem Land, in dem man “alles kann außer Hochdeutsch” präsentiert sich selbstbewusst als Alleskönner rund um Anlage und Vermögensplanung.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Deutsche Bank Private Wealth Management | TOPs 2017 – Beratungsgespräch

Deutsche Bank PWM Österreich: Beratung in der Einbahnstraße

Leider nicht empfehlenswert: Die Deutsche Bank PWM Österreich
Was die Deutsche Bank betrifft, hegen wir ein gewisses Grund-Misstrauen, weil die Nachrichten über Skandale und Verluste einfach nicht abreißen wollen. Die Beratung in Wien, bei der Deutsche Bank Österreich AG, die das Private Management anbietet, wollen wir dennoch unvoreingenommen beanspruchen. Doch obwohl das Gespräch eigentlich ganz erfreulich verläuft, sind wir am Ende über das Ergebnis enttäuscht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • LBBW Rheinland-Pfalz | TOPs 2017 – Beratungsgespräch

LBBW: Beratung mit Wohlfühl-Faktor

Empfehlenswert: die LBBW
Eine Wohlfühl-Garantie gibt es natürlich nicht. Aber ziemlich anspruchsvolle Ankündigungen und Versprechen via Website, die uns neugierig machen und mit Vorfreude in das Gespräch gehen lassen. Und was uns dort erwartet, ist wirklich alles andere als eine Enttäuschung.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bankhaus Carl F. Plump | TOPs 2017 – Beratungsgespräch

Bankhaus Plump: Gut beraten

Gutes Gespräch - da kann noch mehr kommen
Das kleine, feine Bankhaus Carl Plump gehört zur Privatbankengruppe M.M. Warburg & CO. Dennoch hat es seinen eigenen Stil. Am Markt in Bremen empfängt uns ein junger Berater, der jedoch die Klaviatur der Beratung gut zu spielen weiß.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Wealth Management Group | TOPs 2017 – Beratungsgespräch

WMG: Gewöhnungsbedürftig

Schmalspur...
Die Wealth Management Group in St. Gallen hat eine Reihe von Namensvettern in Übersee. Welche davon das beste Kundenerlebnis bietet, können wir nicht sagen. Aber es dürfte nicht so schwer sein, die St. Galler zu überbieten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • PMP Vermögensmanagement | TOPs 2017 – Beratungsgespräch

PMP: Nicht widerspruchsfrei

PMP bietet Licht und Schatten - letzterer überwiegt.
Packenius Mademann und Partner heißen jetzt PMP Vermögensmanagement. Der Vermögensverwalter gehört zum Teil der Bank Donner&Reuschel. Die Zufriedenheit der Kunden sei der Schlüssel zum Unternehmenserfolg, ist PMP überzeugt. Wir auch. Aber man muss ihn auch ganz herumdrehen, um den Kunden aufzuschließen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Donner & Reuschel | TOPs 2017 – Beratungsgespräch

Mehr Flexibilität, bitte, bei Donner & Reuschel!

Donner & Reuschel ignoriert unseren Wunsch nach vorbereitender Information gekonnt.
Image, Internetauftritt und erste Eindrücke von der Bank Donner & Reuschel lassen große Erwartungen in uns wachsen. Haben wir mit der Wahl dieses Hauses ins Schwarze getroffen? Die Versprechen, die die Bank ihren vermögenden Kunden macht, sind jedenfalls überzeugend. Bleibt die Frage, ob sie sich in der Realität beweisen können.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Berliner Sparkasse | TOPs 2017 – Beratungsgespräch

Berliner Sparkasse: Schwach gestartet, aber dann...

Titel eingeben
Sie gehört zu Berlin wie Fernsehturm, Goldelse und Fassbrause: die Berliner Sparkasse. Verträgt sich ihr Status als öffentlich-rechtliche Universalbank mit bewusst gehegtem Volksnähe-Image mit internationalen Finanzmärkten und Privatkundengeschäft?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Fürstlich Castell'sche Bank | TOPs 2017 – Beratungsgespräch

Die Castell'sche hat zuerst das Risiko im Blick

Titel eingeben
Die Fürstlich Castell’sche Bank gibt sich knochenkonservativ. Risikovermeidung steht bei ihr an erster Stelle. Doch widmet sich der Berater seiner Aufgabe mit großer Ernsthaftigkeit – und lebt die Philosophie des Hauses.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • I.C.M. InvestmentBank AG | TOPs 2017 – Beratungsgespräch

I.C.M.: Am Kunden vorbei

I.C.M. überlädt uns hoffnungslos mit Fakten
Um es kurz zu machen: Ein so einseitiges Gespräch haben wir noch nicht oder nur ganz selten vorher erlebt. Hier muss man Profi sein, um mitzukommen. Für den Normalanleger schade um die Zeit! Und das, nachdem uns die I.C.M. mit ihren Versprechen den Mund wässrig gemacht hat.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bankhaus Löbbecke | TOPs 2017 – Beratungsgespräch

Löbbecke: Mit Herz und Verstand

Titel eingeben
Das Bankhaus Löbbecke ist eine kleine, feine Adresse im Warburg-Konzern. Es trägt in der Eigenwerbung nicht dick auf und schraubt zumindest die Erwartungen im Vorfeld nicht sehr hoch. So lässt es sich die Chance, den Kunden zu überraschen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Frankfurter Sparkasse 1822 | TOPs 2017 – Beratungsgespräch

Die 1822: viel versprechend

Die richtige Inspiration fehlt bei unserem Besuch der 1822
Die Frankfurter Sparkasse 1822 hat vor allem eines: Selbstbewusstsein. Bei unserem Besuch stellen wir fest, dass es mehr als gesund ist. Immerhin: Man trifft dort auf nette Menschen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • SPrivateBanking Dortmund | TOPs 2017 – Beratungsgespräch

SPrivateBanking: Ziemlich dick aufgetragen

Die SPrivateBanking verfehlt die Qualifikationshürde für den Report TOPs 2017 knapp.
SPrivateBanking in Dortmund verspricht seinen Kunden, höchste Ansprüche zu erfüllen. Und hängt damit die Latte sehr hoch. Tatsächlich überzeugt das Haus in vielerlei Hinsicht. In etlichen Punkten wiederum nicht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • LGT Bank (Österreich) | TOPs 2017 – Beratungsgespräch

LGT Wien bietet eine runde Sache

Titel eingeben
Das Wiener Stadtpalais einer uralten Liechtensteiner Fürstenfamilie ist unser Anlaufpunkt für das Beratungsgespräch bei der LGT Bank. Was, wenn der blaublütige Schein nur ein Schein bleibt? Das Image des Unternehmens in der Öffentlichkeit ist seit einigen Jahren allerdings nahezu tadellos, sodass wir uns mit gutem Gefühl und einer ordentlichen Portion Neugier in die Bankgasse begeben.
  • FUCHS-Professional
  • Pictet & Cie, Zürich | TOPs 2017 – Beratungsgespräch

Pictet: Die Fokussierten

Die Vermögensverwaltung für private und institutionelle Kunden ist seit dem Jahr 1805 das Metier von Pictet. Als “Schweizer Gruppe mit globaler Ausrichtung” sieht das Institut traditionelle “Schweizer Werte” und Nachhaltigkeit als die beiden Säulen seiner Tätigkeit in Anlage- und Vermögensmanagement. Und auch sonst zeigt sich das Haus sehr fokussiert. Nicht immer begeistert das den Kunden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • National Bank AG | TOPs 2017 – Beratungsgespräch

National-Bank: Außer Spesen nichts gewesen

Bei der National-Bank sucht man klare Antworten oft vergebens.
Die National-Bank hat eine Mission: „Mehr. Wert. Erfahren.“ Das möchten wir gern. Und begeben uns zum Private Banking nach Dortmund. Da machen wir allerdings ganz andere Erfahrungen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Hypo Landesbank Vorarlberg | TOPs 2017 – Beratungsgespräch | TOPs 2017 – Beratungsgespräch

Hypo Vorarlberg: Viel Freude am Bodensee

Titel eingeben
Wer bei der Hypo Landesbank ein langweiliges Staatsunternehmen erwartet, wird im positiven Sinne enttäuscht. Sowohl die Lokalität als auch die Beratung entsprechen höchsten Anforderungen. Es gibt wirklich so gut wie nichts auszusetzen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Weberbank Aktiengesellschaft | TOPs 2017 – Beratungsgespräch

Weberbank: Gut und schnörkellos

Titel eingeben
Die Weberbank gehört seit einigen Jahren zum Konzern der Mittelbrandenburgischen Sparkasse. Wie gut ist die Beratung? Und wie viel Sparkasse steckt heute in der Berliner Traditionsbank?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Neue Bank AG | TOPs 2017 – Beratungsgespräch

Neue Bank: Unabhängig und unternehmerisch

Titel eingeben
Unabhängig und unternehmerisch – die Neue Bank sieht sich zwischen “Tradition einer Liechtensteiner Privatbank” und “zukunftsorientierter Unternehmenspolitik”. Zudem verspricht das Haus mit Sitz in Vaduz individuelle und kundenorientierte Lösungen. Im Beratungsgespräch prüfen wir das ambitionierte Angebot auf Herz und Nieren.
Zum Seitenanfang