Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Technologiekonzern
  • FUCHS-Kapital
  • Match Group Inc. macht Geld mit sozialen Netzen

Rendite mit Tinder und Co.

Onlinedating
Rendite mit Tinder und Co. Copyright: Pexels
Der Name Match Group sagt vielen Anlegern nichts, das Flaggschiff des Unternehmens - Tinder - kennt vermutlich fast jeder. Neben Tinder betreibt die Gruppe aber noch über 40 weitere soziale Netzwerke. Nun hat das Unternehmen eine interessante Übernahme in Asien vollzogen - und steigt in den S&P 500 auf.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Internationaler Wettlauf um Halbleiterförderung

Europa droht im Förderwettbewerb unter die Räder zu kommen

Nahaufnahme auf eine Festplatte
Internationaler Wettlauf um Halbleiterförderung. Copyright: Pexels
Bei der Förderung der Halbleiterindustrie kommt es zu einem Wettlauf der großen Herstellerländer. Während die USA und die fernöstlichen Länder über die Nachfrage für die modernsten Halbleiter mit den kleinsten Strukturbreiten verfügen, gibt es die Nachfrage in Europa nicht. Chancen in anderen Bereichen übersieht die EU.
  • FUCHS-Briefe
  • Kostspielige Accessibility Standards

Digitale Tributleistungen

Künstliche Intelligenz
Kostspielige Accessibility Standards vereinheitlichen das Internet. Copyright: Pixabay
Accessibility-Standards der US Techgiganten dienen dazu, Millionen Webseiten weltweit so zu standardisieren, dass sie für die künstliche Intelligenz der Crawler rasch und fehlerfrei auslesbar werden. Die Tech-Konzerne bürden damit nicht nur Behörden und Unternehmen Kosten auf; sie schränken auch die Gestaltungsfreiheit der Webdesigner erheblich ein.
  • FUCHS-Briefe
  • Technologieunternehmen

EU will Tech-Monopole regulieren

Die EU-Kommission wird im Dezember ein neues Gesetzespaket zur Regulierung von Tech-Unternehmen vorlegen. Der Digital Services Act soll die dominanten Tech-Konzerne stärker regulieren und so weitere Monopole verhindern. Die Tech-Monopolisten kommen fast alle aus den USA. Dafür gibt es einige Gründe.
  • FUCHS-Briefe
  • Erstmals höchste Zahl an Patenten

China treibt den Fortschritt an

Innovationsstandort Shanghai
Chinas Innovationsstandorte meldeten 2019 erstmals mehr Patente an als die USA. Copyright: Pixabay
China hat 2019 erstmals mehr internationale Patente angemeldet als die USA und liegt damit weltweit vorne. Das zeigt den starken technischen Aufholprozess, den das Land in den letzten Jahren durchmachte. In einigen Bereichen gelang es tatsächlich, zum weltweit führenden Anbieter zu werden. Dem stehen aber große Schwächen gegenüber.
  • FUCHS-Kapital
  • Fit für den Haushalt von morgen?

Haier macht die Küchen smarter

Smart-Home-Produkte werden immer öfter in Haushalten anzutreffen sein. Die technischen Voraussetzungen dafür schaffen Firmen wie Haier. Das chinesische Unternehmen drängt auf den europäischen Markt. Dort ist das Wachstumspotenzial nach wie vor hoch.
  • FUCHS-Kapital
  • Die Südkoreaer präsentieren auf der IFA ihre große Produktpalette

Samsung präsentiert seine Neuheiten

Mit zahlreichen Produkten im Gepäck präsentierte sich Samsung auf der diesjährigen IFA. Der Technik-Riese aus Südkorea investiert gezielt in den Wachstumsmarkt 5G und hat für Kunden allerhand anzubieten. Das Produktuniversum beschränkt sich jedoch nicht nur darauf. Auch PCs, Entertainment-Geräte und Kameras finden sich im Sortiment. Das erfreut nicht nur Kunden, sondern auch Anleger.
  • FUCHS-Kapital
  • Endlich kann man schwarze Zahlen vorweisen

Bei Sonos stehen die Zeichen auf Wachstum

Seit etwa einem Jahr ist der Lautsprecher-Spezialist Sonos nun an der Börse notiert. Seitdem ist einiges geschehen. Der Sprung aus den roten Zahlen heraus ist geglückt. Damit das auch so bleibt, öffnet man sich nun neuen Kundengruppen. Das eröffnet Spielräume für weitere Wachstumsphantasien.
  • FUCHS-Kapital
  • Sicherheitssoftware aus Prag

Börsenneuling Avast im Aufwärtstrend

Die allermeisten werden wohl hoffentlich ein Virenprogramm auf ihrem PC installiert haben. Die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass dieses dann eins von Avast ist. Die Prager sind führend im Bereich der Datensicherheitssoftware für private Kunden sowie für Unternehmen. Seit einem Jahr ist das Unternehmen börsennotiert. Auch dort überzeugt der Konzern.
  • FUCHS-Kapital
  • Dr. Hönle AG

Deutscher Technologie-Spezialist mit hoher Eigenkapitalrendite

Eines der profitabelsten im SDAX gelisteten Unternehmen ist die Dr. Hönle AG. Nach Höchstkursen im vergangenen Jahr, notiert der Titel mittlerweile deutlich tiefer. Anleger können das zum Einstieg nutzen.
  • FUCHS-Kapital
  • Mit Skyworks durchstarten

Ausrüster für technische Innovationen

Mit dem Ausbau des 5G-Netzes und dem Internet der Dinge verändern sich immer wieder die technischen Voraussetzungen der modernen Kommunikation. Skyworks produziert Halbleiterprodukte und Kommunikationschips und beliefert damit zahlreiche große Player der Branche.
  • FUCHS-Kapital
  • Mehr als nur den Durchblick

Vuzix' Brillen können mehr

Sogenannte Smart Glasses - intelligente Brillen - haben das Potenzial die Arbeitswelt zu revolutionieren. Vuzix produziert solche Brillen, schreibt momentan aber noch rote Zahlen. Risiko und Chancen sind gleichermaßen hoch.
  • FUCHS-IPO
  • Sicherheit mit Arlo Technologies Inc.

Smart-Living auf dem Vormarsch

Arlo entwickelt und vermarktet Security-Lösungen zur Überwachung von Haus und Hof. Selbst ein Babyphone zum Schutz der Kleinen gehört zur Produktpalette. Nun wagt Arlo den Schritt an die Börse.
Zum Seitenanfang