Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Platin
  • FUCHS-Devisen
  • Hoher Platinpreis regt zu Spekulation an

Orientieren sich die industriellen Nachfrager um?

Platin Unze und Münzen
Vor allem im Investmentbereich ist die Nachfrage nach Platin derzeit hoch. Copyright: Picture Alliance
Die Lage auf dem Platinmarkt bleibt angespannt. Dennoch ist der Platinpreis während der letzten Handelstage deutlich zurück gekommen. Im Raum steht eine Neuorientierung der Industrie.
  • FUCHS-Briefe
  • Rohstoffpreise gehen unterschiedliche Wege

Öl nahe dem Hoch, Gold peilt neue Rekorde an

Die Rohstoffpreise werden sich 2020 sehr unterschiedlich entwickeln. Gold wird in ganz neuem Glanz erstrahlen. Für Öl sieht es dagegen düster aus. Bei Industriemetallen werden zwei spezielle Metalle punkten.
  • FUCHS-Devisen
  • Bei 1.020 USD je Feinunze droht die nächste Hürde

Der Platinpreis im Klettermodus

Der Platinpreis ist angesprungen und schließt die Schere zu Palladium. Doch die Rally könnte angesichts bevorstehener Widerstände bald ausgebremst werden.
  • FUCHS-Devisen
  • Nicht nur Gold und Silber sind attraktiv

Preisrückgang bei Platin bietet Chance

Wenn man an Edelmetalle denkt, vernachlässigt man oft neben Gold und Silber den großen Dritten im Bunde: Platin. Auch dieses Edelmetall könnte wieder verstärkt in den Anleger-Fokus geraten. Ein aktueller Preisrückgang bietet sich als Einstieg an.
  • FUCHS-Devisen
  • Autoindustrie als Nachfrager

Der Platinpreis zieht an

Der Palladiumpreis hat jüngst kräftig korrigiert. Gleichzeitig beginnt sich der Platinpreis vom Boden zu heben. Das schafft Aussichten auf deutlich Kursgewinne. Vor allem ein Treiber steckt dahinter.
  • FUCHS-Devisen
  • Unterversorgter Markt

Platin erhebt sich vom Boden

Platin hat ein schlechtes Jahr 2018 hinter sich. Der Preis lag am Boden. Doch jetzt erhebt er sich. Dafür gibt es gute Gründe.
  • FUCHS-Devisen
  • Solide Kursunterstützung bei 800 USD

Der Platinpreis leidet unter Überschüssen

Platin hat preislich den Rückwärtsgang eingelegt. Die zwischenzeitliche Rally ist beendet. Nun läuft der Preis in eine bedeutende Unterstützungszone.
  • FUCHS-Devisen
  • Platin und Palladium werden bald drehen

Edelmetalle vor Bodenbildung

Die Preise für Platin und Palladium sind seit Beginn des Jahres um etwa 20% gefallen. Nun stehen sie vor einer technischen Unterstützungsmarke.
  • FUCHS-Devisen
  • Die Preisschere zwischen den Edelmetallen ist weit geöffnet

Platin vor der Aufholjagd

Gold, Platin, Palladium erleben derzeit eine sehr unterschiedliche Preisentwicklung. Platin hängt preislich weit zurück. Doch das dürfte sich bald ändern.
  • FUCHS-Devisen
  • Die Automobilindustrie fragt weniger nach

Überschuss am Platinmarkt

Am Platinmarkt herrscht ein Angebotsüberschuss. Der Preis ist seit Jahresbeginn deutlich gefallen. Dennoch kann sich ein Kauf lohnen.
Zum Seitenanfang