Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €

Anlagechancen 2019

Die Hausse vor dem Ende

Anlagechancen 2019
Anlagechancen 2019: Die Hausse vor dem Ende
Anlagechancen 2019

Fit für den Umschwung auf den Märken! Clevere Anlagestrategien für 2019.

Die Finanzmärkte liegen im Herbst 2018 nahe historischer Höchststände. In den USA ist die Trump-Rally ins Stocken geraten, die US-Notenbank zieht die Zinsen immer weiter an. Das sorgt für gewaltigen Druck im globalen Finanzsystem.

Der Dollar entfaltet Sog-Wirkung, einige Emerging Markets leiden massiv darunter. Aber auch US-Anleihen machen Aktien mit steigenden Zinsen wieder Konkurrenz. Parallel dazu treibt der Protektionismus rund um den Globus Blüten. Es werden Strafzölle verhängt und Gegenmaßnahmen ergriffen. Infolge dessen kommen die Währungen zusätzlich in Bewegung.

Noch ist die Stimmung an den Finanzmärkten gut. Aber jede Party geht irgendwann zu Ende - auch der längste Aufschwung aller Zeiten. Dann wird es am Ausgang des Börsenparketts sehr eng. Der kluge Anleger baut vor.

Unser Szenario für 2019:

Die USA haben die Zinswende vollzogen und die Zinsen steigen. Mit einer Rendite von 3% rücken US-Anleihen wieder in den Fokus von Investoren. Aktien sind nicht mehr alternativlos. Zugleich wird die US-Notenbank Fed den Märkten weiter Liquidität entziehen. Das begrenzt für Aktien das Kurspotenzial.

Unklar ist noch, wie die konsumgetriebene US-Wirtschaft mit steigenden Zinsen umgeht. Auch wie lange der US-Haushalt bei steigenden Zinsen und weiter wachsenden Ausgaben finanziert werden kann, ist ungewiss? Steigende Zinsen bei steigenden Schulden – wie lange kann das gut gehen (auch in anderen Ländern)? Oder gibt es insbesondere für die USA gar kein Finanzierungsproblem, weil der Dollar als Anlagewährung wieder interessant wird?

Die Rohstoffpreise rennen weiter. Der Ölpreis klettert, die Notierungen der Edelmetalle ebenfalls. Diese Entwicklung bietet Anlegern viele neue Chancen. Die Rally der Rohstoffpreise ist aber auch ein Signal für einen weit fortgeschrittenen Konjunkturzyklus – und das bei einem global hohen konjunkturellen Gleichlauf in vielen Ländern. Und steigende Rohstoffpreise können ein Auslöser für einen Inflationsschub sein. Was folgt daraus für Unternehmer und Anleger?

Produktempfehlungen
aktuelle Preise

FUCHS Diamantenpreisliste 12/21

19,80 €
Wenn das Unverhoffte eintrifft - Wie Banken mit Marktrisiken umgehen

TOPS 2022: Kapitel 02 "Schwarze Schwäne"

18,00 €
Die Wertungsbausteine der Prüfinstanz - Der Kundenfall TOPS 2022

TOPS 2022: Kapitel 03 "Wie wir werten"

0,00 €
Wie transparent sind Banken und Vermögensverwalter?

TOPS 2022: Kapitel 04 "SESAM, öffne dich!"

18,00 €
Wie sich Banken und Vermögensverwalter unterscheiden - oder auch nicht

TOPS 2022: Kapitel 05 "Alleinstellung"

34,00 €
Was haben Banken und Vermögensverwalter zu Nachhaltigkeit zu bieten?

TOPS 2022: Kapitel 07 "Grüne Beratung"

18,00 €
Wie hoch sind die Gebühren der Banken und Vermögensverwalter?

TOPS 2022: Kapitel 06 "DER PREIS ist heiß"

18,00 €
Die Beratungsgespräche in TOPS 2022

TOPS 2022: Kapitel 08 "Beraten statt verkauft"

14,00 €
Welche Trends sich bei der Beratung von Private Banking Kunden zeigen

TOPS 2022: Kapitel 09 "Trends in der Beratung"

18,00 €
Zum Seitenanfang