Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Thussi Drexler Stiftung
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Sal. Oppenheim im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

Sal. Oppenheim geht beim Stiftungsvermögen einen etwas anderen Weg

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen. Sal. Oppenheim geht bei der Anlage einen etwas anderen Weg als viele Wettbewerber.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Oddo BHF AG im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

Oddo BHF: Sportlich für Stiftung unterwegs

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen. Oddo BHF ragt dabei heraus. Und verlangt doch etwas Wesentliches vom Kunden.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Merck Finck im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

Merck Finck stolpert bei Stiftungsvorschlag über Fondsanlagen

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen. Besonders eine Fragestellung ließ die Vertreter des Bankhauses Merck Finck Privatbankiers ins Stolpern geraten.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

FBG (Deutschland): Stiftungsfachlich auf sicherem Grund

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen. Die Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) hatte eine Spezialität im Angebot, die sie erläutern musste.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • DZ Privatbank im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

Stiftungspräsentation: DZ Privatbank mit straffem Zeitmanagement

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Donner & Reuschel im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

Stiftungspräsentation Donner & Reuschel: Einleuchtendes Regelwerk

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bankhaus Lampe im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

Stiftungspräsentation Bankhaus Lampe: Betont flexibel

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen. Das Bankhaus Lampe begründet, warum es wenig von starren Wertuntergrenzen hält. Dabei kommt der Knackpunkt zutage.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • BW Bank im Beauty Contest Stiftungen 2017

BW Bank: Zweifel aufgegriffen

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen. Die BW Bank ging auch auf kritische Aspekte ein.
Zum Seitenanfang