Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Blockchain
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Digitaler Freihandel (Teil 1 von 2)

Alles unter Kontrolle?

Die Welt ist von einem Daten-Netz umspannt
Weltumspannendes Netzwerk. Copyright: Pixabay
Ich habe einen Traum … Der Traum ist, dass jeder kaufen oder verkaufen kann ohne irgendwelche Einschränkungen und Kontrollen zu erfahren. Damit sich alle Wirtschaftsakteure inklusive des Staates auf Augenhöhe begegnen können. Der auf der Blockchain-Technik basierende Bitcoin bietet die Möglichkeiten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Blockchain-Begriffswirrwarr entwirren

Das 2-mal-3 der Tokenisierung verstehen

Sicherheit, Ketten, Eisen, Metall
Kette aus Stahl. Copyright: Pixabay
Nichts ist so schädlich für die Einführung einer neuen Technologie wie fehlende Begriffsklarheit. Wenn nicht das gleiche Sprachverständnis herrscht, scheitern Projekte in Unternehmen am Turmbau-zu-Babel-Syndrom: Eine regelrechte Katastrophe, die Zeit, Geld, Nerven und Motivation aller Beteiligten frisst. Leider herrscht auch in der Blockchain-Welt noch immer babylonisches Sprachengewirr. FUCHSBRIEFE übernehmen die Übersetzung.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Mastercard bietet Bitcoin-Zahlungen an

Kryptowährungen werden Massenphänomen

Eine Mastercard
Eine Mastercard. Copyright: Pexels
Privatgeld tritt zunehmend an die Stelle von Zentralbankgeld. Immer mehr große Zahlungsanbieter akzeptieren Bitcoin und andere Kryptowährungen als Zahlungsmittel. Gerade erfolgt der Durchbruch, mit dem sich Unternehmer auseinandersetzen müssen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Kombination technischer Kompetenz in Kombination mit fortschrittlichen rechtlichen Möglichkeiten

Fürstliche Business-Blockchain

Flagge des Fürstentums Liechtenstein
Flagge des Fürstentums Liechtenstein. Copyright: Pixabay
In der Ausgabe FUCHSBRIEFE vom 4.10. haben wir Sie auf die wichtigsten Punkte, die bei der Auswahl eines IT-Dienstleisters zur Anwendung der Blockchain-Technologie berücksichtigt werden sollten, aufmerksam gemacht und Ihnen einige Dienstleister vorgestellt. Ein weiteres Unternehmen, das bei der Umsetzung einer Blockchain-Lösung helfen kann, ist das Unternehmen edeXa aus dem Fürstentum Liechtenstein.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Immer mehr Staaten und Regionen springen auf den Kryptowährungs-Zug

Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel bringt Unternehmern viele Vorteile

Bitcoin, Krypotowährung, Geld, digital
So könnte man sich Bitcoin-Münzgeld vorstellen. © Foto: Pixabay
Bitcoin ist eine supranationale Währung. Hier hat nicht eine einzelne Regierung oder ein in seiner Interessenlage intransparentes Gremium wie der EZB-Rat seine Hand im Spiel. Gerade Schwellenländer sehen darin einen Vorteil. Unternehmen, die international aufgestellt sind, sollten die Chancen erkennen, die sich daraus ergeben.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bank Frick, TOPS 2022, Qualifikationsrunde, Beratungsgespräch

Kurz, kürzer, Bank Frick

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Wie schlägt sich die Bank Frick im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Was würden Sie unter Classic Banking verstehen? Wir verstehen darunter Private Banking. Und wenn dazu noch Fondslösungen auf Basis der Blockchain-Technologie entwickelt werden, ist das ein spannendes Zukunftsthema, zu dem wir gern mehr wüssten. Daher sprechen wir die Bank Frick an. Und erleben unser „blaues Wunder“.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Wie man den Datenschutz langfristig wahrt

Daten lebenslänglich sichern

Digitale Zeugnisse bald über Blockchain
Blockchain-Taste auf einer Tastatur. Copyright: Picture Alliance
Mit der Datenschutz-Grundverordnung hat die EU Anforderungen zum Datenschutz geschaffen, die insbesondere für kleinere Unternehmen kaum rechtssicher einzuhalten sind. Viele verabschieden sich daher im Marketing ganz von wichtigen Auswertungsdaten. Doch das ist nicht nötig. Unser Jubiläums-Beitrag zeigt, wie`s gehen kann. Es handelt sich um den 100. Beitrag unserer Serie "Die Blockchain im Unternehmen".
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Chinas Krypto-Verbot verpufft

Bitcoin steigt bald auf neue Höchstkurse

Ein Bitcoin, im Hintergrund eine geöffnete Trading-App
Ein Bitcoin, dahinter ein Smartphone mit Chartmuster. Copyright: Pexels
Vor kurzem hat China alle Transaktionen in Kryptowährungen für illegal erklärt. Der Kurs der wichtigsten Kryptowährung Bitcoin gab daraufhin um rund 20% nach. Inzwischen hat der Bitcoin seinen Höchststand gegenüber dem Euro bereits wieder deutlich überschritten. Wird es nun noch weiter hinauf gehen?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Verschlüsselung, Verteilung und Verkettung von Daten

Den richtigen Blockchain-Dienstleister finden

Blockchain
Symbolbild Blockchain. Copyright: Pixabay
Die Blockchain-Technologie ist einer der großen Game Changer auf dem Weg in die digitalisierte Zukunft. Doch wie finden Unternehmen den richtigen Dienstleister? FUCHSBRIEFE helfen bei der Auswahl!
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Serie: Die Blockchain im Unternehmen (98)

Blockchain: Mehr als nur Verschlüsselung

Die Welt ist von einem Daten-Netz umspannt
Blockchain: Mehr als nur Verschlüsselung. Copyright: Pixabay
Verschlüsselung, Verkettung, Verteilung – diese drei technischen Prinzipien sollten Sie zum Verständnis der Blockchain im Hinterkopf behalten. Dann können Sie mit dem Begriffs-Wirrwarr umgehen, der sich häufig mit der Blockchain-Technik verbindet. Heute erläutern wir die beiden verbliebenen Prinzipien Verkettung und Verteilung.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Serie: Blockchain im Unternehmen (98)

Den Begriffs-Wirrwarr auflösen

Schwere Metallkette
Den Begriffs-Wirrwarr bei der Blockchain auflösen. Copyright: Pixabay
Blockchain, verkettete digitale Blöcke, alles klar? Auch wenn der Begriff inzwischen in aller Munde ist, immer wieder verbinden sich mit ihm Irrtümer und Verwechslungen. Einer davon ist die Annahme, Blockchain bedeute automatisch auch Verschlüsselung.
  • FUCHS-Kapital
  • Echte Investment-Token sind noch in 2021 umsetzbar

Was dem Bitcoin als Investment fehlt

Bitcoin
Was dem Bitcoin als Investment fehlt. Copyright: Pexels
Die Blockchain ist gut, doch die Kryptos brauchen Geschäftmodelle. Aussichtsreiche Kandidaten sind NFT oder tokenisierte Sachwerte und Anlagedepots, weil ein realer Wert dahinter steht. Der Gesetzgeber hat geliefert, doch bis Institutionelle und Sparer in Token investieren, muss noch viel passieren.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Der Marktführer in Sachen Datenschutz verspielt Vertrauen

Apples Trojanisches Pferd für Cloud-Verschlüsselung

Eine Frau arbeitet an einem Laptop der Marke Apple
Apples Trojanisches Pferd für Cloud-Verschlüsselung. Copyright: Pixabay
Ein Gerät von Apple war in Sachen Datenschutz bisher gut gesichert. Doch das ist vorbei. Ein Expertenpapier des US-Konzerns sollte die Alarmsirenen bei Unternehmen und Privatpersonen angehen lassen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmensführung 100% digital

Online-Unternehmen in Estland gründen

Blick auf Tallin
Online-Unternehmen in Estland gründen. Copyright: Pixabay
Die Vorteile des Binnenmarktes, der auch zunehmend ein einheitlicher Rechtsraum ist, werden von vielen Unternehmern noch nicht erkannt. Sie beschreiten die ausgetretenen Pfade, etwa bei der Gründung eines Online-Unternehmens. Das ist vergleichsweise teuer und ineffizient. Vorteilhaft ist es, auf Estland auszuweichen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Eine Innovation für Bayerns Steuerverwaltung

Bayern setzt in der Steuererhebung auf die Blockchain-Technologie

Die bayerische Flagge weht im Wind
Eine Innovation für Bayerns Steuerverwaltung. Copyright: Pixabay
Ein neues steuerliches Anmeldeverfahren verspricht eine enorme Vereinfachung für Online-Händler und deren Kunden. Der Prototyp ist noch in der Entwicklung, aber kurz vor der Marktreife.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Update: VanEck Vectors Bitcoin ETN

US-Infrastruktur soll auch durch Krypto-Steuern aufgebaut werden

Bitcoins und US-Dollar
US-Infrastruktur soll auch durch Krypto-Steuern aufgebaut werden. Copyright: Pexels
Beim Bitcoin gab es einige Turbulenzen, nachdem China angekündigt hatte, die Kryptowährung stärker regulieren zu wollen. Von den Tiefstkursen hat sich der Bitcoin bereits wieder nach oben abgesetzt. Fragt sich nur, wie es weitergeht, denn es gibt neue Überlegungen, wie die Politik aus der Kryptowährung Kapital schlagen kann.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Derzeit Bürokratieaufwand "ohne Ende"

Wie die Blockchain internationale Reisen erleichtern kann

Symbolbild Urlaub
Wie die Blockchain internationale Reisen erleichtern kann. Copyright: Pexels
Internationale Flugreisen waren schon immer mit hohem bürokratischen Aufwand verbunden. Doch unter Pandemie-Bedingungen hat sich dieser nochmals deutlich vermehrt. Selbst innerhalb des Schengen-Raums. Die Blockchain könnte erheblich Erleichterung schaffen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Einfacher, schneller und kostengünstiger mit der Blockchain

Digitalzeugnis aus der Bundesdruckerei

Digitale Zeugnisse bald über Blockchain
Hat Potential - das digitale Zeugnis könnte viele Vorteile für Nutzer bergen.
Erinnern Sie sich noch? Das Digitalformat mp3, über das heute so ziemlich jede Musik läuft, wurde 1982 in Deutschland entwickelt. Aber nicht vermarktet. Jetzt startet einen öffentliche Initiative, Zeugnisse auf die Blockchain zu bringen. So smart war Deutschland schon lange nicht mehr. Hoffentlich ist man diesmal auch cleverer als damals.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Serie: Die Blockchain im Unternehmen (90)

Blockchain-Einsatz in der Schweißerei

Arbeiter beim Schweißen
Blockchain-Einsatz in der Schweißerei. Copyright: Pexels
Viele Köche verderben oft den Brei. Bei Produktionen, an denen etliche Firmen beteiligt sind, kann genau das schnell passieren. Für Abhilfe sorgt die Blockchain. Ein Pilotprojekt für Schweißteile kommt gerade in die entscheidende Testphase.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Jetzt auch digital signierte Verträge möglich

Digitaler Turbo für Geschäfte

Zwei Hände schütteln sich. Im Hintergrund Punkte, die mit vielen Linien verbunden sind als Symbol für die Blockchain
Digital signieren mit der Bundesdruckerei. Copyright: Pixabay
Wenn Unternehmen Verträge unterzeichnen, geschieht das nach wie vor regelmäßig auf Papier. Natürlich in mehrfacher Ausfertigung. Damit ist bald Schluss. Auch die Ämter müssen ihre Dienstleistungen leichter verfügbar machen.
Zum Seitenanfang