Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €

TOPS 2013: Das Risiko im Griff

Der von Ihnen gewählte Titel ist leider nicht mehr verfügbar!

Tops 2013
Tops 2013
TOPS 2013: Das Risiko im Griff
Erschienen: November 2012, 80 Seiten
Noch immer gehen viele Banken und Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum nicht professionell mit der Risikoeinstellung eines Private Banking-Kunden um.

Sowohl die adäquate Risikodiskussion mit dem Kunden steckt vielfach noch in den Kinderschuhen, als auch die risikoangepasste Ausgestaltung der individuellen Kundenportfolios. "Leider führte nur etwa die Hälfte der getesteten Anbieter in dieser Beziehung die Kundengespräche mit der nötigen Sorgfalt und Genauigkeit durch. Das schlug sich dann gewöhnlich in der Qualität der Anlagevorschläge nieder", stellt dazu FUCHSBRIEFE Chefredakteur Ralf Vielhaber fest.

Verlag Fuchsbriefe und Dr. Richter IQF lassen Testkunden jährlich ca. 100 Beratungsgespräche bei Banken und Vermögensverwaltern in Deutschland, Österreich, Luxemburg, der Schweiz und Liechtenstein durchführen, um die Qualität der mündlichen und schriftlichen Erstberatung zu prüfen. Die Ergebnisse werden im FUCHS -Report "Tops - Vermögensmanagement im Test" veröffentlicht.
 

Preis: 64,00 Euro

Das könnte Sie auch interessieren:

TOPs 2017 - Vermögensmanagement im Test
TOPs 2017 - Vermögensmanagement im Test
TOPs 2018 – Die besten Vermögensmanager
Raus aus dem Euro
Der Praxistest von Vermögensvermanagern im deutschsprachigen Raum zur besseren Orientierung am Private Banking-Markt. Diesmal mit dem Schwerpunkt: Wer hat Expertise bei der Anlage in Fremdwährungen? Wer kann ein Portfolio bauen und betreuen, dass zu großen Teilen nicht im Euro angelegt ist?

Mehr Informationen zu TOPS - Raus aus dem Euro erhalten Sie hier.

Zum Seitenanfang