Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
BRICS
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gegenblock zum Westen nimmt Formen an

Argentinien will in die BRICS

Globus zeigt Karte von Südamerika
Südamerika auf Globus © Dana Britton / stock.adobe.com
Argentinien macht Nägel mit Köpfen und will Mitglied der BRICS-Gruppe werden. Zu der gehören Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika. Auch weitere Anzeichen der neuen multipolaren Blockbildung sind im Hintergrund bereits ersichtlich.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • China strebt Erweiterungs-Prozess an

BRICS-Staaten vertiefen Kooperation

Treffen der BRICS in Brasilien 2019. Am Rednerpult steht  Xi Jinping, Präsident Chinas.
Treffen der BRICS in Brasilien 2019. Am Rednerpult steht Xi Jinping, Präsident Chinas. (c) picture alliance / Xinhua News Agency | Li Xueren
Die BRICS-Staaten - Brasilien, China, Indien, Russland und Südafrika -rücken näher zusammen. Das wird weitreichende geopolitische Auswirkungen haben. Ein paar weitere Beitrittskandidaten laufen sich bereits warm.
  • FUCHS-Devisen
  • Emerging Markets

Die neuen Krisen

Studenten der Uni Jinan, China
Studenten der Uni Jinan, China: Mit Bildung gegen die Krise | © Getty
Die Schwellenländer stoßen an eine klar markierte Wachstumsschwelle. Was dahinter steckt und jetzt zu tun ist.
  • FUCHS-Briefe
  • Kunstmarkt

Das Geld legt neue Spuren

Kunstausstellung in Saadiyat Island, Abu Dhabi
Kunstausstellung in Saadiyat Island, Abu Dhabi | © Getty
Der Kunstmarkt orientiert sich weg von Europa - hin zu aufstrebenden Regionen mit zahlungskräftiger Kundschaft. Diese fördert auch einheimische Künstler.
  • FUCHS-Devisen
  • Die Meinung der Anderen

Verunsicherung

Unter den Analysten herrscht Verunsicherung. Ursache sind die widersprüchlichen Daten und Ankündigungen zur Lage und zum Kurs der Geldpolitik in den USA.
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmensmarkt

Sanfte Käufer aus den BRIC-Staaten

Viele Befürchtungen sind unbegründet: Investoren aus Brasilien, Russland, Indien und China sind besser als ihr Ruf.
  • FUCHS-Briefe
  • Russlands Wirtschaft

Anhaltende Stagnation

Der BRICS-Gipfel in Russland täuscht: In Sachen Wirtschaft ist das Moskauer Reich ein Scheinriese  - der weiter schrumpft.
  • FUCHS-Devisen
  • BRICS

Chinas Vasallen

China demonstriert den anderen BRICS-Staaten seine Macht.
  • FUCHS-Briefe
  • Weltwirtschaft | China

Auf zu neuen Ufern

Skyline von Shanghai
Finanzdistrikt Shanghai: China weitet Investitionsvorhaben aus. | © Getty
Wie China die Internationalisierung seiner Wirtschaft vorantreibt.
  • FUCHS-Devisen
  • BRICS

Ein Leben ohne IWF

Die BRICS-Staaten bieten den USA die Stirn. Deren Einfluss schwindet weiter.
  • FUCHS-Briefe
  • Brasilia

Neuer Wachstumspakt

Die BRICS-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika) haben sich auf eine gemeinsame Wachstumsstrategie verständigt.
  • FUCHS-Devisen
  • Deutschland | Außenhandel

EU bleibt wichtigster Markt

Die Handelspartner in der EU bleiben der wichtigste und interessanteste Markt der deutschen Exporteure.
Zum Seitenanfang