Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Rechtssysteme
  • FUCHS-Briefe
  • Geistiges Eigentum in China

Vom Klau-Weltmeister zum Patentschützer

China: Augen zu und durch
Statue der Justizia, im Hintergrund Flagge Chinas. Copyright: Picture Alliance
China hat sich in der Vergangenheit besonders darauf konzentriert, Vorwürfe des Missbrauchs ausländischen geistigen Eigentums abzuwehren. Inzwischen geht die chinesische Politik dazu über, das geistige Eigentum "des Landes" immer aggressiver zu schützen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Dezentral statt zentral

Verträge auf der Blockchain digital signieren

Vor wenigen Jahren mussten wir bei Anwendungsmöglichkeiten für die Blockchain im Unternehmen noch viel Fantasie walten lassen. Vor allem bei digitalen Verträgen sind die Alltagsmöglichkeiten inzwischen deutlich vorangekommen.
  • FUCHS-Briefe
  • Reform nach zwei Jahrzehnten

Neue Schiedsordnung

Nach zwei Jahrzehnten ist die in Deutschland entwickelte Schiedsordnung modernisiert worden. Sie soll den Unternehmen vor allem im Geschäft mit schwierigen ausländischen Staaten oder Kunden Rechtssicherheit bieten.
  • FUCHS-Briefe
  • Deformierte Dritte Gewalt

Justiz: System mit schweren Macken

Die dritte Gewalt in Deutschland hat bei den Bürgern einen guten Ruf. Doch hinter den Kulissen tun sich Abgründe auf.
  • FUCHS-Briefe
  • „Rechtsvergessenheit“ der EU

Europapolitik: Schelte von Verfassungsrichter Müller

EU: Reparaturbedarf auch beim gemeinsamen Rechtsverständnis
EU: Reparaturbedarf auch beim gemeinsamen Rechtsverständnis | © Getty
Die EU-Staaten laufen in ihrem Politik- und Rechtsverständnis auseinander. Dafür gab es jetzt Schelte von Bundesverfassungsrichter Peter Müller.
  • FUCHS-Briefe
  • Recht | Steuern

Säumniszuschlag vermeiden

Machen Sie nicht den Fehler zu glauben, dass ein Säumniszuschlag bei der Steuer automatisch entfällt, wenn der Steuerbescheid zu Ihren Gunsten geändert wird.
Zum Seitenanfang