Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Nachhaltigkeit
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bank für Sozialwirtschaft AG, Stiftungsmanagement 2021, Qualifikationsrunde

Erster Eindruck top, der zweite leider weniger

Icon Stiftung 2021
Wie schlägt sich die Bank für Sozialwirtschaft im aktuellen Markttest Stiftung? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Ein erfreuliches Entrée im Anlagevorschlag der Bank für Sozialwirtschaft holt die potenziellen Neukunden der Deutschen Kinderhospiz Stiftung zu Beginn gut ab. Man merkt, dass sich die Bank mit Sitz in Köln mit den Anforderungen der Stiftung auseinandergesetzt hat. Doch die anfängliche Freude währt nicht lange.
  • FUCHS-Briefe
  • Noch mehr Auflagen in der Landwirtschaft stehen an

Dolchstoß für konventionell

Ein Weizen-Feld im Sonnenuntergang
Noch mehr Auflagen in der Landwirtschaft stehen an. Copyright: Pexels
Die Reaktionen auf das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zum Klimaschutzgesetz waren überwiegend positiv. Die Politik muss nachsitzen und ihre Reduktionspläne überarbeiten. Die größten Folgen wird das für die Landwirtschaft haben.
  • FUCHS-Kapital
  • Non-Profit im Plus: Kritische Durchschau

Nachhaltigkeit ist ein Muss im Depot

Nachhaltige Geldanlage
Nachhaltigkeit im Portfolio ist ein Muss. Copyright: Picture Alliance
Wenn man ein automatisiertes Empfehlungs-Management System entwirft, geht das durch viele Entwicklungsstufen - auch bei Amazon hat es eine Weile gedauert. Die aktuelle Frage lautet, wie schnell wirft man Titel mit schlechten Rating raus - sollte man nicht kurze Verlustphasen durchhalten?
  • FUCHS-Briefe
  • Der Diskrepanz von Anspruch und Wirklichkeit begegnen

Im Griff der ökologischen Zange

Ein Bio-Laden Mitarbeiterin hält zwei Flaschen Sojamilch in die Kamera
Politik und Verbraucher wollen es immer „grüner.“ Copyright: Pexels
Politik und Verbraucher wollen es immer „grüner.“ Denn wer will schon wissentlich ein Produkt kaufen, das schädigend für die Umwelt ist? Doch nur wenige sind bereit, dafür das Portemonnaie weiter zu öffnen. Die Verantwortung dafür sollen die Unternehmen übernehmen. Da passt etwas nicht zusammen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Wechselkurse, Inflation und Nachhaltigkeit lassen Konsumpreise steigen

Luxus für die Vermögensanlage

Eine Frau zahlt im Geschäft mit goldener Visa-Card
Die Lebenshaltungskosten steigen. Copyright: Pixabay
Die Konsumausgaben vermögender Privatkunden steigen. Wie sehr, zeigt eine aktuelle Auswertung von Julius Baer. Für Anleger sind die Erkenntnisse Fluch und Segen zugleich.
  • FUCHS-Briefe
  • Stöbern in 380 nachhaltigen Fonds

Wo grüne Anleger fündig werden

Wer nachhaltige Fonds sucht, hat mittlerweile die Qual der Wahl. Das ist Pech und Segen zugleich - denn die Auswahl ist groß und die Recherche damit aufwendig. Das Forum Nachhaltige Geldanlagen gibt Anlegern nun ein gutes Online-Tool zur Hand.
  • FUCHS-Briefe
  • Wie eine ökologische Geldpolitik nachhaltige Geldanlagen stützen kann

Wege zu einer grünen EZB

Grüne Energie
Die EZB überlegt, wie sie ökologische Kriterien in ihre Politik integrieren kann. Copyright: Pixabay
Die EZB wird im zweiten Halbjahr 2021 die Überprüfung ihrer Geldpolitik präsentieren. Vieles spricht dafür, dass sie das große Trendthema Nachhaltigkeit stärker in ihren Entscheidungen integrieren wird. Doch das ist nicht unproblematisch.
  • FUCHS-Briefe
  • Draghi legt ein Öko-Konjunkturprogramm auf

Grünes Italien als Chance

Ein Bio-Kraftwerk des italienischen Energieversorgers Enel
Ein Bio-Kraftwerk des italienischen Energieversorgers Enel. Copyright: enel.com
Der neue italienische Ministerpräsident Mario Draghi will dem maroden südeuropäischen Land endlich auf die Sprünge helfen. Der Schlüssel dafür sollen gezielte Investitionen in Milliardenhöhe in grüne Technologien sein. Daraus ergeben sich Chancen auch für deutsche Unternehmen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • P&S Vermögensberatungs AG, Stiftungsmanagement 2021, Qualifikation

Ratlose Stiftung zurückgelassen

Icon Stiftung 2021
Wie schlägt sich die P&S im Markttest Stiftung? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Auf der Suche nach einem neuen Vermögensverwalter stößt die Deutsche KinderhospizSTIFTUNG auf die P&S Vermögensberatungs AG in Bayreuth. Die Stiftung freut sich auf ein kleines, persönliches Institut, das sie nicht wie „Stangenware“ behandelt – und wird beim Lesen des Vorschlages dennoch immer ratloser.
  • FUCHS-Briefe
  • Die Welt tritt in einen neuen Superzyklus

Steigende Metallpreise voraus

Wirrwarr von Kupferrohren
Industriemetalle werden einen Nachfrage-Boom erleben. Copyright: Pixabay
Die Preise für Industriemetalle steigen – und das wohl noch eine ganze Weile. Eine Analyse der Ursachen und eine historische Rückschau verraten, worauf sich Unternehmen und auch Anleger einstellen können.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Huber, Reuss und Kollegen Vermögensverwaltung, Stiftungsmanagement 2021, Qualifikation

Solide Arbeit mit ein paar Schwachstellen

Icon Stiftung 2021
Wie schlagen sich Huber, Reuss und Kollegen im Markttest Stiftung? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die Deutsche Kinderhospizstiftung stößt in Bayern auf einen Vermögensverwalter, der umfassend auf die Anforderungen der potenziellen Neukunden eingeht: Huber, Reuss und Kollegen. An einigen Stellen versäumen es die Münchener leider der weitgehend guten Arbeit die Krone aufzusetzen. Reicht es dennoch für den Einzug in die Endauswahl?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Merck Finck Qunitet Private Bank S.A., Stiftungsmanagement 2021, Qualifikation

Nicht vom schönen Schein täuschen lassen

Icon Stiftung 2021
Wie schlägt sich Merck Finck im Markttest Stiftung? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Merck Finck präsentiert der Deutschen Kinderhospiz Stiftung einen übersichtlichen und gut aufbereiteten Anlagevorschlag. Doch ein gutes Design allein macht es leider noch nicht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Wie sehr unterscheiden sich die Paris-Fonds voneinander?

Kennste einen, kennste alle?

Ein Acker voller Windräder
Windenergie hat einen großen Portfolio-Anteil bei den Paris-Fonds. Copyright: Pexels
Wenn immer mehr Finanzinstitute ihre Angebote nach den Zielen des Pariser Klimaabkommens ausrichten, wie sehr ähneln sich dann am Ende die Fondsprodukte? Kann man dann noch mit nachhaltigen Fonds ein Portfolio ausreichend diversifizieren? Wir sind der Sache näher auf den Grund gegangen!
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Kreissparkasse Köln, Stiftungsmanagement 2021, Qualifikation

Eine Mail muss reichen

Icon Stiftung 2021
Wie schlägt sich die Kreissparkasse Köln im Markttest Stiftung der Prüfinstanz? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Nur eine Stunde Autofahrt entfernt von Olpe liegt die Rhein-Metropole Köln. Wenig verwunderlich also, dass die Deutsche KinderhospizStiftung mit Sitz in Olpe sich auch in der Nähe nach einer Bank für ihr Vermögen umschaut. Das Erlebnis mit der Kreissparkasse Köln dürfte dabei einmalig sein.
  • FUCHS-Briefe
  • Versicherer gleichzeitig gegen und mit fossilen Unternehmen

Wasser predigen und Wein trinken

Mehr und mehr Versicherer ziehen gegen die fossilen Energien zu Felde. Zugleich aber bemühen sie sich nach wie vor darum, diese Firmen als Kunden zu gewinnen oder zu behalten. Dagegen tritt nun ein großer Versicherer mahnend auf.
  • FUCHS-Briefe
  • Auf dem Weg zu einheitlichen EU-Standards bei nachhaltigen Anleihen

Sozial statt Grün

Die große Krux der nachhaltigen Geldanlage besteht darin, dass es kaum einheitliche Standards gibt. Rating-Agenturen kommen zu teils höchst unterschiedlichen Bewertungen, Finanzinstitute legen eigene Definitionen auf und was am Ende der Kunde unter Nachhaltigkeit versteht, steht nochmal auf einem ganz anderen Blatt. Die EU will dem einen Riegel vorschieben. Und hinkt den Entwicklungen hinterher.
  • FUCHS-Kapital
  • Rotation auch in den Stiftungsdepots

Konventionell statt nachhaltig oder DAX statt NASDAQ

In den letzten Wochen hat die "neue Qualität", d.h. nachhaltige Aktien aber auch Biotech und Technologie kräftig Federn gelassen. Im aktuellen Börsen Aufschwung sind andere vorne dabei, konventionelle Titel - vor allem Banken. Mit etwas Verzögerung bauen wir die Depots vorsichtig um, wo es plausibel erscheint.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Nachhaltige Geldanlage an Klimaschutzzielen ausrichten

Investieren im Einklang mit Paris

Eiffelturm in Paris
Investieren im Einklang mit Paris. Copyright: Pexels
Die Klimaziele von Paris sind der allgemeine Maßstab, an denen sich die Klimapolitik ausrichtet. Wieso also nicht auch die eigene Geldanlage nach Paris ausrichten? Dafür gibt es jetzt ein interessantes Tool für Privatanleger. Doch das ist nicht ganz risikolos.
  • FUCHS-Briefe
  • Welchen Einfluss haben meine Anlageentscheidungen?

Wo ein Investment wirklich etwas bewirkt

Grüne Investments versprechen attraktive Renditen
Grüne Investments. Copyright: Pixabay
Ist nachhaltige Geldanlage ein großer Marketing-Trugschluss? Können Anleger mit ihren Investments die Welt ein Stück besser machen? Unser Redakteur für nachhaltige Geldanlagen meint ja, doch das geht anders als die meisten denken und nicht für jeden Anlegertyp geeignet.
  • FUCHS-Briefe
  • Papier oder Plastik: Was ist denn nun nachhaltiger?

Die Krux mit den Verpackungen

Jeder kennt sie und hat sie vermutlich mehrmals täglich in der Hand: Verpackungen. Die stehen schon lange in der Kritik umweltschädlich zu sein. Die Politik macht nun immer mehr Druck. Wie können sich Unternehmer hier positionieren?
Zum Seitenanfang