Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Medizintechnik
  • FUCHS-Briefe
  • Quellen für sanitäre Anlagen und medizinische Ausrüstung

Schnelle Hilfe für Kraftfahrer und Klinik-Einkäufer

Wir stellen Ihnen hier zwei praktische Services vor, die in der Corona-Krisenzeit greifen: DocStop und SaniStop für Kraftfahrer sowie Pandemic Sourcing für Einkäufer in Kliniken und Pflegeheimen.
  • FUCHS-Briefe
  • Mehr Sicherheit für Kliniken, Pflegeeinrichtungen, Arztpraxen

Medizin-Check in Sachen Produktpiraterie

Fake-Produkte überschwemmen den Markt. Das kann für Patienten gefährlich werden. Der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) verweist auf seinen (derzeit noch) kostenlosen Check für medizinische Einrichtungen.
  • FUCHS-Kapital
  • Medizintechnik und Atemgeräte aus Schweden

Getinge AB erhält Großauftrag aus Italien

Ein schwedisches Medizintechnik-Unternehmen ist einer der weltweit größten Lieferanten von Beatmungsgeräten. Vor wenigen Tagen bekamen die Schweden einen Großauftrag aus Italien. Da sich Corona auf der ganzen Welt ausbreitet, könnten noch viele weitere Aufträge folgen.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Pandemie-Gewinner

Gewinne mit Hygiene und Abschottung

Corona, Virus, Pandemie, Sars, Krankheit
Hygieneunternehmen und Medizintechniker erhalten derzeit großen Zulauf. Copyright: Pixabay
Weltweit werfen Anleger gerade panisch ihre Aktien auf den Markt. Denn die wirtschaftlichen Auswirkungen der Corona-Pandemie lassen sich bislang nur schwer abschätzen. Inmitten dieser Krise gibt es jedoch auch eine Vielzahl von Unternehmen, die profitieren. In der aktuellen Ausgabe von FUCHS-Kapital ergänzen wir die bereits getroffenen Empfehlungen um folgende Aktien.
  • FUCHS-Briefe
  • Anordnung wegen Corinavirus

Exportverbot: Kittel und Schutzbrillen

Verboten: die Ausfuhr von Schutzbrillen, Atemschutzmasken, Schutzkitteln, Schutzanzügen und Handschuhen. Das Bundeswirtschaftsministerium will so eine mögliche Unterversorgung in Deutschland vermeiden.
  • FUCHS-Kapital
  • Hohe Gewinnmargen bei australischem Hör-Implantate-Spezialisten

Aufgehört bei Cochlear Ltd.

Prognosen zufolge werden in den kommenden zehn Jahren 630 Millionen Menschen an Hörverlust leiden. Bis 2050 dürfte diese Zahl auf mehr als 900 Millionen Menschen steigen. Diese Entwicklung spielt dem Hör-Implantate-Spezialisten Cochlear Ltd. in die Hände. Die Aktie befindet sich in einer langfristigen Wachstumsnische.
Zum Seitenanfang