Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Blockchain
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Kryptowährungen als öffentliches Gut

Die soziale Seite der Digitalwährungen

Freie Kryptowährungen wie Bitcoin & Co. sind objektiv betrachtet eher ein öffentliches Gut als das Geld des Staates, das in Wirklichkeit das exklusive Geld der Banken und Eliten ist.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Blockchain im Kampf gegen Corona

Verteilung von Atemmasken über die Blockchain

Ob eine Technologie nützlich und praktisch ist, zeigt sich gerade im Krisenfall. Während blockchain-basierte Kryptowährungen in der Corona-Krise teilweise bis zu 50% an Wert verloren, hilft jetzt das Blockchain-Start-up FIO in Taiwan im Kampf gegen Corona.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Erotik auf der Blockchain

Die Probe auf's Exempel

Blockchain
Erotik-Coins - Top oder Flop? Quelle: Picture Alliance
Verhelfen die "Rotlicht-Inhalte" im Netz der Blockchain-Technologie zum Durchbruch? In der Entwicklerszene wird das zumindest so erwartet. Denn Erotik-Inhalte gaben schon dem Internet den entscheidenden Impuls im Privatkunden-Bereich. Bis heute machen diese Inhalte rund ein Drittel des gesamten Datenvolumens im Internet aus. Jetzt startet die Probe auf's Exempel.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Klimaschutz, Kultur und Blockchain

Klimaschutz mit dem Wiener Kultur-Token

Rathaus Wien mit Reiterstatue vom Heldenplatz im Vordergrund
Innovative Idee aus dem Wiener Rathaus: der Wiener Kultur-Token Copyright: Pixabay
Die Stadt Wien hat ein Konzept entwickelt, das Klimaschutz, Kultur und Technik zu einer gewinnbringenden Einheit für alle Teilnehmer verbindet. Die Blockchain spielt dabei eine wichtige Rolle. Und das Konzept wird angenommen. Zudem ist es auf Unternehmen übertragbar.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Blockchain zur Entschlackung von überbordender Bürokratie

Das sich selbst meldende Bankgeschäft

Blockchain
Blockchain auch im Meldewesen
Das europäische Bankenmeldewesen ist heterogen und zerstreut. Daraus resultieren Risiken für den Finanzsektor und hohe Bürokratiekosten. Sie werden auf die Bankkunden umgelegt. Doch mittels Blockchain können sie deutlich reduziert werden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Die Blockchain im Unternehmen (48): Frostas Visionen

Fischstäbchen im Blockchain-Netz

Frosta-Chef Felix Ahlers
Hat Visionen mit der Blockchain: Der Chef des Tiefkühlhändlers Frosta, Felix Ahlers. © picture alliance
Gerade bei Lebensmitteln ist die Verfolgung der Produktbestandteile vom Anfang bis zum Ende der Lieferkette essentiell, um beim Verbraucher Vertrauen zu erwerben. Der Tiefkühlproduzent Frosta will das in Angriff nehmen. Er baut dabei auf die Möglichkeiten der Blockchain.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Hotelbuchungen über die Blockchain

Trip.io geht Probleme von Buchungsplattformen an

China ist ein riesiger Markt, auch was Reisebuchungen angeht. Das Startup Trip.io hat somit eine gute Basis, um für das eigene Konzept einer Buchungsplattform genügend Kunden zu finden. So geht Trip.io die Nachteile und Probleme klassischer Reiseplattformen mit Hilfe der Blockchain an.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Singapore Airlines mit anspruchsvollem Digitalisierungsprogramm

Digitale Bonusmeilen auf KrisPay

Die Fluggesellschaft Singapore Airlines will Digitalisierungsvorreiter der Branche werden. Dazu bedient sie sich der Blockchain-Technologie. Und hat mit KrisPay bereits ein nutzerfreundliches Produkt auf den Markt gebracht. Es könnte Vorbild für andere Bonus-Programme werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Beschaffer müssen über sich hinauswachsen

Was Einkäufer 2020 anpacken müssen

Unternehmen brauchen Schrittmacher, Taktgeber und Querdenker. Wohin sich der Einkauf entwickelt, ist längst noch nicht entschieden. Fakt ist aber: Er braucht nicht nur einen cleveren Tools-Mix, sondern ein holistisches Verständnis.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Datenschutz und rechtssichere Datennutzung ermöglichen

E-Euro schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe

Derzeit scheint es im elektronischen Datenverkehr eine Unvereinbarkeit zu geben: der Datenschutz einerseits, den viele Menschen als hohes Gut ansehen und die Notwendigkeit zur Datennutzung andererseits, um technisch mithalten zu können. Der Widerspruch lässt sich auflösen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Serie (42): Blockchain im Unternehmen: Erhebliche Kosteneinsparungen

E-Euro wird Wirtschaft beflügeln

Bei der Einführung digitalen Geldes geht es nicht mehr um das Ob, sondern um das Wann. Unternehmer sollten sich jedenfalls schon einmal darauf vorbereiten. Insbesondere der Handel wird tangiert. Und für Banken kommt eine neues intensives Wettbewerbsmomentum hinzu.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Sorgloser Umgang mit Betriebsgeheimnissen

Mit Verschlüsselung für IT-Sicherheit sorgen

E-Mails sind immer noch der einfachste Angriffspunkt für Außenstehende, um Betriebsgeheimnisse abzufischen. Dabei lässt sich hier sehr leicht Abhilfe schaffen. Die Grundlagen sind die gleichen, wie bei der Blockchain.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Von Fachkraft bis Schlüsselverlust

Die Top 3 Blockchain-Risiken für KMU

Sicherheit ist bei Krypto-Währungen ein großes Thema
Eine Blockchain ist für KMU wegweisend. Blöd, wenn man den Zugangsschlüssel verliert. Copyright: Pixabay
Eine eigene Blockchain einzurichten, macht für jedes kleine oder mittlere Unternehmen Sinn. Schon um diese Technologie und was man mit ihr machen kann, zu verstehen. Doch auch hier gibt es Risiken, die man unbedingt kennen und ausräumen sollte.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Die Blockchain in der Unternehmenspraxis

Projektmanagement mit TruBudget

Aller Anfang ist schwer ... Wir haben Ihnen in beinahe 40 Artikeln näher gebracht, was eine Blockchain ist, was sie kann und wie man sie im Unternehmensalltag nutzen kann. Fehlt der Schritt in die Praxis. Die KfW stellt dafür ein Tool zur Verfügung, das diesen Schritt leicht macht. Wir stellen es vor.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Wo die Blockchain kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) Chancen eröffnet

Serie (38): Blockchain im Unternehmen: Gemeinsam stark

Gerade kleinere und mittlere Unternehmen fremdeln noch mit der Blockchain-Technologie: Ist das auch was für mich? Wo macht es Sinn, die Blockchain einzusetzen? Und welche Lösungen gibt es für KMU? Tatsächlich gibt es eine Reihe von Chancen gerade auch für KMU. In Folge 38 unserer Serie „Die Blockchain im Unternehmen", geben wir speziell darauf Antworten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Bei Umsetzung vom Problem her denken

In drei Schritten zur eigenen Blockchain

Seit Frühjahr 2018 widmen sich FUCHSBRIEFE in einer Serie „Die Blockchian im Unternehmen" den Einsatzmöglichkeiten dieser bahnbrechenden technischen Innovation. Jetzt wieder erreicht uns immer häufiger die Frage: Wie komme ich denn nun an meine eigene Blockchain? Hier finden Unternehmer die Antworten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Verschlüsselungsmöglichkeiten passen sich an

Kommen die Blockchain-Knacker?

Sicherheit mit Absolutheitsanspruch gibt es nicht. Nicht mal die Blockchain kann das bieten. Je näher menschlicher Erfindergeist dem Quanten-Computer rückt, der mehrere Rechenprozess gleichzeitig erledigen kann, desto stärker rückt das ins Bewusstsein. Doch selbst, wenn ein solcher Rechner eines Tages praxistauglich wird – das Grundprinzip der Blockchain-Technologie wird davon nicht berührt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Der E-Euro im Wettkampf mit dem Privatgeld

Digitalisierungswettlauf um den Euro

Die Zukunft des Euro
Der Euro wird digital werden. Copyright: Pixabay
Libra hat die zögerlichen Politiker weltweit auf Trab gebracht. Überall wird derzeit in den einschlägigen Gremien von einem Blockchain basierten Euro gesprochen. Er hätte sogar einige Wettbewerbsvorteile gegenüber Libra. Und es gibt noch ein starkes Versprechen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Zahlreiche technische Schwierigkeiten beim Prüfsiegel für die Textilindustrie

Grüner Knopf mit Kick

Der Grüne Knopf soll als Prüfsiegel für die Textilindustrie Herstellung und Handel mit Textilwaren und ihren Rohstoffen „fairer" machen. Doch in der Praxis stößt das Unterfangen an zahlreiche Hürden. Diese lassen sich jedoch mit der Blockchain-Technologie überwinden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Die Haltung der Bundestagsfraktionen zu Kryptogeld (5): SPD

Die SPD bei Kryptowährungen im Zwiespalt

Die Sozialdemokraten bleiben auch beim Kryptogeld ihrer Linie treue: Staat vor Privat. Einerseits sehen sie die Vorteile der Blockchain. Aber Libra wollen sie nicht gestatten. Denn sie wollen die Lufthoheit über das Geld behalten. Das widerspricht im Kern der Philosophie der Blockchain.
Zum Seitenanfang