Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Aktien
  • FUCHS-Kapital
  • Ein Korb voller Chips

VanEck Vectors Semiconductor UCITS ETF

Ein Bast-Korb steht auf einer Arbeitsfläche
Investoren können per ETF einen ganzen Korb von Tech-Aktien kaufen. Copyright: Pexels
Der Halbleiter- und Chip-Branche stehen mindestens noch zwei ertragreiche Jahre bevor. Das ist aufgrund der hohen Zyklik der Branche zu erwarten. Anleger, die breit gestreut darauf setzen wollen, greifen am besten zu einem ETF.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Halbleiter-Aktien

Chip-Mangel als Rendite-Turbo

Grafikkarte von Nvidia
Im Fokus: Profiteure des Chip-Mangels. Copyright: Pixabay
Computer-Chips sind auf der Welt gerade Mangelware. Die Ursachen dafür liegen in der exorbitant hohen Nachfrage und zugleich einem stark ausgedünnten Angebot und gestörten Lieferketten. Natürlich gibt es Unternehmen, die genau davon profitieren. Das sind taktisch lukrative Aktien.
  • FUCHS-Kapital
  • Eingeklemmt zwischen Bullen- und Bärenfalle

Viele Puzzle-Teile für ein klares großes Bild

Braunbär
Bullen und Bären wechseln sich an der Börse ab. Copyright: Pixabay
An den Aktienbörsen geht es heftig auf und ab. Erst ein neues Allzeithoch, dann ein harter Test von Unterstützungen, prompt wieder ein Anlauf auf das Allzeithoch. Dieses hektische Hin und Her zeigt: An den Märkten wird neu gewichtet und die Unsicherheit ist groß. Allmählich entsteht ein neues großes Bild.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Insider-Käufe

Kaufen die Manager auch noch am Allzeithoch?

Ein Geschäftsführer an seinem Schreibtisch
Im Fokus: Insider-Käufe. Copyright: Pexels
Firmeninsider sind ein verlässlicher Indikator für die Wertbeurteilung von Aktien. Zwar erwischen die Insider auch selten perfekte Kauf- oder Verkaufszeitpunkte. Im langfristigen Trend liegen sie aber oft gut. Schließlich können sie die Entwicklung und das Potenzial der eigenen Firme im Wettbewerber recht gut einschätzen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Aus der Not eine Tugend gemacht

Banken verdienen an Strafzinsen

Euro, Eurozone, Geld, Finanzen
Banken verdienen an Strafzinsen. Copyright: Picture Alliance
Des einen Leid, des anderen Freud. So hat sich der Blick auf die Strafzinsen für Banken geändert. Die Institute klagen längst nicht mehr über die Negativzinsen, die sie der Europäischen Zentralbank zahlen müssen. Denn sie geben die Kosten an ihre Kunden weiter - und verdienen prächtig daran. Für Bankkunden bedeutet das eine verschärfte finanzielle Repression.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Broker-Aktien

Von Tradern profitieren

Trading am Laptop
Im Fokus: Broker-Aktien. Copyright: Pexels
Der Corona-Lockdown, die Billionen schweren Rettungsprogramme und Gratis-Schecks für US-Bürger haben insbesondere in den USA eine neue Generation an Tradern, Aktienzockern und Investoren hervorgebracht. Das verstärkt den Zustrom des Geldes an die Börsen, der durch die niedrigen Zinsen ohnehin schon kräftig ist. Davon profitieren Broker-Aktien überdurchschnittlich.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Wechselkurse, Inflation und Nachhaltigkeit lassen Konsumpreise steigen

Luxus für die Vermögensanlage

Eine Frau zahlt im Geschäft mit goldener Visa-Card
Die Lebenshaltungskosten steigen. Copyright: Pixabay
Die Konsumausgaben vermögender Privatkunden steigen. Wie sehr, zeigt eine aktuelle Auswertung von Julius Baer. Für Anleger sind die Erkenntnisse Fluch und Segen zugleich.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Nahrungsergänzungsmittel

Spezialisten mit glänzenden Aussichten

Nahrungsergänzungsmittel liegen verstreut auf einem Tisch
Im Fokus: Nahrungsergänzungsmittel. Copyright: Pexels
Höher, schneller, weiter, schöner und vor allem gesünder - der Trend zur Selbstoptimierung beschleunigt sich global. Das verschafft Unternehmen, die Nahrungsergänzungsmittel anbieten, einen deutlich wachsenden Markt und zahlreiche Geschäftschancen. Deren Aktionäre wird das freuen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • ICFB GmbH, Stiftungsmanagement 2021, Qualifikation

Kurz und bündig – und auch gut?

Icon Stiftung 2021
Wie schlägt sich die ICFB GmbH im Markttest Stiftung? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Auf der Suche nach einem neuen Vermögensverwalter wendet sich die Deutsche Kinderhospizstiftung an die ICFB GmbH. Nicht nur mit Investmentkompetenz, sondern auch mit Service und Individualität werben die Kölner Vermögensmanager um Vertrauen. Schenkt die Stiftung es ihnen nach Lektüre des Anlagevorschlags?
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Sportwetten- und Casino-Aktien

Mehr Spieler und höhere Einsätze

Spieltisch in einem Casino
Im Fokus: Sportwetten- und Casino-Aktien. Copyright: Pexels
Börse und Glücksspiel - viele Anleger verwechseln das. Vor allem ein guter Teil der seit der Corona-Pandemie neu an den Markt gekommenen Anleger, die sich z. B. auch auf Reddit tummeln und dort wild zocken. Für uns gibt es nur eine Verbindung von Börse und Glücksspiel: Es sind die Glücksspiel-Aktien, die an den internationalen Börsen gelistet sind. Die sind auch für Anleger interessant.
  • FUCHS-Kapital
  • Trendwechsel bei Gold

US-Berichtssaison schiebt Dow an

Die US-Unternehmen melden phantastische Zahlen. Die zeigen, dass die US-Konjunktur mit hoher Schlagzahl läuft. Die Drehzahl dürfte sogar noch ein Stück nach oben gehen. Die Börsen sind kurzfristig dennoch zu stark gepusht. Dafür wird Gold wieder interessant.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Dividenden-Aktien

Titel für ein passives Einkommen

Mehrere Euro-Geldscheine
Im Fokus: Dividenden-Aktien. Copyright: Pexels
Immer mehr Anleger setzen auf konsequente Investments in Dividenden-Aktien. Denn durch diese lässt sich peu à peu ein passives Einkommen aufbauen. So manch einer, will es damit bis zur finanziellen Freiheit schaffen. Wir analysieren Titel, die den Weg dort hin zumindest erleichtern.
  • FUCHS-Devisen
  • Renmimbi auf dem Rückzug

Das Ausland sieht skeptisch auf Investitionen in China

Chinas Führung hat einen autoritären Kurs eingeschlagen, der in immer weitere Lebensbereiche eingreift. Wir haben in FUCHSBRIEFE schon sehr früh auf diesen Klimawechsel hingewiesen. Am "wehrhaftetsten" zeigen sich derzeit die Märkte gegenüber dem chinesischen Druck.
  • FUCHS-Kapital
  • Vermögensstrategie für das zweite Quartal 2021

Korrektur-Quartal

Neue Rekorde und immer weiter so? Wohl kaum, so jedenfalls unsere Makrteinschätzung für das zweite Quartal. Denn Aktien bekommen wieder Konkurrenz. Davon sind einige Sektoren stärker betroffen als andere. An unserer Strategie halten wir fest, da wir schon früh auf die Sektor-Rotation gesetzt haben. Taktisch schichten wir ein wenig um.
  • FUCHS-Kapital
  • Editorial

An der Börse läuft es gerade wie bei Tom und Jerry

Ein Porträt vom stellv. Chefredakteur Stefan Ziermann
Stefan Ziermann. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Zu Beginn des zweiten Quartals herrscht enorm große Euphorie an den Börsen. Neue Rekorde werden gefeiert, die Aktien-Prognosen nach oben gezogen. Ich kann dem nur noch mit wachsenden Bauchschmerzen folgen und sehe zunehmend viele Alarmsignale. Und ganz unweigerlich muss ich bei den aktuellen Märkten an Tom und Jerry denken und was passiert, wenn sich die Bulldogge Spike mit ins Getümmel stürzt...
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Wasserstoff- und Brennstoffzellen-Aktien

Viele Chancen in Verkehr und Energiewirtschaft

Wasserstoff-Moleküle
Im Fokus: Wasserstoff. Copyright: Picture Alliance
Seit dem Jahr 2015 verfolgen wir die technischen Entwicklungen und damit verbundenen Kurs-Chancen von Wasserstoff-Unternehmen. Immer wieder haben wir Ihnen sehr frühzeitig - vor dem Hype - Chancen aufgezeigt. Nun haben wir wieder kleine Unternehmen entdeckt, die große Chancen haben.
  • FUCHS-Devisen
  • "Kosmetische" Anpassungen von Nippons Währungshütern

Bank of Japan stärkt Export-Werte

Zwei Toyota fahren durch eine Innenstadt
Die Bank of Japan will vor allem Export-Unternehmen wie Toyota stärken. Copyright: Pexels
Nach der Überprüfung ihrer Politik verhalf die Bank of Japan dem Yen zu einer kurzzeitigen Stärke. Doch die war nicht von langer Dauer. Genau so haben es die Notenbanker beabsichtigt – die Export-Wirtschaft Nippons freut's.
  • FUCHS-Kapital
  • Kapitalmagnet USA

Auf dem Weg zum "Vor-Corona-Modus"

US-Flagge
Die USA sind auf dem Weg in den Vor-Corona-Modus. Copyright: Pixabay
Die USA arbeiten an ihrem zügigen Weg aus dem Corona-Tal. So wie es derzeit aussieht, wiederholt sich ein altes und ganz typisches Muster. In den USA geht es in Krisen steil abwärts. Die Erholung setzt aber deutlich früher ein und ist viel steiler als in Europa. Das wird die Aktienbörsen in den kommenden Wochen prägen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Wie sehr unterscheiden sich die Paris-Fonds voneinander?

Kennste einen, kennste alle?

Ein Acker voller Windräder
Windenergie hat einen großen Portfolio-Anteil bei den Paris-Fonds. Copyright: Pexels
Wenn immer mehr Finanzinstitute ihre Angebote nach den Zielen des Pariser Klimaabkommens ausrichten, wie sehr ähneln sich dann am Ende die Fondsprodukte? Kann man dann noch mit nachhaltigen Fonds ein Portfolio ausreichend diversifizieren? Wir sind der Sache näher auf den Grund gegangen!
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Profiteure des Haustier-Booms

Tierische Corona-Folgen

Ein Beagle sitzt auf einem Sofa
Haustier-Aktien im Fokus. Copyright: Pexels
Das Corona-Jahr 2020 hat tierische Effekte. Die aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes zeigen es ganz deutlich: Besonders viele Menschen haben sich 2020 ein Haustier zugelegt. Davon profitieren etliche Unternehmen. Wir stellen ihnen aussichtsreiche Aktien vor.
Zum Seitenanfang