Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Finanztransaktionssteuer
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • "L'État, c'est moi! – Der Staat, das bin ich!"

Ausblick: Frankreich nach den Präsidentschaftswahlen

Emmanuel Macron
Emmanuel Macron. © Pool / ABACA / picture alliance
Frankreichs nächster Präsident wird der bisherige sein: Emmanuel Macron. Dass seine Kontrahenten - insbesondere Marine Le Pen - ihn vom Thron stoßen, gilt als so gut wie ausgeschlossen. Die Frage ist nur, wie es nach der Wahl weitergehen wird.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Update: VanEck Vectors Bitcoin ETN

US-Infrastruktur soll auch durch Krypto-Steuern aufgebaut werden

Bitcoins und US-Dollar
US-Infrastruktur soll auch durch Krypto-Steuern aufgebaut werden. Copyright: Pexels
Beim Bitcoin gab es einige Turbulenzen, nachdem China angekündigt hatte, die Kryptowährung stärker regulieren zu wollen. Von den Tiefstkursen hat sich der Bitcoin bereits wieder nach oben abgesetzt. Fragt sich nur, wie es weitergeht, denn es gibt neue Überlegungen, wie die Politik aus der Kryptowährung Kapital schlagen kann.
  • FUCHS-Briefe
  • Übernahme des EU-Vorsitzes am 1. Juli

Deutschlands Steuer-Ratspräsidentschaft

EU Länderfahnen
EU-Ratspräsidentschaft: Deutschland wird Druck machen, zur Not auf eigene Faust. Bildquelle: Pixabay
Berlin will im wahrsten Wortsinn aus der Not eine Tugend machen. Mit der halbjährigen EU-Ratspräsidentschaft ab 1.7. soll sich nicht nur akutes Krisenmanagement verbinden. Man will auch einen bleibenden Eindruck hinterlassen und "die EU voranbringen". Das heißt: mehr Brüsseler Zentralstaat. Ein Vorhaben ist politisch besonders heikel.
  • FUCHS-Briefe
  • In Krisen werden gordische Knoten der Politik durchschlagen

Zeit für einschneidende Maßnahmen

Krisen werden für drastische Maßnahmen genutzt
Krisen werden politisch für drastische Maßnahmen genutzt. Quelle: Pixabay
Jahrzehntelang währte in Deutschland der politische Kampf um die Abschaffung der Kernenergie. Durchgesetzt wurde sie dann in einer Hauruck- Aktion Angela Merkels. Obwohl die Begründung weit hergeholt war, fand die Maßnahme in der empfundenen Krisensituation 2011 keinen Widerstand. Das Prinzip wird die Politik auch jetzt wieder zu nutzen wissen.
  • FUCHS-Briefe
  • Finanztransaktionssteuer

Verhandlungen in der Sackgasse

Frankfurter Börse
Ursprüngliches Ziel der FTT: Börsengeschäfte | © Getty
Die geplante Finanztransaktionssteuer war einmal ein Aufreger. Nun wird ihr der Stecker gezogen.
Zum Seitenanfang