Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Blockchain
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Serie: Blockchain im Unternehmen (133)

Die digitale Aktie kommt

Kette, bestehend aus Nullen und Einsen, Symbol für Blockchain
© ismagilov / Getty Images / iStock
Erst Fremdkapital, nun soll auch Eigenkapital von Unternehmen auf der Blockchain emittiert werden können. Das hat das Bundesfinanzministerium angekündigt. Demnach sollen Unternehmen noch in diesem Jahr in die Lage versetzt werden, digitale Aktien zu begeben.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Serie: Blockchain im Unternehmen (132)

Agenturen für Token-Kredite nutzen

Blockchain
Blockchain. © fotomek / stock.adobe.com
Unternehmen steht ein neuer Weg der Finanzierung offen. Anstatt Anleihen zu begeben oder einen Kredit zu nehmen, können sie auch Token emittieren, die auf der Blockchain hinterlegt werden. Eine solche Finanzierung spart Geld, verlangt aber auch einiges Know-how. Das kann gut bei Full-Service-Agenturen eingekauft werden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Serie: Blockchain im Unternehmen (131)

Kläger Group: Hidden Champion aus Deutschland hat Bitcoin-Strategie entwickelt

Bitcoin auf Tastatur
Bitcoin auf Tastatur. © pinglabel / Getty Images / iStock
Die Kläger Group ist das erste KMU in Deutschland mit Bitcoin-Strategie. Die seit 1949 aktive Firmengruppe spricht bewusst von einer Bitcoin- und nicht Blockchain-Strategie. FUCHSBRIEFE haben sich die Strategie angesehen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Blockchain in Unternehmen

Blockchain läuft unaufgeregt im Hintergrund

Kette, bestehend aus Nullen und Einsen, Symbol für Blockchain
Blockchain. © ismagilov / Getty Images / iStock
Blockchain-Anwendungen werden 2023 zur Normalität in Unternehmen werden. Dabei wird sich ein interessanter Wandel vollziehen. Während bisher viel für neue Projekte mit Blockchain geworben wurde, wird die Technik künftig einfach im Hintergrund laufen. Sie kommt damit im Alltag an.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • BaFin schaffen einen gut regulierten Rahmen für den Marktzugang

Mehr Emissionen von Krypto-Wertpapieren

Kryptowährungen
Kryptowährungen. © gopixa / Getty Images / iStock
In Deutschland wurden in diesem Jahr erneut deutlich mehr Krypto-Wertpapiere emittiert. Das regulatorische Umfeld dafür ist gut, die Akzeptanz unter den Unternehmen wächst.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Serie: Blockchain im Unternehmen (130)

Powerledger handelt Energie auf der Blockchain Peer-to-Peer

Blockchain
Blockchain. © fotomek / stock.adobe.com
Stromerzeugung und -verbrauch passen insbesondere bei den zunehmend eingesetzten erneuerbaren Energien oft nicht zusammen. Abhilfe schafft ein australisches Unternehmen. Das macht den sekundenschnellen Handel von Energie auf der Blockchain möglich - direkt vom Produzenten zum Abnehmer.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Serie: Blockchain im Unternehmen (129)

Blockchain-basierte Schuldscheindarlehen begeben

Kette, bestehend aus Nullen und Einsen, Symbol für Blockchain
Blockchain © ismagilov / Getty Images / iStock
Unternehmen können die Blockchain inzwischen für ihre Finanzierung nutzen. Im Gegensatz zum klassischen Weg ist die Emission eines Schuldscheindarlehens günstiger und viel schneller. Es gibt diverse Anbieter dafür.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • EZB veröffentlicht Bitcoin-Bericht

Geldhüter fürchten den Verlust ihrer Geld-Hoheit

Bitcoin vor blauem und rotem Hintergrund
Bitcoin. © VIGE.co / stock.adobe.com
Die Europäische Zentralbank hat sich auf die Kryptowährungen, speziell den Bitcoin, eingeschossen. Die EZB hat eine Studie publiziert, die den Bitcoin "auf dem Sterbebett" sieht. Allerdings kommt die Studie ohne Belege daher und basiert auf Behauptungen, die der Realität nicht entsprechen. Für FUCHS-Devisen entlarvt die Studie, wie groß die Sorge der "Geldhüter" vor dem Verlust ihrer Geld-Hoheit ist.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Serie: Blockchain im Unternehmen (128)

Wahlen auf der Blockchain durchführen

Kette, bestehend aus Nullen und Einsen, Symbol für Blockchain
Blockchain. © ismagilov / Getty Images / iStock
Die aktuellen Wahlen in Brasilien, in den USA und auch in Deutschland haben Brisanz. Sowohl am Zuckerhut, als auch in den USA gibt es Zweifel darüber, ob die Wahlen manipuliert wurden. Dabei gibt es für Wahlen inzwischen Möglichkeiten, diese auch auf der Blockchain durchzuführen. Das können auch Unternehmen nutzen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Serie: Blockchain im Unternehmen (127)

Internationale Lieferketten organisieren

Blockchain
Blockchain. © fotomek / stock.adobe.com
INATrace ist eine Blockchain-Lösung zum Tracking von Agrarlieferketten. Das Projekt wurde bereits für ein Kaffeeanbaugebiet in Ruanda implementiert. Ab diesem Jahr soll das Projekt auf weitere Kaffeeanbaugebiete sowie weitere landwirtschaftliche Erzeugnisse wie Kakao, Bananen, Palmöl und Bau übertragen werden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Interessante Verbindungen zwischen Binance-Gründer und Elon Musk

FTX löst Krypto-Beben und Marktkonsolidierung aus

Bitcoin und Kursverlauf
Bitcoin Chart © SlavkoSereda / Getty Images / iStock
Die drittgrößte Kryptobörse FTX steht offenbar kurz vor der Insolvenz. Die Kryptowährungen geben deutlich nach. Interessant ist, welche weiteren Entwicklungen sich bereits jetzt andeuten. Am Kryptomarkt wird weiter in großen, disruptiven Dimensionen gedacht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Serie: Blockchain im Unternehmen (126)

Hälfte der Top 100 Firmen nutzt Blockchain

Kette, bestehend aus Nullen und Einsen, Symbol für Blockchain
Blockchain. © ismagilov / Getty Images / iStock
Fast die Hälfte Top 100 Unternehmen die Blockchain-Technologie. Das geht aus einer aktuellen Studie von Blockdata hervor. Zwei Drittel dieser Unternehmen sind allerdings in den USA beheimatet. Unternehmen in Europa und Deutschland haben erheblichen Nachholbedarf.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Einstiegsgelegenheit für Krypto-Anleger

Solana stabilisiert sich trotz Negativmeldungen

Logo der Kryptowährung Solana
Logo Solana © solana.com
Netzwerkausfälle, Hackerangriff, versehentlich gelöschte Coins - die Solana-Kryptofans mussten zuletzt eine Menge negativer Meldungen aushalten. Trotzdem halten sie dem Coin die Treue. Das lässt aufhorchen und macht neugierig, woran das liegen könnte - und welche Perspektive daraus entsteht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Coins mit hohem Renditepotenzial

Aktuelle Chancen bei Kryptowährungen

Münzen verschiedener Crypto-Währungen
Verschiedene Kryptowährungen. © gopixa / Getty Images / iStock
Kryptowährungen haben ein schwieriges 1. Halbjahr 2022 erlebt. Wird die zweite Jahreshälfte besser? Dafür gibt es aus Sicht von FUCHSBRIEFE einige gute Gründe. Wir sagen Ihnen, welche das sind und stellen Ihnen unsere drei aktuellen Favoriten vor.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Serie: Blockchain im Unternehmen (125)

Viele nachhaltige Blockchain-Lösungen

Blockchain
Symbolbild Blockchain. © fotomek / stock.adobe.com
Blockchains sind keine Dreckschleudern. Inzwischen werden Blockchain-Projekte sogar als besonders nachhaltig gefördert. FUCHSBRIEFE stellen besondere Projekte vor.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Die Blockchain im Unternehmen finanzieren

Finanzielle Förderung für Blockchain-Projekte

Kette, bestehend aus Nullen und Einsen, Symbol für Blockchain
Symbolbild Blockchain. © ismagilov / Getty Images / iStock
Die Digitalisierung der deutschen Wirtschaft ist eines der Herzensthemen der Bundesregierung. Auch Blockchain-Projekte in Unternehmen können davon profitieren.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Analyse nach FUCHS-Bewertungskriterien

Platin vom Asteroiden

Asteroid fliegt an Erde vorbei
Asteroid fliegt an Erde vorbei. © adventtr / Getty Images / iStock
Auf der Erde werden manche Rohstoffe knapp. Doch im Weltraum ist das Potenzial schier unbegrenzt. Erste Abenteurer machen sich daher auf den Weg. Und mutige Anleger können sich per Token beteiligen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Serie: Blockchain im Unternehmen (123)

Hilfe für KMUs bei der Blockhain-Einführung

Blockchain
Blockchain. © fotomek / stock.adobe.com
Die Bundesnetzagentur meint, dass die Blockchain-Technologie vor allem KMU Nutzen bringt. Bei unternehmensübergreifenden Kooperationen, wie sie im Mittelstand häufiger sind, kann die Blockchain-Technologie „substanzielle Mehrwerte bieten“. Jetzt müssen die Unternehmen nur noch anfangen, Blockchain zu nutzen. Dafür gibt es viele staatliche Hilfs-Angebote.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Schwere Rassismus-Vorwürfe gegen BAYC

Nazi-Symbolik in Bored Ape Yacht Club’s NFTs?

Kapuziner Affe
Kapuziner Affe. © danielpankoke / stock.adobe.com
Sind die Gründer von Bored Ape Yacht Clus Nazis und trollen das Internet? Diese Frage beschäftigt gerade die NFT-Szene massiv - und das in einem Umfeld, in dem NFTs ohnehin unter Druck stehen. Die Vorwürfe sind scharf, das Risiko für Anleger darum ebenfalls hoch. Denn die NFTs des Bored Ape Yacht Club gehören zu den gefragtesten NFTs überhaupt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Luft entweicht aus der Preisblase

NFT-Preise im Sinkflug

Non fungible Token
NFT. (c) picture alliance / Zoonar | Vladimir Kazakov
NFTs (Non-fungible Tokens) erleben seit dem vorigen Jahr einen riesigen Hype. Viele Anleger, vor allem die, die erst spät auf den Zug aufgesprungen sind, erleben nun aber ein böses Erwachen. Die Preise digitaler Kunstwerke fallen steil. Ist der Markt damit tot? Sollten Anleger gerade jetzt in NFTs investieren?
Zum Seitenanfang