Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Kasachstan
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Moskau ist für viele Regime ein stabilisierender Faktor

Viele neue Konflikte bei Russland-Ausfall

Soldaten in Mogadischu
Soldaten in Mogadischu, Somalia. © dpa
Weltweit sind zahlreiche Regime abhängig von den Hilfen und der Unterstützung Moskaus. Fällt diese weg, drohen überall auf der Welt regionale Konflikte wieder aufzubrechen oder sogar neu zu entstehen. Das Eskalations-Potenzial ist dabei unterschiedlich verteilt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Ohne Internet kein Bitcoin

Kasachstan bereitet Einstiegs-Chance in Bitcoin-Kurs

Bitcoin und Kursverlauf
Bitcoin und Kursverlauf. © SlavkoSereda / Getty Images / iStock
Ohne das Internet haben Kryptowährungen ein Problem. Das zeigt ein Blick auf Kasachstan, wo seit voriger Woche das Internet ausgeschaltet ist. Die Causa Kasachstan zeigt aber auch, dass sich der Kryptomarkt im vorigen Jahr schon deutlich weiterentwickelt hat.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Russland schafft Fakten beim wichtigsten Verbündeten

Kasachstan erhöht den Druck auf die NATO

Russlands Präsident Putin sitzt auf einem Thron. Auf der Rückseite sind eine Säge und eine Axt mit der Aufschrift Ukraine und Kasachstan befestigt.
Karikatur Putin, die Ukraine und Kasachstan. © Jürgen Tomicek, Werl
Die Proteste in Kasachstan haben in den vergangenen Tagen die Öffentlichkeit bewegt. Als Auslöser der Proteste werden offiziell die steigenden Energiepreise genannt. Nach der Niederschlagung zeigt sich aber nun, dass vor allem zwei Männer allen Grund dazu gehabt hätten, die Aufstände absichtlich herbeizuführen.
  • FUCHS-Briefe
  • Russland und China in Zentralasien nicht mehr allein

Nun kommt die EU

Kasachische Steppe
Die EU will ihr Engagement in Zentralasien erhöhen. Copyright: Picture Alliance
Russland und China sollen in Zentralasien nicht mehr allein das Sagen haben. Aufgeschreckt durch die Seidenstraßen-Initiative aus Fernost rückt die Region nunmehr ins Visier der EU. Sie will bis 2019 eine neue Form der Zusammenarbeit schaffen.
  • FUCHS-Briefe
  • Hauptstadt-Notizen

Kasachstan platz hohe Investitionen

Kasachstan kann in den nächsten Jahren mit einer gut laufenden Konjunktur rechnen. Das will die Regierung nutzen, um viel zu investieren. Neben der traditionell starken Öl- und Bergbauindustrie soll eine eigene Nahrungsmittelindustrie aufgebaut werden....
  • FUCHS-Devisen
  • Schwellenländer

Erhöht, gesenkt, erholt

In den beiden lateinamerikanischen Schwellenändern Argentinien und Brasilien sind die Inflationsentwicklungen völlig gegenläufig. Entsprechend agieren die Notenbanken. Mittlerweile erholt sich ein asiatisches Entwicklungsland überraschend schnell.
  • FUCHS-Devisen
  • Zentralasien

Viel Schatten, wenig Licht

Hoffnungsschimmer aus Kasachstan | © Getty
Die ehemaligen Sowjetrepubliken Zentralasiens kämpfen mit Problemen gleich an mehreren Fronten. Ein Land sendet Hoffnungszeichen.
  • FUCHS-Briefe
  • Außenwirtschaft

Neue Chancen in Kasachstan

Kasachstan sucht die Partnerschaft mit deutschen Unternehmen. Damit ergeben sich vielfältige Chancen in Schlüsselsektoren der Wirtschaft.
  • FUCHS-Devisen
  • Kasachstan

Im Schatten Russlands

Präsidenten Nasarbajew, Putin: Kurzer Draht, gefährliche Seilschaft | © Getty

Der Westen richtet sein Augenmerk vor allem auf die schwer angeschlagene Wirtschaft Russlands. Doch Moskau hat auch die mittelasiatischen Staaten eng an sich gebunden. Das hat Konsequenzen.

  • FUCHS-Briefe
  • Außenhandel | Russland

Ukraine-Konflikt kostet Milliarden

Der andauernde Ukraine-Konflikt kostet die deutschen Unternehmen Milliarden. Ein Ende ist nicht in Sicht.
  • FUCHS-Briefe
  • Russland | Außenwirtschaft

Die zweite Front

Ein neuer Gegner bedroht Russlands Machtposition in Mittelasien: China.
  • FUCHS-Briefe
  • Außenpolitik | Eurasien

Putins heimliche Ziele

Die Eurasische Wirtschaftsunion wird vor allem Russland dienen.
  • FUCHS-Briefe
  • Außenpolitik

Die Geburt der russischen EU

Russland gründet gemeinsam mit Weißrussland und Kasachstan die Eurasische Wirtschaftsunion. Das Endziel ist der Aufbau einer politischen Konföderation mit eigener Währung.
  • FUCHS-Devisen
  • Kasachstan

Kräftige Abwertung

Kasachstans Notenbank setzte den offiziellen Kurs des heimischen Tenge zum US-Dollar von 155 auf 185 Tenge je Dollar herauf.
  • FUCHS-Devisen
  • Russland | RUB

Schwacher Rubel

Der russische Rubel hat in den letzten Monaten deutlich nachgegeben.
Zum Seitenanfang