Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Leasing
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Nutzung des privaten Pkw für betriebliche Fahren

Leasingsonderzahlung anteilig berechnen

Nutzt ein Unternehmer seinen privaten Pkw auch für betriebliche Fahrten, kann er die Kosten dafür vom Unternehmensgewinn abziehen. Eine besondere Beachtung verdient dabei die Absetzung einer Leasingsonderzahlung, so der Bundesfinanzhof in einem Urteil.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Urteil des Bundesverfassungsgerichts führt zum Förder-Notstand

BAFA und KfW stoppen erste Förderprogramme

Kreditanstalt für Wiederaufbau, KfW
Kreditanstalt für Wiederaufbau, KfW. © picture alliance / Foto Huebner | Foto Huebner
Förderprogramme sind für Unternehmen eine wichtige Finanzierungsquelle. Nach dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts und der daraus resultierenden Haushaltsnotlage stellt die Bundesregierung die Förderungen aber auf dem Prüfstand. Erste Programme wurden bereits ausgesetzt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Fuhrparkmanagement optimieren

Geld sparen beim Reifenwechsel

JOST Werke LKW
© 2018 JOST-Werke Deutschland GmbH
Viele Unternehmen müssen demnächst wieder große Reifenwechsel-Aktionen planen. Das ist oft ein Termin-Horror und auch teuer. FUCHSBRIEFE kennen aber einige kleine Kniffe, mit denen Sie Geld sparen können.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Starker Anstieg bei Reparaturkosten

Kosten im Flottenmanagement optimieren

Ein Pfeil deutet nach oben, darunter Euro-Symbol
Steigende Kosten © fotomek / Fotolia
Im Flottenmanagement zeigen sich drastische Unterschiede zwischen den Schadensfällen und den Reparaturkosten. Für Unternehmen, deren Flottenversicherung 10% bis 15% der Gesamtbetriebskosten des Fuhrparks ausmacht, können steigende Reparaturkosten zu höheren Versicherungsprämien führen. Aber es gibt Wege, Risiken besser zu managen und den Kostenanstieg zu bremsen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Neues Angebot der KfW und des Wirtschaftsministeriums

Nachhaltiges Leasing wird gefördert

Zwei Hände: Eine hält eine leuchtende Glühbirne, die andere eine Pflanze, Symbolbild nachhaltige Innovationen
Nachhaltigkeit und Ideen. © lovelyday12 / stock.adobe.com
Leasing-Angebote eröffnen dem Mittelstand attraktive Finanzierungsmöglichkeiten. Wer dabei auch noch ökologisch denkt, dürfte sich bald über besonders gute Konditionen freuen dürfen.
  • FUCHS-Briefe
  • Bundesfinanzhof mit penibler Prüfung

Steuern sparen mit Ehegatten-Vorschaltmodell

Bundesfinanzhof
Bundesfinanzhof © Marc Müller / dpa / picture alliance
Um Steuern zu sparen, leaste ein Arzt ein Auto von seiner Ehefrau. Damit wollte er den Vorsteuerabzug kassieren. Das Finanzamt witterte einen Gestaltungsmissbrauch und ein "Scheingeschäft". Der Bundesfinanzhof prüfte darum gründlich und stellte klare Kriterien auf.
  • FUCHS-Briefe
  • Flugzeug-Leasinggesellschaften erleiden hohe Verluste

An Russlands Himmel wächst das Risiko

Nahaufnahme Flugzeug Cockpit von außen
Nahaufnahme Flugzeug Cockpit von außen. © GordonGrand / Fotolia
Im Laufe der nächsten Monate wird es immer gefährlicher, in Russland zu fliegen. Denn aufgrund der westlichen Sanktionen ist die Wartung der im Einsatz befindlichen Flugzeuge nicht mehr dauerhaft zu gewährleisten. Alle an den Sanktionen Beteiligten nehmen Flugunfälle in Kauf.
  • FUCHS-Briefe
  • Nachfrage nach dem Auto als Service steigt

Umsatzverlust der Autohäuser beschleunigt sich

Präsentation von Neuwagen im Autohaus
Präsentation von Neuwagen im Autohaus. © industrieblick / stock.adobe.com
Autohäuser müssen in den kommenden Jahren mit einer Beschleunigung bei den Umsatzverlusten rechnen. Denn neue Auto-als-Service-Modelle gewinnen schnell Marktanteile. Der klassische Autoverkauf geht spürbar zurück.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Auswirkungen auf Car Policy

Lieblingsdienstwagen: VW Passat

Ein weißer VW Passat fährt durch eine Landschaft
Ein weißer VW Passat fährt durch eine Landschaft. (c) Volkswagen AG
Der Passat Variant von Volkswagen stand 2021 bei den Dienstwagen ganz oben auf der Rangliste über alle Antriebsarten hinweg. Bei der Flotten-Bestellung hakt es allerdings wegen des Halbleiterengpasses.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Nutzungsentschädigung richtig berechnen

Kfz-Leasing: Berechnung der Nutzungsentschädigung bei Rückabwicklung

Symbolbild Autokauf: Eine Person überreicht einer anderen einen Autoschlüssel.
Symbolbild Autokauf: Eine Person überreicht einer anderen einen Autoschlüssel. © Pormezz / stock.adobe.com
Kfz-Leasing ist bei Dienstwagen im Betrieb der Normalfall. Manchmal kommt es aber zur Rückabwicklung eines Kfz-Leasingvertrages. Das Oberlandesgericht (OLG) Braunschweig hatte jetzt zu entscheiden, wie die Aufrechnung korrekt aussehen muss.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Leasing für kleine Investitionsgüter

Flexibel leasen ist für Startups interessant

Ein kleines Modell-Auto auf einem Stapel Euro-Münzen
Ein kleines Modell-Auto auf einem Stapel Euro-Münzen. Copyright: Pixabay
Das Hamburger Startup Flexvelop besetzt die Lücke zwischen Kauf, Finanzierung und Leasing. Es ermöglicht auch kleine Investitionsgüter sehr flexibel zu leasen und verrechnet die Raten bei einem späteren Kauf. Lohnt sich das für Unternehmer?
  • FUCHS-Briefe
  • Maschinenbau mit guten Wachstumsaussichten durch Abomodelle

Maschinen-Abomodelle werden stark zunehmen

Goldene Zahnräder auf schwarzem Grund
Maschinenbau mit guten Wachstumsaussichten durch Abomodelle. Copyright: Pexels
Maschinen-Abomodelle werden in den nächsten Jahren stark zunehmen. Dabei werden die Maschinen nicht mehr verkauft, sondern über die Nutzung, etwa je damit produziertem Produkt, oder nach Maschinenlaufzeit, abgerechnet. Für Kunden bietet das erhebliche Vorteile. Aber nicht nur für sie.
  • FUCHS-Briefe
  • Widerrufsjoker sticht nicht mehr

Kilometer-Leasing-Vertrag ohne Widerrufsrecht

Anwälte sind pfiffig und versprechen so einiges, gerade beim Widerrufsjoker. Und in der Tat: Bei vielen Verträgen haben Kunden ein Widerrufsrecht. Oftmals genutzt beim Online-Einkauf oder bei Kreditverträgen. Beim Auto-Leasing hatten die Nutzer bei der Variante Abrechnung auf der Basis des Restwerts ein Widerrufsrecht. Hier hat der Bundesgerichtshof (BGH) jetzt ein Urteil gesprochen.
  • FUCHS-Briefe
  • Fahrzeug-Leasing: Entschädigungen gehen an den Kunden

Sixt und Co. dürfen nicht zweimal kassieren

Firmenwagen sind üblicherweise Leasingfahrzeuge. Deshalb sind die beiden Entscheidungen des Bundesgerichtshofs (BGH), wem bei einem Unfall oder Diebstahl bestimmte Versicherungsleistungen zustehen, so wichtig. Sie helfen jedenfalls dabei, dass Leasingnehmer nicht übervorteilt werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Widerrufsbelehrung fehlerhaft

Stehen jetzt viele Pkw-Leasingverträge auf der Kippe?

Arbeitsvertrag
Nach dem Urteil des OLG München gehören etliche Verträge auf den Prüfstand. Copyright: Pixabay
Der ‚Widerrufsjoker‘ ist eine beliebte Waffe, mit dem Anwälte vorrangig hochpreisige Kredit-, Leasing- oder Immobilienverträge attackieren. Dass selbst große Unternehmen vor den Tücken fehlerhafter Paragrafen in Widerrufsbelehrungen nicht gefeit sind, erfuhr jetzt die Autovermietung Sixt vor dem Oberlandesgericht (OLG) München.
  • FUCHS-Briefe
  • Wem Karo-Einfach nicht reicht, zahlt selbst

Arbeitgeber muss Extras beim Dienstwagen nicht bezahlen

Vier von zehn neu zugelassenen Fahrzeugen sind geleast. Es sind vor allem Unternehmen, die sich ihre Fahrzeuge auf diese Art beschaffen. Manche Mitarbeiter wollen ihren Dienstwagen aber nicht als Karo-Einfach-Variante, sondern mit vielen Extras. Bleibt die Frage, wer die Wünsche nach zusätzlichem Luxus bezahlt.
  • FUCHS-Briefe
  • Zusätzliche Benefits zum Gehalt

Dienstfahrräder leasen: Gut auch fürs Image

Leasen Sie Dienstfahrräder. Sie machen Mitarbeiter froh, tun gleichzeitig was fürs Klima und für Ihr Firmenimage. Das wird obendrein vom Fiskus belohnt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Lösung für saisonale Hochzeiten im Online-Handel

Roboter leasen

Robotik kommt in der Industrie immer stärker zum Einsatz. Daraus ergeben sich neue Geschäftsmodelle. Sie sind für Anbieter wie Dienstleistungsnehmer gleichermaßen interessant. FUCHSBRIEFE nennen Beispiele und Kosten.
Zum Seitenanfang