Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Bundestagswahlen
  • FUCHS-Briefe
  • FDP

Wofür die Liberalen jetzt stehen

Die FDP auf der Suche nach einem Profil und Zuversicht
Mut - die FDP schöpft neuen... | © Getty
Die FDP - wieder im Aufwind? Auf ihrem jetzt zu Ende gegangenen Parteitag jedenfalls übte sie sich schon einmal an Wahlprogramm und Koalitionspräferenzen für 2017.
  • FUCHS-Briefe
  • Grüne Personaldiskussion

Die K-Frage

Zwei Jahre vor der nächsten Bundestagswahl haben die Grünen kein politisches Schwergewicht vorzuweisen, das sich als Frontmann oder -frau für den Wahlkampf eignet.
  • FUCHS-Briefe
  • Steuerentlastung

Wettlauf der Parteien

Steuerpolitik bleibt für die Volksparteien ein Profilierungsthema
Steuern: Profilierungsfeld der Großen | © Getty
Weniger ist mehr. Auf dem Weg zur nächsten Bundestagswahl geht es zwischen den Großen um die Gunst des Steuerzahlers. Mancher "Klassiker" steht dabei schon gar nicht mehr auf der Tagesordnung.
  • FUCHS-Briefe
  • Gerhard Schick, Die Grünen, im Samstags-Interview

„Das Problem war der Mangel an Ideen“

Vor einem nächsten Hilfspaket für Griechenland und in der aktuellen Diskussion um die Reform der Erbschaftsteuer sowie die Abschaffung des Solidaritätszuschlags sprachen wir mit Dr. Gerhard Schick, seit 2007 finanzpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, seit 2008 Mitglied im Parteirat der Grünen.
  • FUCHS-Briefe
  • Grüne Planspiele

Auf dem Weg zur Macht

Die Grünen wollen wieder mitregieren
Wahl 2017: Grün statt Rot? | © Getty
Die Grünen wollen 2017 wieder an die Macht. Doch an ein linkes Bündnis glauben sie kaum noch. Neue Optionen entstehen.
  • FUCHS-Briefe
  • Martin Schulz

Der Mann für die Niederlage

Die SPD sieht sich 2017 gegen Angela Merkel wieder als zweiter Sieger. Deshalb will Parteichef Sigmar Gabriel nicht als Spitzenkandidat antreten.
  • FUCHS-Briefe
  • Parteien

Große Koalition übt Zusammenhalt

Steinmeier, Gabriel, Merkel
Große Koalition: Der Pakt hält. | © Getty
Die Koalition steht. Die SPD hat die Hoffnung, Merkel direkt zu schlagen, mittlerweile aufgegeben.
  • FUCHS-Briefe
  • Parteien | Grüne

Gewichtsverlagerung

Kommt aus der Deckung: Ministerpräsident Winfried Kretschmann | © Getty
Die Asylentscheidung des grünen Ministerpräsidenten Winfried Kretschmann ist auch eine strategische Weichenstellung.
  • FUCHS-Briefe
  • Parteien | SPD

Gabriel, der Anti-Basta

Sigmar Gabriel vermeidet innerparteilichen Streit
Gemeinsam mit der Partei zu Kanzlerschaft: SPD-Chef Gabriel | © Getty
Der SPD-Vorsitzende Gabriel vermeidet innerparteilichen Streit. Die lange Leine spart Nerven und soll 2017 die ersehnte Kanzlerschaft bringen.
  • FUCHS-Briefe
  • Politik | Europa

Schicksalsjahre

Für Frankreich wird 2017 womöglich zum Schicksalsjahr
Auf der Suche nach Orientierung - Ende offen. | © Getty
In den kommenden Jahren stehen im "Westen" geradezu schicksalhafte Urnengänge an.
  • FUCHS-Briefe
  • Zur Situation

SPD: Wir sind das Volk

Ralf Vielhaber, Chefredakteur
Parteien sind aufgerufen, an der politischen Willensbildung mitzuwirken. Dass sie indessen direkt über die Regierungsbildung entscheiden, sieht das Grundgesetz nicht vor.
Zum Seitenanfang