Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Ferienwohnungen
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Einschränkungen bei Kurzzeitvermietung sind möglich

EuGH: Nationalstaaten dürfen Airbnb-Vermietung einen Riegel vorschieben

Als in San Francisco mal wieder alle Hotelbetten ausgebucht waren, kamen zwei arbeitslose Kunsthochschulabsolventen in ihrer Studentenbude auf eine Idee: Man könnte doch – via Internet – Schlafplätze in der eigenen Wohnung vermieten. Das war der Start von Airbnb. Aktuell lassen sich über Airbnb rund fünf Millionen Unterkünfte in 191 Ländern buchen. Jetzt muss das erfolgreiche Geschäftsmodell für Europa allerdings eine krasse Einschränkung verkraften.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Überschusserzielungsabsicht im Fokus des Fiskus

25%-Regel bei Ferienwohnung beachten

Ferienhaus
Steuer bei Ferienwohnungen: Aulastung muss stimmen. Bildquelle: Pixabay
Sie wohnen in einer hübschen Gegend, die Kinder sind aus dem Haus, es gibt mehr Platz als genug. Warum also nicht an Feriengäste vermieten und die Werbungskosten absetzen? Eigentlich kein Problem – wenn eine bestimmte Regel beachtet wird.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Ermittlung der ortsüblichen Vermietungszeit

Mietverlust senkt Steuern

Eine Ferienwohnung wird selten permanent vermietet. Oft nutzen die Eigentüber die Wohnung auch selbst. Verluste sind aber nur steuerlich geltend zu machen, wenn die Wohnung ortsüblich oft vermietet wird. Wer diese Statistik führt, war im verhandelten Fall der Streitpunkt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Appartement auch als Ferienwohnung nutzen

Wie Sie aus Ihrem Hotel-Appartement alles herausholen

Keine Seltenheit für Unternehmer, die sich oft an selben Orten aufhalten ... Sie kaufen sich ein Hotel-Appartement. Das kann dann steuerlich besonders vorteilhaft sein, wenn sie es für ein paar Wochen im Jahr als Ferienwohnung vermieten. Das höchste deutsche Steuergericht ist da nicht kleinlich.
  • FUCHS-Briefe
  • Eigentumswohnung als Immobilienanlage

Risiken und Stressszenarien beim Kauf von Eigentumswohnungen

Eigentumswohnungen sind insbesondere für Anleger mit nicht ganz so tiefen Taschen eine alternative Anlagemöglichkeit in Wohnimmobilien. Wer sich dazu entscheidet, sollte einige kritische Punkte im Blick haben.
  • FUCHS-Briefe
  • Wissen um Umstände schützt Steuerpflichtigen

Finanzamt an Fristen gebunden

Das Finanzamt kann nicht willkürlich Mieteinnahmen aus einer Ferienwohnung zu Liebhaberei erklären. Dies gilt jedenfalls dann, wenn dem Amt schon ein paar Jahre klar war, dass die Berechnungen der Vermieter dies nahe legten.
  • FUCHS-Briefe
  • Keine Einkommenssteuer bei Verkauf von FeWo

Keine Spekulationsfrist für FeWos

Unter bestimmten Vorsaussetzungen muss keine Einkommenssteuer bei dem Verkauf einer Zwei- oder Ferienwohnung bezahlt werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Ferienwohnungen nach Mehrheiten

In Hessen entscheidet jeder Ort allein

Bundesrecht bricht Landesrecht – von wegen. Kaum hat der Bund geregelt, dass bundesweit Ferienwohnungen, grundsätzlich auch in reinen und in allgemeinen Wohngebieten zulässig sind, schert das Land Hessen aus.
Zum Seitenanfang