Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Hunde
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Berlin verlängert Geltungsdauer von Hundemarken um ein Jahr

Auf den Hund gekommen

Pitbull geht mit Herrchen Gassi
Hund geht Gassi. © Foto: Image by Yvonne Lüneburger from Pixabay
Dem Hund sagt man nicht nur nach der beste Freund des Menschen zu sein - es ist auch das beliebteste Haustier der Finanzverwaltung. Die Eintreibung der Hundesteuer wird immer öfter digital unterstützt. Neuestes Beispiel ist die Stadt Berlin.
  • FUCHS-Briefe
  • Der Hund auf der Couch

Haustierversicherer müssen immer mehr für die Behandlung von Stress und Depressionen aufwenden

Manche Hunde haben inzwischen nicht nur körperliche Leiden.
Manche Hunde haben nicht nur körperliche Leiden wie dieser Carin Terrier, der eine Halskrause trägt, damit er sich nicht an einer Wunde kratzt. @Picture Alliance
Ein nordrhein-westfälischer Ministerpräsident forderte mal "Kinder statt Inder", um dem drohenden Facharbeitermangel vorzubeugen. Heute müsste man wohl eher sagen: Kinder statt Hunde. Denn der Trend geht bereits zum Zweit- und Dritthund. Und so wie manche Eltern Schwierigkeiten mit der Kindererziehung haben, ist nicht jeder befähigt, einen Hund angemessen zu halten. Die Versicherer wissen davon ein Lied zu singen. Denn Hunde müssen vermehrt auf die Couch.
  • FUCHS-Briefe
  • Haushaltsnahe Dienstleistungen weiter ausgeweitet

Beim Gassigehen zahlt der Fiskus mit

Steuerbonus Gassi gehen
Steuerbonus greift auch bei einem Hundeservice. Copyright: Picture Alliance
Der Steuerbonus für haushaltsnahe Dienstleistungen wird auf immer mehr Bereiche ausgedehnt. Jetzt sind die Richter des Bundesfinanzhofs auch noch auf den Hund gekommen. Nun gilt auch das Ausführen von Hunden als steuerbegünstigt.
Zum Seitenanfang