Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Energie
  • FUCHS-Briefe
  • US-Konjunktur

Wo bleibt der Öl-Impuls?

Das US-Wachstum stockt. Dabei wäre ein Impuls durch den kräftig gesunkenen Ölpreis zu erwarten gewesen.
  • FUCHS-Briefe
  • Berlin

Glaubenskrieg um Kohle

Die Kohlenutzung bleibt umstritten. Je nach Fragestellung ist die Bevölkerung dafür oder dagegen.
  • FUCHS-Briefe
  • Wirtschaftspolitik

Oettinger warnt vor dem Abstieg

EU-Kommissar Günther Oettinger sieht Deutschlands wirtschaftliche Leistungsfähigkeit am Zenit angekommen – und die Deutschen im Wolkenkuckucksheim.
  • FUCHS-Devisen
  • USA | Handel

Ernüchterung

Schiefergas und –öl allein machen für die USA noch keinen Konjunktursommer. Die Erwartungen müssen den Realitäten noch angepasst werden.
  • FUCHS-Devisen
  • Südafarika

Südafrika: Noch eine Zuma-Affäre

Der Korruptionsverdacht gegen Zuma erhärtet sich
Präsident Jacob Zuma unter Korruptionsverdacht: Inzwischen häufen sich die Fälle. | © Getty
Während Südafrika mit einer sich ausweitenden Energie-Krise kämpft, ist die Staatsspitze geschwächt. Immer neue Korruptionsfälle kommen ans Tageslicht.
  • FUCHS-Devisen
  • Indien

Reformschritte

Indiens neue Regierung macht sich an die Arbeit, die Fehlsteuerungen der Kongresspartei zu beseitigen. Als erstes ist der marode Energiesektor dran.
  • FUCHS-Briefe
  • Europa

Neue Besen kehren gut

Reformen für die EU
Junckers Reformansatz für die Kommission überzeugt. | © Getty
Aller Europaskepsis zum Trotz könnte die neue Kommission, die am 1.11. mit ihrer Arbeit beginnt, eine Menge zum Positiven bewegen – auch für Europas Wirtschaft.
  • FUCHS-Briefe
  • Mietrecht

Energieausweis nach EnEV 2014

Eine empfehlenswerte Lektüre für alle Vermieter und Verkäufer der Immobilien.
  • FUCHS-Briefe
  • Ausland | Russland

Keiltreiber gegen den Westen

Mit einer Politik der Nadelstiche will Moskau den Westen auseinanderdividieren. Jüngstes Beispiel: die Lateinamerika-Tour des russischen Präsidenten.
  • FUCHS-Kapital
  • Chart der Woche: E.on

E.on vor wichtigem Widerstand

Die Aktie von E.on steht am Scheideweg. Noch ist allerdings charttechnisch der Seitwärtstrend voll intakt. Anleger können davon überproportional profitieren.
  • FUCHS-Briefe
  • Bukarest

Nachlass für Konzerne

Bei der Entlastung energieintensiver Unternehmen folgt Bukarest dem Beispiel Deutschlands.
  • FUCHS-Briefe
  • Europawahl | EU

Die politische Agenda steht schon

Trotz Wahl: Agenda steht bereits fest
Vor der Wahl ist nach der Wahl: Die politische Agenda steht schon jetzt. | © Getty
Bereits vor dem Ende der Europawahlen ist klar, welche Themen die europäische Politik in den kommenden Jahren prägen werden.
  • FUCHS-Kapital
  • Markttechnik

Chevron - Auf zu neuen Höhen

Die Aktienkurse des Rohstoff- und Energie-Giganten Chevron Corp, (ISIN: US 166 764 100 5,  letzter Kurs: 123,29 US-Dollar) könnten schon bald auf neue Allzeithochs klettern.
  • FUCHS-Briefe
  • Rohstoffausblick

Kaum Aufwärtspotenzial

Preissteigerungen auf den Rohstoffmärkten bleiben trotz weltweit anziehender Konjunktur begrenzt.
Zum Seitenanfang