Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
FB-2021-03-09_20
  • FUCHS-Briefe
  • Triumph für SPD und Grüne

Unionsparteien leiden am Pandemie-Effekt

Wahlplakate der SPD und der Grünen, Landtagswahl Rheinland-Pfalz 2021
Gute Aussichten für SPD und Grüne bei den anstehenden Landtagswahlen. Copyright: Picture Alliance
Die Corona-Krise hatte 2020 kräftig auf die Unionsparteien eingezahlt. Jetzt ziehen die Wähler ihre "Gelder" wieder ab. Das wird die Union schon bei den Landtagswahlen am Sonntag zu spüren bekommen.
  • FUCHS-Briefe
  • Schwungvoller Wochenauftakt

Indikatoren mit grünen Ampelzeichen

Immer mehr Stimmungsbarometer der Wirtschaft bessern sich. Die Erwartung eines baldigen Endes des Lockdowns ist offenbar.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Verluste aus der Veräußerung von Aktien

Wenn das Börsengeschäft in die Binsen geht ...

Ein Steuerfall den Privatanleger kennen sollten: Ein Aktionär verkauft mit Verlust gegen ein geringes Entgelt Aktien an einen fremden Dritten. Das Finanzamt wollte im Einkommenssteuerbescheid diese Verluste nicht berücksichtigen. Mit recht?
  • FUCHS-Briefe
  • Fehlende Gefährdungsbeurteilung ist kein Druckmittel

Betriebsrat kann Starttermin einer Anlage nicht blockieren

Weil Arbeitsplätze Risiken für die Gesundheit der Beschäftigten haben können, ist eine extra Gefährdungsbeurteilung im Arbeitsschutzgesetz (ArbSchG) vorgeschrieben. Insbesondere wenn neue Maschinen, Anlagen oder Arbeitsprozesse an den Start gehen, ist das angesagt. Der Betriebsrat ist zu beteiligen. Aber kann das so weit gehen, dass, bei Streitigkeiten mit dem Arbeitgeber, der Starttermin für die Inbetriebnahme als Druckmittel eingesetzt wird?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Kostenoptimierung im Verwaltungstrakt

Kunstpflanzen sparen Zeit, Nerven und Geld

In Corona-Zeiten sind viele Büros praktisch ausgestorben. Wer kümmert sich um Pflanzen innen und außen? Wir sagen Ihnen, warum sich der Umstieg auf ein Kunstpflanzenkonzept lohnt und wer schon in "Kunst macht".
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Wenn der Ausbildungsplatz nicht wahrgenommen werden kann

Kindergeldfortzahlung bei Drogenabhängigkeit

Eltern sorgen sich um ihre Kinder. Damit sie das tun können, unterstützt sie der Staat mit dem Kindergeld - solange die Kinder sich in einer Ausbildung befinden auch über die Volljährigkeit hinaus. Was ist aber, wenn das Kind krankheitsbedingt nicht in die Ausbildung starten kann? Und wie ist in dem Zusammenhang eine Drogensucht zu bewerten?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Vorsicht Säumniszuschläge

Der Eingang des Gutachtens entscheidet

Das kann schon nerven: Sie erwerben ein stark kontaminiertes Grundstück, das wegen der Altlastenbeseitigungskosten offensichtlich wertlos ist. Dennoch knöpft Ihnen das Finanzamt Grunderwerbsteuer ab. Die können sie zwar zurückholen. Kürzen Sie dabei aber nicht ab.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Streit um Schrottimmobilie

Darlehenserlass ohne Steuerwirkung

Schrottimmobilie gekauft, ewig mit der Bank gestritten, Geld zurück – und dann hält das Finanzamt die Hand auf. Der Bundesfinanzhof hat in solchen Fällen weder Gnade noch Mitleid, sondern einfach nur Recht geprochen.
  • FUCHS-Briefe
  • Neue Freihandelszonen in Großbritannien

Die Briten richten 8 Zonen ein

Flagge Großbritanniens, angebunden an eine schwarze Bank
Großbritannien richtet acht Freihandelszonen ein. Copyright: Pexels
Zur Belebung der Wirtschaft nach der Corona-Pandemie richtet Großbritannien acht Freihandelszonen ein. Alle befinden sich in Süd- und Mittelengland. Und es gibt schon einen ersten Ansiedlungsbewerber aus den USA.
  • FUCHS-Briefe
  • Der nächste Total-Lockdown kommt

Merkels Notbremse greift im April

Das Corona-Kabinett hat eine Inzidenz-Notbremse in ihre minimalistischen Öffnungen eingebaut. Das Problem: Diese Notbremse dürfte noch im April gezogen werden. Daran ist die statistische Methodik schuld.
Zum Seitenanfang