Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Immobilienmarkt
  • FUCHS-Briefe
  • Deutschland | Marktausblick

Die ungebrochene Hausse

Die Bedingungen am Immobilienmarkt entwickeln sich positiv.
  • FUCHS-Briefe
  • Europa | Immobilienmarkt

Preisbewusste Käufer

Investoren in Europäische Immobilien kennen die Risiken und investieren selektiv. Sie sind nicht bereit, jeden Preis zu bezahlen.
  • FUCHS-Devisen
  • UK | Kreditversicherungen

Vor neuer Bankenkrise?

Die Referenden in Schottland und in UK selbst sind für das Land existenzbedrohend. Die Finanzwelt preist die Risiken mehr und mehr ein.
  • FUCHS-Briefe
  • Immobilien

„Der Samen beginnt zu keimen“

Auf dem deutschen Immobilienmarkt mehrten sich in der ersten Jahreshälfte die Anzeichen für eine Überhitzung. Eine Blase ist aber (noch) nicht zu erkennen.
  • FUCHS-Briefe
  • Immobilien

Gesunde Entwicklung

Konservative Kreditvergabe verringert Verschuldung. | © Getty
Immobilienblase? Fehlanzeige! Übertriebene Preise? Fehlanzeige! Das ist die Meinung der Bundesbank-Ökonomen zu den aktuellen Entwicklungen auf dem deutschen Immobilienmarkt.
  • FUCHS-Briefe
  • Wohnimmobilien

Bestand hat Potenzial

Das Zeitfenster für einen Preisanstieg bei Bestandsimmobilien wird nicht sehr groß sein. Grund genug, sich über einen Verkauf Gedanken zu machen.
  • FUCHS-Briefe
  • Baufinanzierung

Historisch hohe Tilgungsraten

Private Hypothekennehmer nutzen das günstige Zinsumfeld  zur schnelleren Tilgung.
  • FUCHS-Briefe
  • Recht

Rechtssicherheit bei Überteuerungen

Ein Urteil des Bundesgerichtshofs stellt klar, was „überteuert“ im Fall eines Immobilienkaufs bedeutet und wo die Grenze liegt.
  • FUCHS-Briefe
  • Ausland | Schweiz

Kein Einbruch durch Volksentscheid

Die Folgen des Zuwanderungs-Volksentscheids für den Schweizer Immobilienmarkt werden in den eidgenössischen Medien derzeit überzeichnet.
  • FUCHS-Devisen
  • Schweiz | CHF

Immobilienmarkt erregt Besorgnis

In der schweizerischen Wirtschaft läuft zwar nicht alles optimal, aber die Welt ist doch weitgehend in Ordnung.
  • FUCHS-Devisen
  • Australien | AUD

Immobilienrisiken

Die zyklische Verlangsamung des Wachstums setzt sich fort.
  • FUCHS-Devisen
  • Taiwan | TWD

Heißer Immobilienmarkt

2,6% Wachstum im begonnenen nach 1,7% im abgelaufenen Jahr bei Inflationsraten um 1% – keine schlechten Aussichten für Taiwan.
Zum Seitenanfang