Hinweis
Bitte beachten Sie, dass es am Samstag, den 07.08.2021 von 9:00 bis voraussichtlich 12:00 Uhr wegen Wartungsarbeiten zu Beeinträchtigungen kommen kann. Wir bitten um Ihr Verständnis!
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Bau
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Ziegel und Beton für Häuslebauer

Wienerberger profitiert vom Bauboom

Dachziegel
Wienerberger profitiert vom Bauboom. Copyright: Pexels
Ein Effekt der Pandemie ist, dass im ländlichen Bereich inzwischen viel mehr investiert wird. Wienerberger ist weltweit der größte Ziegelproduzent für Ein- und Zweifamilienhäuser sowie europäischer Marktführer bei Tondachziegeln. Die Aktie profitiert vom Bauboom.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Österreich-Aktien

Lukrative Titel zwischen Alpen und Donau

Ein österreichisches Bergdorf an einem Fluss im Nebel
Lukrative Titel zwischen Alpen und Donau. Copyright: Pexels
Österreichs Wirtschaft brummt. Nachdem in der Alpenrepublik die Corona-Maßnahmen weitestgehend zurückgenommen wurden, läuft der Tourismus wieder an, das zurückgehaltene Geld wird ausgegeben und auch der Osteuropa-Handel kommt wieder in Fahrt. Davon profitieren auch österreichische Aktien.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Saudi-Arabien sucht nach Exportalternativen zu Öl

Lösung für das Sand-Problem

Eine Sanddüne in einer Wüstenregion am Meer
Lösung für das Sand-Problem. Copyright: Pexels
Sand gibt es wie Sand am Meer - denkste! Denn Sand ist nicht gleich Sand. Und der für die Bauindustrie so wichtige Grundrohstoff wird zur Mangelware, der mehr und mehr ins Visier der Sand-Mafia gerät. Ein deutsches Unternehmen hat eine Technologie entwickelt, die Abhilfe schafft.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Erfreuliche Nachrichten aus der Wirtschaft

Europas Konjunktur nimmt Fahrt auf

Blick durch Dünen-Gras auf einen sonnenbeschienen Strand
Erfreuliche Nachrichten aus der Wirtschaft. Copyright: Pexels
Noch immer beflügeln Lockerungs-Effekte die Konjunktur. Überall in Europa mehren sich die positiven Wirtschaftsdaten. Eine Auswahl haben wir für Sie für den erfreulichen Wochenstart zusammengestellt.
  • FUCHS-Briefe
  • Bauindustrie muss sich umstellen

Förderprogramm für Industrialisierung von Sanierungen

Der lange Aufschwung im Neubau geht in den nächsten Jahren zu Ende. Sanierungen von Altbauten werden aller Voraussicht nach ein wesentliches Geschäft für die Bauwirtschaft werden. Sie werden vom Staat gefördert, um die Klimaziele einzuhalten.
  • FUCHS-Briefe
  • Weniger Zeit für Planung und Bau

Straßenbau kann mit neuer Technik um ein Drittel billiger werden

Eine Straße in einem Wald
Straßenbau kann mit neuer Technik um ein Drittel billiger werden. Copyright: Pixabay
Der Straßenbau verändert sich grundlegend. Die für Planung und Bau nötige Zeit wird sich stark verringern. Die Kosten werden durch eine starke Automatisierung sinken.
  • FUCHS-Devisen
  • Unter Allzeithoch, aber weiter mit Auftrieb

Knapper Rohstoff Holz

Mehrere Reihen übereinander liegender gefällter Baumstämme in der Vogelperspektive
Holz bleibt weiter gefragt. Copyright: Pexels
Knapp, knapper, Holz. Seit Monaten gehen die Vorräte an Bauholz zurück, die Preise hoch. Doch nun hat die Entwicklung eine Unterbrechung erfahren. Wie ist das einzuordnen?
  • FUCHS-Briefe
  • Bauen wird noch viel teurer

Drei Preistreiber im Gleichlauf

Arbeiten auf einer Baustelle
Bauen wird noch viel teurer. Copyright: Pexels
Die Preise in der Baubranche explodieren. Teilweise haben sich die Preise für Rohstoffe binnen Jahresfrist verdreifacht. Eine baldige Entspannung ist nicht in Sicht. Denn drei langfristige Preistreiber befinden sich im Gleichlauf.
  • FUCHS-Briefe
  • Konjunktur

No news is good news

Im Inland wenig Neues. Aus dem Ausland etwas mehr. Allerdings gibt es aus Deutschland schöne, wenn auch überraschende Zahlen …
  • FUCHS-Briefe
  • PVC-Knappheit in Europa

Kabelpreise steigen kräftig

Stromkabel ragen aus einer Wand heraus
Kabelknappheit heizt Preise an. Copyright: Pixabay
Die derzeit in Europa grassierende Kabel-Knappheit wird sich noch geraume Zeit fortsetzen. Im Verbund mit steigenden Preisen für Industrie-Metalle, entsteht bei Kabeln ein kräftiger und anhaltender Preisauftrieb. Der stellt einige Kalkulationen der Bauindustrie "auf den Kopf".
  • FUCHS-Briefe
  • Stimmungsaufheller für Unternehmer

Daten, die Freude machen

Trotz Lockdown hält sich Deutschlands Wirtschaft – voran die Industrie – wacker. Unter Blinden ist eben der Einäugige König.
  • FUCHS-Briefe
  • Zement wird teurer

Dekarbonisierung wird das Bauen verändern

Zement wird in den kommenden Jahren um Einiges teurer werden. Denn die Senkung der CO2-Emissionen ist aufwendig. Eine Senkung der Emissionen bei der Produktion auf null ist nicht möglich. Für die Bauindustrie wird die Einsparung von Zement in den kommenden Jahren immer attraktiver.
  • FUCHS-Briefe
  • Mit Optimismus in die Woche

Die Konjunktur lässt sich von Covid-19 nicht unterkriegen

Die Politik hat die Industrie bisher mit ihren weitgehend unwirksamen Lockdown-Maßnahmen verschont. Die Daten zeigen, wie wichtig das ist. Sie sind der Hoffnungsschimmer in einer dunklen Phase der Wirtschaft.
  • FUCHS-Briefe
  • Wohnbau-Boom in Großbritannien

Der Wohnungsbau belebt die britische Konjunktur

Bauarbeiter
Der Wohnungsbau in UK boomt. Copyright: Pexels
Ungeachtet aller Covid- und Brexit-Probleme läuft die Wohnbau-Industrie in Großbritannien wie im Boom. Das gilt der Bauleistung wie auch der Umsatzsteigerungen nach. Vieles spricht dafür, dass auf ein ausgezeichnetes Jahr 2020 ein gutes 2021 folgen wird.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Bundesfinanzhof beglückt Bauunternehmen

Gewerbesteuer auf Leihgeräte kann entfallen

Steuerdeutsch ist etwas für Masochisten. Bauunternehmer oder deren Steuerberater sollten sich bei einem neuen BFH-Urteil aber unbedingt die Mühe machen, es zu verstehen. Denn es hilft Baufirmen, die häufig mit Leihgerät arbeiten.
  • FUCHS-Briefe
  • Bauherr aus dem Schneider

Baumängel müssen nur konkret angezeigt werden

Rund um Bauverträge kommt es immer wieder zu Auseinandersetzungen. Meistens geht es um Mängel bei der Qualität der geleisteten Arbeit. Aber welche Angaben muss der Bauherr eigentlich machen, wenn er gegen den berühmten ‚Pfusch am Bau’ vorgehen will?
  • FUCHS-Briefe
  • Die Konjunktur brummt nicht – aber sie läuft noch

Die Wirtschaft hält sich tapfer

Wie tief werden die Bremsspuren des 2. Lockdowns? Stand heute ist die Lage noch ganz passabel. Die Gute-Laune-Nachrichten für die Woche vom 16. bis 22. November.
  • FUCHS-Kapital
  • Nachwachsende Rohstoffe und Energie sparen

Steico ist Weltmarktführer in einer lukrativen Nische

Energie sparen - und am besten noch mit nachwachsenden Rohstoffen: Dieses Kunststück gelingt dem Bauzulieferer Steico. Damit trifft das Unternehmen den Nerv einer wachsenden Kundschaft. Die Aktionäre freuts.
  • FUCHS-Briefe
  • Etliche Daten deuten auf widerstandsfähige Wirtschaft

Kein Grund zu Corona-Panik

Zweiter Lockdown, "Corona-Chaos", erneute Rezession: Die Warnmeldungen in den Medien bezogen auf die wirtschaftlichen Folgen der Infektionszahlen reißen nicht ab. Doch die Unternehmen lassen sich bis dato nicht allzu sehr davon beeindrucken. Die Daten vom aktuellen Rand deuten auf ein solides Wachstumsgeschehen.
  • FUCHS-Briefe
  • Gute-Laune-Nachrichten aus der Wirtschaft für die 35. Kalenderwoche

Sommerloch bei neuen Daten

Die Statistiker haben Sommerpause. Daher ist es mühsam, auf neue und vor allem positive Daten aus dem Wirtschaftsgeschehen in den Industrieländern zu stoßen. Doch wer, wie FUCHS, suchet, der findet dennoch.
Zum Seitenanfang