Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Vermögensmanagement
  • FUCHS-Professional
  • Schroder & Co Bank | TOPs 2016 – Beratungsgespräch

Herzlich blutleer

Die Qualifizierungsampel schaltet auf Rot.
Schroder ist eine Finanz-Boutique mit klangvollem Namen, langer Tradition, klarem Fokus auf Vermögensverwaltung und –beratung. Höchste Ansprüche zu erfüllen, sogar über zu erfüllen gehört zu den Versprechen an den Kunden. Wir sind höchst gespannt, was uns erwartet.
  • FUCHS-Professional
  • Bankhaus Neelmeyer | TOPs 2016 – Beratungsgespräch

Fundiert mit Empathie

Die Qualifizierungsampel schaltet auf Grün.
Vom ersten Kontakt bis zur Mail nach dem ausführlichen Gespräch erleben wir mit dem Bankhaus Neelmeyer ein Geldinstitut, das sich mit viel Empathie auf unsere Bedürfnisse einstellt. Auch die Beratung ist fundiert.
  • FUCHS-Professional
  • VP Bank | TOPs 2016 - Beratungsgespräch

Erst prüfen, dann binden

Unsere Qualifizierungsampel stellt sich auf Grün.
Die VP Bank befindet sich inmitten eines Umstrukturierungsprozesses. Ihre Kunden fordert sie auf: „Wer sein Vermögen professionell verwalten will, sollte seinen Partner sorgfältig prüfen.“ Genau das wollen wir tun.
  • FUCHS-Professional
  • HypoVereinsbank (Wealth Management) | TOPs 2016 - Beratungsgespräch

Großbank mit Sorgfalt und Pfiff

Die Qualifizierungsampel schaltet auf Grün.
Wenn eine Bank „höchstes Niveau“ verspricht, hat oft eine allzu selbstbewusste Marketingabteilung ihre Finger im Spiel. Ob das bei der HypoVereinsbank auch der Fall ist? Oder kann die ihre Zusage einhalten?
  • FUCHS-Professional
  • Deutsche Bank LUX | TOPs 2016 - Das Beratungsgespräch

Leistung, die Leiden schafft

Die Qualifizierungsampel schaltet auf Rot.
Es gibt Geschichten, die sind schnell erzählt. Die Geschichte unseres Beratungs“erlebnisses“ bei der Deutschen Bank in Luxemburg – „Die erste Adresse für Vermögen“ – gehört dazu.
  • FUCHS-Professional
  • Sal. Oppenheim | TOPs 2016 – Beratungsgespräch

Keine halben Sachen

Ein leuchtendes Grün für Sal. Oppenheim.
Die Deutsche Bank-Tochter Sal. Oppenheim will Kunden ab einer Anlagesumme von 3 Mio. Euro anziehen. Doch schickt sie sie auch mit geringeren Einstiegssummen nicht nach Hause.
  • FUCHS-Professional
  • EFG BANK | TOPs 2016 - Beratungsgespräch

Gut gebrüllt, schlecht erfüllt

Die Qualifizierungsampel schaltet auf Rot.
Die EFG Bank hat ein kluges Geschäftsmodell: Der Berater soll sich nicht um Schriftkram und Statistik kümmern müssen, sondern sich voll auf den Kunden konzentrieren können. Den erwarten folglich „überzeugende Lösungen“. Uns auch?
  • FUCHS-Professional
  • Basler Kantonalbank | TOPs 2016 – Beratungsgespräch

Kein Bein ausgerissen

Für die Basler Kantonalbank schaltet die Ampel auf Rot.
Basler Kantonalbank – das hört sich nach Tradition, Seriosität und viel Expertise an. Doch in der Beratung ist irgendwie der Wurm drin. Wir haben nicht an allem etwas herumzumäkeln – aber der Gesamteindruck ist doch von Anfang an getrübt. Schade.
  • FUCHS-Professional
  • Bank Gutmann AG | TOPs 2016 – Beratungsgespräch

Maßgenommen in der Getreidegasse

Die Qualifizierungsampel springt auf Grün.
Auch wenn uns die Bank Gutmann vor unserem ersten Kontakt mit ihr nicht sonderlich bekannt war: Wir sind jetzt Fans! Freundlich, effizient, verlässlich, bemüht Kundenwünsche zu erfüllen und zusätzlichen Service zu bieten – was will der Kunde mehr?
  • FUCHS-Professional
  • Sutor Bank | TOPs 2016 - Beratungsgespräch

Privatbank fürs kleinere Geld

Die Qualifizierungsampel schaltet auf Rot.
Private Banking nicht nur fürs große Geld will die Sutorbank bieten. Professionell und unabhängig, jederzeit auf den Vorteil des Kunden bedacht. Die auf der Webseite ausgesprochene Einladung zum Kennenlernen nehmen wir da gerne an.
  • FUCHS-Professional
  • Sydbank A/S (D) | TOPs 2016 - Beratungsgespräch

Auf die nüchterne Art

Am Ende schaltet die Ampel auf Rot.
Wer’s nüchtern mag und eine gute Vermögensverwaltung sucht, ist richtig bei der Sydbank. Unkompliziert und freundlich ist sie, das unterschreiben wir. Doch wie sieht es mit der Kompetenz in der Vermögensberatung aus?
  • FUCHS-Professional
  • Deutsche Bank AG - PWM | TOPs 2016 – Beratungsgespräch

Die Überraschung von Hamburg

Positive Überraschung: Grün für die Deutsche Bank - Private Wealth Management.
Zugegeben, wir stehen der Deutschen Bank aufgrund der anhaltend schlechten Presse ein wenig skeptisch gegenüber. Aber natürlich verdienen die Berater in Hamburg eine faire Chance. Und was sollen wir sagen: Wir erleben eine echte Überraschung.
  • FUCHS-Professional
  • Frankfurter Bankgesellschaft (Schweiz) | TOPs 2016 – Beratungsgespräch

Einfühlsam begleitet und wertgeschätzt

Die Qualifizierungsampel steht auf Grün.
Die Frankfurter Bankgesellschaft macht aus einem abwartend höflichen, potentiellen Kunden im Erstberatungsgespräch so etwas wie einen Fan – einen Kunden, der die Dienstleistungen der Bank und ihre Berater schätzen gelernt hat.
  • FUCHS-Professional
  • Sparkasse KölnBonn | TOPs 2016 - Beratungsgespräch

Rohrkrepierer

Keine Wertung für die Sparkasse KölnBonn.
Sparkasse KölnBonn, Lehrmeister in Sachen Desorganisation im Private Banking.
  • FUCHS-Professional
  • Credit Suisse (Lux) S.A., Österreich | TOPs 2016 - Beratungsgespräch

Gelungener Neustart

Die Wiener CS-Dependance erreicht Grün.
Die Credit Suisse in Österreich bietet sich dem Kunden als ein kompetenter Begleiter in Vermögensfragen an. Da unser Geld bereits in Österreich liegt und uns eine Bank mit Schweizer Wurzeln grundsätzlich anspricht, machen wir die Probe auf’s Exempel.
  • FUCHS-Professional
  • Merck Finck & Co, Privatbankiers | TOPs 2016 – Beratungsgespräch

Patchwork-Bank mit deutschen Wurzeln

Grün für Merck, Finck & Co.
Eine Münchener Bank, deren Mutter in Luxemburg sitzt, die sich wiederum dem Werben des Emirs von Katar nicht widersetzen wollte oder konnte eine auch in der heutigen Zeit ungewöhnliche Kombination. Ein konservativer Anleger wird da vielleicht erst einmal zucken. Doch die Bank verfügt über Wurzeln, die tief in die deutsche Vergangenheit reichen.
  • FUCHS-Professional
  • Bankhaus von der Heydt | TOPs 2016 - Beratungsgespräch

Weniger Standard, bitte

Die Qualifizierungsampel schaltet auf Rot.
Opportunitäten statt Standardberatung erwartet wohl jeder Kunde vom Besuch eines Vermögensberaters. Von der Heydt verspricht dies explizit.
  • FUCHS-Professional
  • Hauck & Aufhäuser Privatbankiers | TOPs 2016 – Beratungsgespräch

Bemühte Beratung in antiquiertem Ambiente

Zu wenig Beratung: Die Ampel schaltet auf Rot.
Als wir in den Beratungsprozess mit den Hauck & Aufhäuser Privatbankiers starten, haben wir nur Gutes von dem Traditionshaus gehört und hoffen auf ein interessantes Beratungsgespräch. Doch schon unser erster Eindruck von Berater und Bankhaus lässt diese Überzeugung ins Wanken geraten. Im weiteren Verlauf wird aus dem anfänglich leichten, ein ziemlich heftiges Wanken. Schade!
  • FUCHS-Professional
  • DZ Privatbank S.A. | TOPs 2016 – Beratungsgespräch

Gründlich und verbindlich

Die Qualifizierungsampel zeigt Grün.
Die DZ Privatbank ist das Private Banking-Kompetenzcenter der Genossenschaftsbanken in Deutschland. 90% ihrer Kunden kommen von dort. Lohnt sich der Weg ins Großherzogtum?
  • FUCHS-Professional
  • Raiffeisenlandesbank | TOPs 2016 - Beratungsgespräch

Lauter Überraschungen

Die Qualifizierungsampel schaltet etwas zögerlich auf Grün.
So kann’s gehen: Falsche Abteilung, richtiger Berater. Wir zogen aus, doch uns wurde bei der Raiffeisenlandesbank nicht das Fürchten gelehrt. Obwohl wir das zunächst befürchten mussten.
Zum Seitenanfang