Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Enteignungsrisiken
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Ehemaliger Studentenführer, Sozialistin und Gewerkschafter erringen Wahlsiege

Linksdrift in Südamerika setzt sich fort

Globus zeigt Karte von Südamerika
Globus zeigt Karte von Südamerika. © Dana Britton / stock.adobe.com
Die lateinamerikanischen Staaten schwenken nach links. Das wird Folgen haben für deren Sozialpolitik, Staatsverschuldung, Investitionsschutzbestimmungen, Außenhandel und Umweltschutz. Die Auswirkungen werden auch in Deutschland zu spüren sein.
  • FUCHS-Briefe
  • Proteste und Boykott-Aufrufe gegen Unternehmen nehmen zu

Aktivisten auf dem Vormarsch

Demonstranten auf einer Straße vor einem Haus
Aktivisten auf dem Vormarsch. Copyright: Pexels
Weltweit vernetzen sich Aktivisten und gehen selbstbewusst für ihre Anliegen auf die Straße. Dabei machen sie auch vor Werkstoren immer seltener Halt. Unternehmen werden dadurch in die Zange genommen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Störfaktoren aus der "großen Politik"

Bitcoin-Hauptrisiko Staatsinterventionismus

Bitcoin und US-Dollar in einem Einkaufswagen
Staatliche Währungen und Kryptowährungen konkurrieren. Copyright: Pexels
Kryptowährungen werden von den Regierungen und Notenbanken von Jahr zu Jahr ernster genommen. Denn sie bedrohen ihr Monopol, beliebig Geld zu schöpfen, um den Sozialstaat, das Militär u.a. zu finanzieren. Nicht zuletzt geht es um Macht und Kontrolle.
  • FUCHS-Briefe
  • Vorsicht vor Enteignungen

„Modell Zypern“?

Dass in Zypern Sparer zur Kasse gebeten werden sollen, hat europaweit für Aufregung gesorgt. Droht so etwas möglicherweise auch in Deutschland? Und wie kann man sich dagegen absichern?
Zum Seitenanfang