Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Dow Jones
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Kleine Notenbanken preschen voran

Hohe Teuerung bremst US-Börsen aus

Wall Street
Ein Straßenschild an der Wall Street in New York. Copyright: Pixabay
Die Inflation steigt und steigt - und das stärker als vom Markt erwartet. Dem Dow Jones verpasste das im Wochenverlauf einen Dämpfer. Der Trendbruch lässt aber noch auf sich warten. Die Frage ist nur, wie lange die Rally sich noch fortsetzt. Denn in der Peripherie sind die Wendetöne unüberhörbar.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Ende der Fahnenstange in Sicht

Aktienmärkte schlucken Beruhigungspille

Dollar Tabletten
Ein Stapel US-Dollar und mehrere Blister Tabletten. Copyright: Pexels
Die US-Notenbank hat den zügigen Exit aus den Anleihekäufen begonnen. Denn die Diagnose der Wirtschafts-Vitalwerte ist eindeutig. Die Aktienmärkte lassen sich aber noch nicht in ihrer Rekordfahrt bremsen. Sie schlucken lieber die nächste Beruhigungspille von Fed-Chef Powell, der mit seinen Aussagen weiter vom größten Risiko ablenkt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Realistisches Negativ-Szenario wird ausgeblendet

Aktien-Anleger argumentieren inkonsistent

Rohstoffengpässe
Ein Aushang in einer Bäckerei, der Kunden auf Lieferengpässe hinweist. Copyright: Eigene Darstellung
Die Börsen preisen gerade eine zu gute Konjunkturentwicklung im ersten und zweiten Quartal 2022 ein. Zwar sind insbesondere die aktuellen Zahlen der US-Unternehmen vielfach gut. Immer mehr Konjunkturmeldungen deuten aber für die nächsten beiden Quartale klar nach unten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Politik deckelt Energiepreise

Abwärtsdruck nimmt zu

Symboldbild Energie
Eine Glühbirne. Copyright: Pexels
Die Börsen stehen akut unter Druck. Die Auslöser überraschen uns nicht, denn sie standen schon etliche Wochen wie rosa Elefanten auf dem Parkett. Aber Risiken existieren oft so lange nicht, wie keiner hinsieht. Einige Marktteilnehmer haben inzwischen aber die rosa Brille abgenommen - und sehen jetzt rot.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Börsenkorrektur läuft

Angst um Immobilien-Bust in China

Symbolbild Euro, Dollar, Yen
Angst um Immobilien-Bust in China. Copyright: Picture Alliance
Die Angst ist an der Börse zurück. Vor allem China forciert die Sorgen der Börsianer. Dort verschlechtert sich die Lage beim angeschlagenen Immobilienkonzern Evergrande. Nun hat auch noch eine US-Ratingagentur den Daumen gesenkt...
  • FUCHS-Kapital
  • Prinzip Hoffnung

Börsianer blenden Fakten aus

Wall Street
Die Börsianer setzen gerade voll auf das Prinzip Hoffnung und hören nur, was sie hören wollen. Copyright: Pixabay
Die Börsianer setzen gerade voll auf das Prinzip Hoffnung und hören nur, was sie hören wollen. Dabei blenden sie gerade aktuelle Risiken aus und hoffen auf eine Abkühlung der globalen Konjunktur, damit die Inflation nicht weiter galoppiert. Wie das den Kursen nach oben helfen soll, ist ein echtes Börsen-Geheimnis.
  • FUCHS-Kapital
  • Notenbanktreffen in Jackson Hole

Geldpolitische Wende und konjunktureller Gegenwind

Fed-Chef Jerome Powell
Fed-Chef Jerome Powell. Copyright: Picture Alliance
An den Börsen beginnt jetzt die Korrektur. Vor dem Treffen der Notenbanken in Jackson Hole nimmt die Nervosität deutlich zu. Zugleich frischt der konjunkturelle Gegenwind auf. Mit Aktienkursen, die auf Rekordhochs hart am Wind segeln, sind solche Böen riskant. Nur eine Kurskorrektur kann ein Kentern verhindern. Darum werden die Börsen leicht abfallen.
  • FUCHS-Kapital
  • US-Notenbank zieht Straffung vor

Fed signalisiert Tapering-Start noch dieses Jahr

Börse
Fed signalisiert Tapering-Start noch dieses Jahr. Copyright: Pexels
Es kommt genau so, wie wir es prognostiziert hatten: Die steigende Inflation und der starke US-Arbeitsmarkt drängen die US-Notenbank dazu, noch eher als bisher schon kommuniziert, ihre geldpolitische Wende einzuleiten. Das hat Folgen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Börseneinschätzung vom 12. August 2021

Die Rekordfahrt geht weiter

Börsen-Bulle
Börseneinschätzung vom 12. August 2021. Quelle: Pixabay
Der US-Aktienindex Dow Jones erreicht ein neues Allzeithoch. Der Sprung auf neue Höhen erweckt sogar das deutsche Pendant - den DAX - aus seiner Sommerruhe. Erleben wir nun eine goldene Sommer-Rallye?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Auch starke Quartalszahlen bringen Börse nicht aus der Ruhe

Neuer Monat – altes Spiel

Geld, Schiffe, Euro, sicherer Hafen
Die Börsen treiben in der Sommerflaute bräsig vor sich hin. Copyright: Pexels
Die Börsen treiben in der Sommerflaute bräsig vor sich hin. Auch die Quartalsberichtssaison kann daran trotz guter Meldungen nichts bewegen. Die Fed nimmt sie allerdings zum Anlass, um weiter vorsichtig die Zinswende anzumoderieren.
  • FUCHS-Kapital
  • Fed öffnet die Tapering-Tür

Geldpolitische Straffung rückt näher

Alle Augen waren dieser Tage auf die US-Notenbank gerichtet. Doch nach dem Statement verpuffte die ganze "Anspannung" - die Fed hält Kurs. Das stimmt, ist aber nur ein Randaspekt. Denn wer zwischen den Zeilen liest, der versteht: Die Fed hat die Tapering-Tür ein weiteres Stück geöffnet.
  • FUCHS-Kapital
  • Globale Logistik stockt

Logistik wird Auslöser der Sommerkorrektur

Logistik
Die Techs laufen weiter, aber die Realwirtschaft bekommt gerade massive Probleme. Copyright: Pexels
Die Techs laufen weiter, aber die Realwirtschaft bekommt gerade massive Probleme. Auslöser sind die globalen Logistik-Schwierigkeiten. Die sorgen für Verzögerungen und drastische Preissteigerungen. Die Börse hat das noch nicht richtig im Blick, wird die Probleme aber bald einpreisen. Die Logistik wird zum Auslöser der Sommer-Korrektur.
  • FUCHS-Kapital
  • Die angekündigte Wende

Fed schlägt neuen geldpolitischen Kurs ein

Symbolbild Dollar
Die US-Notenbank Fed hat ihre geldpolitische Wende angekündigt. Copyright Pexels
Die US-Notenbank hat die Moderation ihrer geldpolitischen Wende abgeschlossen und nun klar ihr Wende-Szenario angekündigt. Damit haben die Finanzmärkte wieder klare Sicht und sie verarbeiten die Perspektive. Der Euro knickt ein, Gold auch, der Dollar steigt. Auch für Aktien ist die Sicht nun wieder weniger neblig.
  • FUCHS-Kapital
  • Erster Schlag der geldpolitischen Wende begonnen

US-Notenbank beginnt mit Verkäufen

Die letzte Phase der Top-Bildung läuft. Unterdessen hat die US-Notenbank ihre ersten Verkäufe angekündigt. Und auch in der Europäischen Zentralbank (EZB) laufen Exit-Diskussionen.
  • FUCHS-Kapital
  • Börsen wollen in die Sommerpause

Shell-Urteil erzwingt Portfolio-Risikoanalyse

Rauchende Schornsteine im Industriegebiet
Shell-Urteil erzwingt Portfolio-Risikoanalyse. Copyright: Pexels
Die Börsen mühen sich weiter in der Top-Bildung und die Abwärtsrisiken steigen. Strategisch wirft das Klima-Urteil gegen Shell seine Schatten voraus. Von Privatbanken und Vermögensverwaltern hören wir, dass hier ein Stein ins Rollen kommt, der große Umschichtungen zur Folge haben könnte.
  • FUCHS-Kapital
  • Erst boost, dann bust

Neue Rekordzahl bei US-Aktienkrediten

Eine US-Flagge vor einem bewölkten, dunklen Himmel
Erst boost, dann bust. Copyright: Pexels
Die Börsen setzen ihre Hängepartie fort. Aber die Zugkraft am seidenen Faden wird immer größer. In diesem Umfeld meldet die Finra, eine US-Aufsichtsbehörde, eine neue Rekordzahl zu den Aktienkrediten. Wenn dieser Hebel bricht, ist eine scharfe Kurs-Kaskade absehbar.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • US-Notenbank nimmt Börsenfahrt raus

Bitcoin: Chancenreicher Kollaps der Kryptowährungen

Bitcoin
Bitcoin: Chancenreicher Kollaps der Kryptowährungen. Copyright: Pexels
An den Aktienmärkten ringen Bulle und Bär weiter um die Vorherrschaft. Besonders im Fokus stehen aber die Kryptowährungen. Der Bitcoin ist heftig abgestürzt - wegen staatlicher Interventionen. Im Kern geht es dabei um das Geldsystem der Zukunft. Für Anleger ist der Kollaps eine gute Chance bei Bitcoin, Litecoin, Ethereum und Co.
  • FUCHS-Kapital
  • Eingeklemmt zwischen Bullen- und Bärenfalle

Viele Puzzle-Teile für ein klares großes Bild

Braunbär
Bullen und Bären wechseln sich an der Börse ab. Copyright: Pixabay
An den Aktienbörsen geht es heftig auf und ab. Erst ein neues Allzeithoch, dann ein harter Test von Unterstützungen, prompt wieder ein Anlauf auf das Allzeithoch. Dieses hektische Hin und Her zeigt: An den Märkten wird neu gewichtet und die Unsicherheit ist groß. Allmählich entsteht ein neues großes Bild.
  • FUCHS-Kapital
  • Janet Yellen verunsichert mit Zins-Aussagen

Vorbereiten auf den Rutsch

US-Finanzministerin Janet Yellen
Janet Yellen verunsichert mit Zins-Aussagen. Copyright: Picture Alliance
Die Börsen setzen ihre Top-Bildung nach einem üblichen Muster fort. Die Volatilität zieht an, kleinere hektische Korrekturen häufen sich - aber es reicht nicht für neue Höchstkurse. Und dann kommt es zum richtigen, für viele überraschenden Rutsch. Anleger sollten sich vorbereiten.
  • FUCHS-Kapital
  • Fed bereitet Wende-Signal vor

Der moderierte Kurs-Wechsel

Ein Mensch schwenkt eine US-Flagge im Sonnenuntergang
Die US-Notenbank hat am Mittwoch wie erwartet geliefert. Copyright: Pexels
Die US-Notenbank hat am Mittwoch wie erwartet geliefert. Die Börsianer verfallen aber nicht in neue Euphorie. Denn sie lesen zwischen den Zeilen. Dort steht geschrieben, wie die Fed ihren Kurswechsel moderieren wird.
Zum Seitenanfang