Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Fraunhofer Institut
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Intelligente Ladungsträger sind „Datengold“

Paletten werden smart

Stapel Paletten © Picture Alliance
Wegen fehlender oder falscher Informationen erreichen 30 Prozent aller Lieferungen weltweit nicht rechtzeitig ihr Ziel. Ein intelligentes Teilchen kann jetzt Licht in den Palettendschungel bringen. Intelligente Ladungsträger gelten als „Datengold".
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Produktion – hilfe bei elektronischen Prototypen

Unterstützung bei der Elektronikproduktion

Das Fraunhofer IZM in Berlin unterstützt Unternehmen bei der Produktion von elektronischen Produkten. Die Unterstützung reicht von der Produktion eines ersten Prototyps bis zur Erstellung von Daten für die Serienproduktion...
  • FUCHS-Briefe
  • Produktinnovationen

Mit Kunden entwickeln

Wer Kunden in den Entwicklungsprozess einbezieht, spart Zeit.
Wer Kunden in den Entwicklungsprozess einbezieht, spart Zeit. (c) dpa - Fotoreport
Produktinnovationen können, durch die Entwicklung von mit Kunden getesteten Prototypen, schneller und günstiger sein. Allerdings verlangt es von Unternehmen, offen für Vorschläge von außen zu sein.
  • FUCHS-Briefe
  • Innovation

Alarmanlage im Fußboden

Das Fraunhofer-Institut hat eine neue Technologie zum Schutz vor Einbrechern entwickelt. Sie kann auch für andere Zwecke eingesetzt werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Wettbewerb | Innovation

„Crowd Production“ für den Osten

Ein neues Projekt des Fraunhofer IPK könnte künftig für mehr Wettbewerb im produzierenden Gewerbe sorgen. Westdeutsche Industriebetriebe müssten sich auf deutlich mehr Konkurrenz einstellen.
  • FUCHS-Briefe
  • Sicherheitstechnik

Erkennung auf einen Blick

Die Personenerkennung durch Augenscanner rückt näher.
Zum Seitenanfang