Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Handwerker
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Keine Steuerermäßigung für Handwerksleistungen

Elektronische Zahlung auf das richtige Konto gefordert

Metall
Handwerk © LUCKAS / Fotolia
Steuerermäßigungen auf Handwerkerleistungen sind attraktiv, um die Steuerlast zu drücken. Sie betragen immerhin 20%. Wird die Rechnung aber über das falsche Konto beglichen, dann fällt der Vorteil weg. Das hat jetzt der Bundesfinanzhof (BFH) beschlossen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Mehr Rechte für Bauherren

Verbrauchervertrag auch bei Vergabe an einzelne Gewerken

Modell eines Hauses steht auf Architektur-Plan
Modell eines Hauses steht auf Architektur-Plan. © deliormanli / Getty Images / iStock
Wer seinen Hausbau nicht an einen Generalunternehmer, sondern in einzelnen Gewerken vergibt, schließt trotzdem einen Verbraucherbauvertrag. Dies entschied das OLG Zweibrücken und stärkte so die Rechte von Bauherren.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Bundesfinanzhof hat über Steuervergünstigung entschieden

Erbringt ein Statiker Handwerkerleistungen?

Bauplan mit Grundriss
Bauplan mit Grundriss. © djama / Fotolia
Handwerkerleistungen sind steuerlich begünstigt. Aber was ist mit Kosten für einen Statiker, die zwingend nötig sind, um einen Umbau vorzunehmen? Das hat jetzt der Bundesfinanzhof entschieden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Wenn der Handwerker keine freien Termine mehr hat ...

Steuerbefreiung bei Immobilie-Erbe an Bedingungen geknüpft

Eine Person hält Bohrmaschine und Schutzhelm
Eine Person hält Bohrmaschine und Schutzhelm. Copyright: Pexels
Wer eine Immobilie erbt und kurz darauf einzieht, 10 Jahre darin wohnt, muss keine Erbschaftssteuer zahlen, so der Grundsatz. Doch was heißt "kurz darauf"? Und was passiert, wenn der Umzug erst zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen kann? Etwa weil die Handwerker länger brauchen als geplant ...
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Wie Betriebe im eigenen Interesse handeln sollten

Corona-Regeln befeuern Krankschreibungen

Eine Maske und ein Corona-Test
Corona-Test. Copyright: Pixabay
Alle Theorie ist grau. Und Gesetze sind zunächst einmal Theorie. Wie die neuen Corona-Regeln umgesetzt werden, entscheidet letztlich der Arbeitgeber. Und der sollte im Eigeninteresse wägen, welche Linie er verfolgt. Sonst steht er plötzlich mit "halber Mannschaft" da.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Startups mit neuartigen Kleintransportern

Neue E-Transporter kommen

Ein E-Transporter von Evum Motors
Ein E-Transporter von Evum Motors. Copyright: evum-motors.com
In nächster Zeit kommen eine Reihe neuer Transporter auf den Markt. Sie gehören zu neuen Fahrzeugkonzepten, die durch den E-Antrieb möglich werden. Dadurch können alle wesentlichen Autoteile von Zulieferern bezogen werden, es muss nur noch eine Endmontage organisiert werden. Die Konzepte unterscheiden sich, aber bei allen handelt es sich um kleine Fahrzeuge.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Steuermäßigung für Handwerkerleistung

Das Hoftor in der Werkstatt ist nicht steuerbegünstigt

Nicht alles, was in Haus und Hof renovierungsbedürftig ist, kann vor Ort repariert werden. Das Hoftor etwa ist so eine Sache. Dann aber sollten Sie sich bei den Handwerkerleistungen nicht verkalkulieren. Denn der Fiskus funkt dazwischen.
  • FUCHS-Briefe
  • Wird der Privatanteil steuerlich begünstigt?

Immer Ärger mit dem Straßenausbau

Für Handwerkerleistungen sieht das Einkommensteuergesetz eine Steuerermäßigung vor. Begünstigt sind Maßnahmen zur Renovierung, Erhaltung und Modernisierung. Gilt diese Regelung auch für Straßenausbaubeiträge?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Haushaltsnahe Dienst- bzw. Handwerkerleistungen

Keine Ermäßigung bei reinen Kapitaleinkünften

Um Schwarzarbeit wenig lukrativ zu machen, verzichtet der Staat bei haushaltsnahen Dienst- bzw. Handwerkerleistungen "hintenrum" auf die Mehrwertsteuer. Er lässt bei der Steuererklärung eine 20%ige Ermäßigung zu. Aber es gibt einen Haken, wenn man die "falschen" Einkünfte hat.
  • FUCHS-Briefe
  • Leistung muss der Wohnung zugutekommen

Gutachten oder doch vorbereitende Handwerkerleistung?

Arbeitskosten für Handwerker sind für fast alle Renovierungsarbeiten an Haus und Hof von Privatkunden von der Steuer absetzbar – pro Haushalt bis zu 1.200 Euro im Jahr. Gutachterliche Tätigkeiten sind bei der Steuerentlastung ausgenommen. Aber es gibt eine Ausnahme.
  • FUCHS-Briefe
  • Handwerkerleistungen als Herstellungskosten ohne Steuerbonus

Zeitnah kostet Prämie

Handwerksnahe Dienstleistungen in zeitlicher Nähe zum Erwerb einer Immobilie gehören zu den Herstellungskosten. Sie sind deshalb nicht prämienbegünstigt wie sonstige haushaltsnahe Dienstleistungen.
  • FUCHS-Briefe
  • Konkurrenz um Fachkräfte

Handwerk startet Ausbildungsinitiative

Das Handwerk startet eine Ausbildungsinitiative nach der anderen. Hohe Abbrecherquoten sind aber nur ein kleiner Teil des Problems.
  • FUCHS-Briefe
  • Steuern | Handwerker

Prüfung steuerbegünstigt

Auch Inspektionen gelten als steuerbegünstigte Handwerkerleistungen. Dazu gibt es ein aktuelles Urteil.
  • FUCHS-Briefe
  • Immobilien

Keine Haftung

Sie müssen als Bauherr einen beauftragten Handwerker nicht anweisen, Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen.
Zum Seitenanfang