Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Blockchain
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gleisbelegung per Smart Contract

Deutsche Bahn tritt ins Blockchain-Zeitalter

Ein Regionalexpress
Deutsche Bahn tritt ins Blockchain-Zeitalter. Copyright: Pixabay
Bei der Deutsche Bahn muss es laufen wie am Schnürchen, damit der Betrieb ohne größere Ausfall- und Wartezeiten funktionieren kann. Hier soll die Blockchain den zuletzt keineswegs makellosen Ruf der Bahn wieder aufbessern helfen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Durchbruch 2021

Die Blockchain wird zur Massenanwendung

Blockchain
Blockchain-Technologie drängt weiter in den Markt. Copyright: Pexels
Bisher ist die Blockchain noch etwas für technische und unternehmerische Freaks. Doch 2021 wird sich das ändern. Immer mehr Systeme werden über die Blockchain miteinander verknüpft. Der Riesenvorteil: Es wird kein Intermediär gebraucht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Stellschrauben: Risiken, E-Lösungen, Nachhaltigkeit

Einkauf 2021: Viel zu tun!

Aufgereihte Einkaufswagen
Fit machen für das Jahr 2021. Copyright: Pixabay
Corona hat den Einkauf im operativen Geschäft in den Mittelpunkt gespült. Wir gut sind die Unternehmen hier aufgestellt? Wichtige Stellschrauben sind Risikomanagement, elektronische Einkaufslösungen und der Druck auf Nachhaltigkeitsthemen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Die Bockchain im Unternehmen (74)

Das E-Learning-Angebot aufwerten

Arbeiten am Laptop
E-Learning im Unternehmen gewinnt an Bedeutung, die Blockchain macht's möglich. Copyright: Pexels
E-learning ist stark im Kommen. Die Vorteile von zeit- und ortsungebundenem Lernen sind nicht wegzudiskutieren. Die Angebote und vor allem Abschlüsse lassen sich aber aufwerten. Das Hilfsmittel ist die Blockchain.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Bayer startet Agrar-Blockchain

Kosten sparen mit erweiterbaren eigenständigen Unternehmensnetzwerken

Der Pharma-Riese Bayer macht einen großen Schritt in Richtung Zukunft. Die Blockchain soll dem Unternehmen zu mehr Effizienz verhelfen. Dazu arbeitet Bayer mit Netzwerkpartnern zusammen. Auch für andere Unternehmen sind die angestrebten Ziele spannend.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Bison.de und Bitcoin.de: Zwei, die sich ergänzen

Den richtigen Krypto-Handelsplatz finden

In Deutschland lassen sich Kryptowährungen ur auf zwei Handelsplätze kaufen und verkaufen. FUCHS-DEVISEN nehmen unter die Lupe, welcher sich (wofür besser) eignet. Dazu ziehen wir drei Kriterien heran.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Disruptiver Problemlöser für Unternehmer und Politiker

Bedeutet die Blockchain das Ende der Wissenschaftsverlage?

Die Blockchain entwickelt sich zum zuverlässigen Wegbereiter wissenschaftlicher Erkenntnisse von der Theorie in die Praxis. Aber sie kann für die Welt der Wissenschaftsverlage auch schnell "disruptiven Charakter" bekommen. Denn sie macht diese im Prinzip überflüssig …
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Vorstufe zur Payment-Blockchain in Brasilien

Wie die Rechnung Tempo und Sicherheit gewinnt

Blockchain
Das brasilianische Abrechnungssystem bietet enorme Erleichterungen für Unternehmen.
In unserem 71. Artikel zur "Blockchain im Unternehmen" befassen wir uns mit einer Vorstufe, die in Brasilien schon Wirklichkeit geworden ist, in Europa möglicherweise noch Jahre auf sich warten lässt: Unternehmen können direkt über ihr Bankkonto mit ihren Kunden abrechnen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • PayPal entscheidet sich für Kryptowährungen

Bitcoin statt Libra

PayPal hat sich für die freien Währungen entschieden. Bitcoin statt Libra, lautet das Motto. Das hat erhebliche Auswirkungen auf die Notierungen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • E-Voting im Unternehmen

Handlungsfähig bleiben

Abstimmung
E-Voting im Unternehmen kommt. Copyright: Pixabay
Der Bundestag hat E-Voting für Unternehmen erlaubt. Beschlossen wurde das speziell, um die Folgen der Corona-Krise für Unternehmen abzumildern. Aber Online-Wahlen lassen sich auch in anderen Situationen nutzen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Technische Voraussetzungen sind vorhanden

Die Online-Wahl kommt

Ein Wahlzettel wird in eine Wahlurne geworfen
Die technischen Voraussetzungen für die Online-Wahl stehen. Copyright: Pexels
Nicht nur, dass durch Corona die Option zu Briefwahlen häufiger genutzt wurde. Es kam auch dazu, dass ausschließlich Briefwahlen angeboten wurden. So z.B. bei der der Stichwahl für den Oberbürgermeister in München dieses Jahr. Der nächste logische Schritt ist nun die digitale Stimmabgabe.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Bessere Auslastung von Kapazitäten

„Pay as you go“ bringt Geldregen

Geschäfte per PC abschließen
Unternehmen sollten Pay as you go ins Auge fassen. Copyright: Pixabay
Dank Blockchain-Technologie und E-Euro wird „Pay as you go“ weiter zunehmen. Die Einstiegshürden werden so deutlich rerduziert. Doch es wird einen weiteren enormen Vorteil für Unternehmen geben.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Neue Bezahlsysteme auf der Blockchain (Serie 67)

Coffee to go bezahlt mit Pay as you go

Blockchain
Wird auch die Bezahlweise revolutionieren: die Blockchain. Copyright: Pixabay
Wer kennt es nicht: Man liest oder sieht etwas auf einer Webseite oder in einem Online-Shop und hätte gerne schnellen Zugriff. Ein paar Cent oder Euro würde man ja noch zahlen; aber der nervige Registrierungsprozess … Diese Hürde wird jetzt niedergerissen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Open Banking und Blockchain

Kryptowährungen als Selbstverständlichkeit

Ein eigenes Girokonto bei der Zentralbank? Möglicherweise ist das die Zukunft, zumindest für größere Firmen. Denn das Kryptogeld wird das Banking von Grund auf verändern.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Open Banking und Blockchain

Banken verschwinden, Banking bleibt

Die Welt ist von einem Daten-Netz umspannt
Banken geraten mehr und mehr durch die Blockchain unter Druck. Copyright: Pixabay
Wozu braucht man Banken? Die Frage stellt sich immer dringlicher. In vielen Bereichen kommen Bankgeschäfte nicht zuletzt durch innovative Startups in Bedrängnis und unter Rechtfertigungsdruck. Denn die Kosten für ihre Dienstleistungen sind meist hoch und längst nicht mehr alternativlos. Die Blockchain sorgt für zusätzlichen Druck.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Open Banking und Blockchain

Die Bank in Windeseile wechseln

Wettbewerb. Klingt schön, ist aber in der Praxis aus Kundensicht oft mühsam. Eine Bank zu wechseln, macht eine Heidenarbeit. Doch mit einer neuen Technologieform im Bankensektor könnte mit den Mühen der Ebene bald Schluss sein.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Neue Anleihe auf der Blockchain

StartMark – Investieren in Start-ups per STO

StartMark hat ein weiteres deutsches Security-Token-Offering (STO) auf`s Parkett gelegt. Die Emissionsphase lief offiziell vom 8.8.2019 bis zum 4.7.2020. Nach Bitbond als erstem STO Deutschlands (vgl. FD 22.3. und 5.4.2019) ist StartMark ein weiteres STO mit offiziell durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) genehmigtem Wertpapierprospekt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Die Blockchain im Unternehmen

Datensicherheit mit doppeltem Netz

Was nutzen die besten Verschlüsselungsverfahren, wenn der Mitarbeiter erpresst oder gar gekidnappt wird, der über die Zugangsdaten verfügt? Doch es gibt auch für diese Fälle eine Sicherheitslösung. Die Blockchain hilft dabei.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Vom Smart Phone zum Smart Money (5 von 5)

Resistente Standards

Alles braucht seine Zeit. Die Portfoliooptimierung nach Markowitz wurde in den 50er Jahren wissenschaftlich diskutiert. Anwendung fand sie 50 Jahre später. In anderen Fällen ging es von der Innovation zum kommerziellen Produkt zwar deutlich schneller. Aber bis smartes Geld den Alltag beherrscht, wird noch einige Zeit ins Land gehen. FUCHS-DEVISEN geben eine optimistische Prognose.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Blockchain im Unternehmen (Serie 66)

Informationssicherheit bei der Authentifizierung gewährleisten

Der Hacker-Skandal bei Twitter zeigt, dass das Unternehmen eine schlechte Datenabsicherung hatte. Die war längst nicht mehr up to date. Schon leichte Verbesserungen hin zu einer Multi-Faktor-Authentifizierung hätten geholfen. Das ist für jedes Unternehmen wichtig.
Zum Seitenanfang