Steuern

Steuernews, aktuelle Urteile und Gesetzgebungen – Informationen für Unternehmer, Kapitalanleger oder Selbstständige.

Geschenke an Geschäftsfreunde

Sachgeschenke steuerlich geltend machen

Um Geschenke als Betriebsausgabe steuerlich geltend zu machen, müssen Sie einiges beachten.

Weiterlesen

Update: RWE AG St. und E.ON SE

Steuerrückerstattung für Energieversorger

Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden. Und das zur Freude der Energieversorger. Denn diese können nun mit einer Steuerrückerstattung in Milliardenhöhe rechnen.

Weiterlesen

Thema Vermögensteuer im Wahlkampf

SPD legt Steuer ad acta

Die Vermögensteuer wird im Wahlkampf für den Bundestag heiß diskutiert. Aber selbst die SPD hat sich jetzt davon verabschiedet. In ihrem Wahlprogramm wird sie nicht auftauchen.

Weiterlesen

Verfassungsgericht kippt Gesetzesvorschrift

Verluste bei Wechsel mitnehmen

Bei einem Gesellschafterwechsel dürfen Sie Verluste für eine spätere Verrechnung mit Gewinnen mitnehmen. Zumindest hält das Bundesverfassungsgericht den seit 2008 geltenden § 8c...

Weiterlesen

BFH präzisiert Steuerstundungsmodell

Aktivität beugt vor

Sie können steuerbegünstigt in einen geschlossenen Fonds investieren, wenn er kein vorgefertigtes Modell ist. Was darunter zu verstehen ist, hat der BFH jetzt festgestellt.

Weiterlesen

Reisegestaltung sorgfältig prüfen

Privatflugzeug nutzen

Sie haben bei beruflich veranlassten Reisekosten die freie Wahl der Verkehrsmittel. Dazu gehört auch die Nutzung eines selbst gesteuerten (oder gecharterten) Privatflugzeugs.

Weiterlesen

Neue Methoden bei der Betriebsprüfung

Finanzamt liest bei Facebook mit

Betriebsprüfer nehmen sich jetzt vermehrt Facebook-Einträge vor. Ihr Ziel ist das Aufdecken von vermeintlich zu hohen privaten Ausgaben von Steuerpflichtigen.

Weiterlesen

Umsatzsteuer bei Lieferungen in EU-Länder

Steuerfalle Identifikationsnummer

Die Umsatzsteuer-Identifikationsnummer muss bei Ausstellung der Nettorechnung gültig sein. Ist sie dies nicht, riskieren Sie, dass Sie zweimal die 19% Umsatzsteuer zahlen müssen.

Weiterlesen

Ihr Finanzamt kann die Frist für die Abgabe von Steuererklärungen verkürzen - Sie können sich aber dagegen wehren!

Weiterlesen

Altersversorgung bleibt gedeckelt

BFH beharrt auf 75% Höchstsumme

Vorsicht bei Arbeitszeitverkürzungen mit Gehaltsminus für Gesellschafter -Geschäftsführer. Denn Sie müssen hier auch die Pensionszusage im Blick haben.

Weiterlesen

Nur betrieblich veranlasste Fortbildung

Personal: Lebensstil muss versteuert werden

Finanzieren Sie eine Fortbildung zum allgemeinem Lebensstil, müssen Ihre Mitarbeiter dies als Arbeitslohn versteuern.

Weiterlesen

Abgeltung- oder Einkommensteuer auf Zinserträge

Einfluss wird höher besteuert

Je nachdem, wie groß ihr Einfluss auf eine Gesellschaft ist, der sie Geld leihen, zahlen Sie auf die Zinserträge Abgeltung- oder Einkommensteuer.

Weiterlesen

Stiftungen in Deutschland werden ab 2018 über einen erweiterten Katalog an Möglichkeiten verfügen.

Weiterlesen

Keine nachträglichen Korrekturen möglich

Steuerfreiheit nur für Altverträge

Sie verlieren die Steuerfreiheit für Erträge aus vor 2004 geschlossenen Lebensversicherungen, wenn der Vertrag nachträglich geändert wird.

Weiterlesen

Betriebsprüfung und Steuerfahndung

Steuern: Gastronomie im Visier der Fahnder

Die Steuerfahndung hat nach dem Abarbeiten der Steuer CDs Schweizer Banken ein neues Betätigungsfeld gefunden. Eine Branche muss sich besonders warm anziehen.

Weiterlesen

Mehrere Anwälte für einen Fall

Recht: An beauftragten Anwalt gebunden

Sie dürfen nicht hinter dem Rücken eines beauftragten Anwaltes einen weiteren hinzuziehen. Tun Sie dies, müssen Sie dennoch das vereinbarte Honorar zahlen.

Weiterlesen

Pauschale Vergütungen für Zuschläge von Bereitschaftsdiensten an Wochenenden führen zum Verlust der Steuerfreiheit.

Weiterlesen

Das neue Erbrecht stellt eine Steuerfalle auf. Immer mehr Unternehmen stolpern hinein.

Weiterlesen

Die Gegenfinanzierungssteuer

Abgeltungsteuer: Der Bundesrat ist am Zug

In Sachen Abgeltungsteuer hat der Bundesrat das Wort. Kippt sie, wird der nächste Koalitionsvertrag eine Steuerreform einleiten.

Weiterlesen

Obwohl das Erbschaftsteuergesetz bereits in Kraft ist, verweigern mehrere Bundesländer Auskünfte zu den steuerlichen Auswirkungen. Dabei gibt es offene Fragen.

Weiterlesen

Erklärungen vor Gericht sind bindend

Steuern: Finanzamt darf nicht nachkarten

Das Finanzamt bleibt an seine mündliche Zusage vor dem Finanzgericht gebunden.

Weiterlesen