Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Arbeitskampf
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Stärkste Erhöhung seit 30 Jahren

Einigung erzielt: 6,5% mehr Lohn für die Stahlarbeiter

Fahne der IG Metall im Wind
Flagge der IG Metall. © Alex Heinl / dpa / picture-alliance
Nach langwierigen Verhandlungen haben die IG Metall und die Arbeitgeber eine Einigung erzielt: Die Tariflöhne der Stahlbranche steigen um 6,5%. Es ist ein Ergebnis mit Signalwirkung.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Staatliche Impulse für die Lohn-Preis-Spirale

Staat treibt Gewerkschaften vor sich her

Verdi kündigt im Tarifstreit Warnstreiks an mehreren Unikliniken in NRW an. In Köln legten die Beschäftigten der Uniklinik Köln die Arbeit nieder und protestierten für höhere Löhne besonders im Pflegebereich. Köln, 09.11.2021
Streik von Verdi im November 2021. © Christoph Hardt / Geisler-Fotopress / picture alliance
Die Gewerkschaften werden in der nächsten Tarifrunde hohe Lohnforderungen stellen und die Lohn-Preis-Spirale andrehen. Der Staat schaltet sich jedoch noch als Turbo in diese Entwicklung ein und forciert die Löhne aus politischen Gründen. Die Inflation wird kräftige Impulse von der Tarifpolitik bekommen.
  • FUCHS-Briefe
  • Kupferpreis bekommt durch Arbeitsniederlegung weiteres Aufwärtspotenzial

Santiago soll vermitteln

Escondida-Mine in Chile
Escondida-Mine in Chile. Copyright: BHP Billiton
Die Bergarbeiter in der größten Kupfermine der Welt drohen mit Arbeitsniederlegung, sollte der BHP-Konzern ihren Forderungen nicht nachgeben. Die Zeit, um den Streik abzuwenden, scheint bald zu verstreichen. Das wird ein weiterer Treiber für steigende Kupferpreise.
  • FUCHS-Briefe
  • Grüne und Gewerkschaften finden zueinander

Der Arbeitskampf wird grün

Robert Habeck und Reiner Hoffmann im Jahr 2019
Robert Habeck und Reiner Hoffmann nach einer gemeinsamen Sitzung des DGB 2019. Copyright: Pixabay
Lange Zeit passte zwischen Gewerkschaften und SPD kein Blatt. Doch mit dem Abstieg der Sozialdemokraten suchen sich auch die Gewerkschaften neue und starke Verbündete und werden freudig von den Grünen empfangen. Das wird die Arbeitsmarktpolitik der 20er Jahre prägen.
  • FUCHS-Briefe
  • Die IG Metall formuliert ihre Forderungen für die Tarifverhandlungen 2021

Mit stumpfem Schwert

Zum Jahresende laufen in der Metall- und Elektroindustrie die Tarifverträge aus. Die IG Metall formulierte jüngst ihre Forderungen für die zum Teil bereits laufenden Verhandlungen. Doch sie startet aus einer schwachen Verhandlungsposition heraus.
  • FUCHS-Briefe
  • Lohnverhandlungen im öffentlichen Dienst

Verdi verspricht einen heißen Tarifherbst

Symbolbild Demo
Die Lohnverhandlungen im öffentlichen Dienst stehen an. Copyright: Pixabay
Kaum ist auf Steuerzahlerkosten vorerst das Gröbste überstanden, dürfen sich die öffentlichen Hände auf einen weiteren Kostenschub einstellen. Denn es stehen die Gehaltsverhandlungen für den öffentlichen Dienst an. Verdi ist zur Not auch für einen Arbeitskampf gerüstet.
  • FUCHS-Briefe
  • Entlohnungsunterschiede ausgleichen

Zurich Versicherung als Vorreiter in UK

Als erster Versicherer am britischen Markt hat die Zurich Versicherung die Einkommensunterschiede ihres Personals nach Hautfarbe veröffentlicht. Die Versicherung hat zugleich erklärt, diese Unterschiede weiter abbauen zu wollen.
  • FUCHS-Briefe
  • Arbeitgeber dürfen für Streikbruch bezahlen

Statt streiken zusätzliche Prämie kassieren

Arbeitgeber dürfen eine Streikbrecher-Prämien zahlen. Copyright: Picture Alliance
Die Gewerkschaft Verdi plante einen Streik - da kam die Geschäftsführung des städtischen Klinikums Brandenburg/Havel daher und bot den Mitarbeitern, die an zwei Tagen im Juni 2018 arbeiten wollten,100 Euro Prämie, wenn sie beim Streik nicht mitmachen. Die Gewerkschaft tobte, rechtlich nicht zu beanstanden, sagt jetzt das Bundesarbeitsgericht.
  • FUCHS-Devisen
  • Südafrika

Neue Streikwelle

Die südafrikanische Minenarbeiter-Gewerkschaft ACMU hat zum Streik aufgerufen.
Zum Seitenanfang