Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Bonität
  • FUCHS-Briefe
  • Durch Digitalisierung die Kreditwürdigkeit erhöhen

Je digitaler desto sicherer die Finanzierung

Digitalisierung ist einer der Mega-Wirtschaftstrends des noch jungen Jahrhunderts. Und sie wird immer mehr zum Bewertungsmaßstab - auch bei der Beurteilung der Bonität. Das betrifft sowohl Unternehmen als auch ganze Staaten.
  • FUCHS-Kapital
  • Produktcheck: Währungsfonds UI – P

Rendite aus 10 anderen Währungen einsammeln

Die Streuung von Risiken in einem Portfolio ist wichtig. Dazu sollten Anleger auch in andere Währungsräume investieren. Wem dies zu komplex ist, der kann zu passenden Fonds greifen. Die investieren in unterschiedliche Währungen, streuen das Risiko und sammeln ganz nebenbei Wechselkursgewinnen und Fremdwährungszinsen ein.
  • FUCHS-Devisen
  • Eingelullte Zinsmärkte

No place to hide

Ist das die schöne neue Welt? Die Regierungen verschulden sich, aber es gibt im Grunde kein "es geht nicht mehr". Schaut man auf die Risikoampeln im Finanzsystem, die Zinsspreads zwischen den einzelnen Ländern insbesondere der Eurozone, könnte man diesen Eindruck gewinnen. Doch er täuscht, glauben Allianz/Euler.
  • FUCHS-Briefe
  • Jede zehnte Anleihe per Jahresende ausfallgefährdet

"Blutbad" bei Unternehmensanleihen

Symbolbild Anleihen
So manch einer wird am ende des Jahres ratlos auf Anleihen blicken. Copyright: Picture Alliance
Erst kommt der konjunkturelle Einbruch, dann folgen die Zahlungsschwierigkeiten der Unternehmen. Bei spekualtiven Anleihen im Unternehmenssektor schaltet die Ratingagentur Moody's die Ampeln auf Gelb. Zum Jahresende werden sie rot leuchten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Schneller ans Geld kommen

Creditreform bietet Bonitätsnachweis für 2019

Creditreform verhilft Unternehmen schneller zu KfW-Corona-Hilfskrediten. Denn die Wirtschaftsauskunftei bietet einen Bonitätsnachweis für letztes Jahr. Der Nachweis, dass ein Unternehmen im letzten Jahr wirtschaftlich gesund war, ist für die Hilfskredite wichtig.
  • FUCHS-Briefe
  • Tools können bei der Einschätzung helfen

Risiken weitsichtig steuern

Für Anleger gibt es immer bessere Hilfsmittel zum Risikomanagement. Vor allem für Auslandsgeschäfte können diese enorm hilfreich sein.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Anfälligkeit außerhalb der Blockchain-Technologie

Die Risiken von Kryptowährungen

Risiken bei Kryptowährungen
Abhängig von Typ und Verwahrung der Kryptowährungen ergeben sich völlig unterschiedliche Risiken Copyright: Picture Alliance
Kryptowährungen geraten immer wieder in die Schlagzeilen. Und zwar nicht nur wegen extremer Kursausschläge, sondern wegen Betrugsfällen. Doch wer diese genauer untersucht, kommt zu einem überraschenden Ergebnis.
  • FUCHS-Devisen
  • Südafrikas Wirtschaft wächst überraschend stark

Bonität stabilisiert, Anleihenrisiko verringert

Südafrikas neuer Präsident startet mit wirtschaftlichen Rückenwind in sein neues Amt. Doch nicht nur politisch profitiert das Land davon. Auch risikobereite Anleger dürfen sich freuen.
  • FUCHS-Briefe
  • Kündigung wegen bloß vermuteter schlechter Bonität unzulässig

Nur tatsächliche Finanzschwäche zählt

Eine außerordentliche Kündigung eines Mietverhältnisses nach dem Tod des Hauptmieters wegen vermuteter finanzieller Schwierigkeiten des Untermieters ist laut BGH nicht gerechtfertigt.
  • FUCHS-Devisen
  • Südafrika

Die Bonität ist Schrott

Standard & Poor´s hat Südafrikas Rating auf BB+ herabgesetzt.
Zum Seitenanfang