US-Dollar

 

Yuan und Yen bleiben stabil. Der Dollar erholt sich langsam und auch der Euro macht Fortschritte. Die Herren der EZB dürften damit aber noch nicht wirklich zufrieden sein.

Weiterlesen

Der Einfluss der Politik ist wiedermal an den Währungen erkennbar. Die Dollar-Schwäche ist unter anderem geprägt durch die koreanische Raketenkrise.

Weiterlesen

US-Präsident Donald Trump braucht einen wirtschaftspolitischen Erfolg. Da selbst „seine“ Republikaner nicht mitziehen, macht er Druck. Die Mittel, die er dazu wählt, erweisen sich...

Weiterlesen

US-Dollar unter Einfluss der Politik

USA: Aussichten auf Erholung sinken

Die Wirtschaftsdaten aus den USA sind gemischt. Dass die Geldpolitiker vorsichtig bleiben werden, hat aber noch andere Gründe.

Weiterlesen

Die neueren Daten von jenseits des Atlantiks lassen keine grundlegende Verbesserung erwarten. Der IWF hat folgerichtig seine Prognose für die USA gesenkt.

Weiterlesen

USA | Währungspolitik

Rückzug wird teuer

Vereinigte Staaten ziehen sich aus ihrer Rolle als globale Ordnungsmacht zurück.

Weiterlesen

Die Märkte glauben an die Straffung der Geldpolitik in Europa. Die Währungspaare ordnen ihre Beziehungen neu. Ein spannender Moment steht beim US-Dollar bevor.

 

Weiterlesen

Kritischer Blick auf die USA

Dollar verliert an Glanz

Ein halbes Jahr Trump und die Analysten ziehen ihre ersten längerfristig bedeutenden Zwischenfazits. Folge: Der Dollar verliert an Glanz. Doch eine Währung profitiert davon...

Weiterlesen

Wohin man den Blick im Euroraum schweifen lässt, die Konjunktur läuft. In einigen Regionen stößt man auf nachlassende Dynamik. Und ein weiterer Faktor kommt hinzu, der die...

Weiterlesen

Im Moment gewinnen alle Währungen gegen den Euro. Doch vor allem die Dollar bewegen sich auf Haltelinien zu.

Weiterlesen

Aufkommender Handlungsdruck

USA: Wachstum bleibt schwach

Das Wachstum in den USA bleibt schwach. Die Eurozone behält die Nase vorn. Ein Grund dafür liegt in der Automobilbranche.

Weiterlesen

Unentschlossene Anleger

Börse: Noch im Kräftegleichgewicht

Die Börsen verharren im Stillstand. Es ist zu beobachten, dass die Anleger unentschlossen sind. Die Richtungsentscheidung steht noch aus.

Weiterlesen

Der US-Dollar wird von den US-Wirtschaftsdaten ausgebremst. Aber auch politische Einflüsse spielen für die Kursentwicklung der kommenden Monate eine Rolle.

Weiterlesen

Währungen

Wochentendenzen

Die Währungstendenzen der Woche.

Weiterlesen

Monatsprognose zu Euro, Dollar, Yen und Yuan

Devisen: Durchwachsene Entwicklung

Wir werfen einen Blick auf die großen Währungsräume

Weiterlesen

Eine datenreiche Woche steht an. Doch insbesondere die Dollar haben ihr Potenzial wohl zunächst ausgeschöpft.

Weiterlesen

Die kommende Woche ist arm an neuen Daten. Somit gibt es kaum Impulse für die hier betrachteten Währungen. Die zuletzt kräftigen Bewegungen verlieren an Fahrt.

Weiterlesen

Die US-Notenbank hat die Märkte offenbar beruhigt. So sehr, dass der Dollar Kraft verlor und seine „kleinen Brüder“ gleich mit. Die nächste Woche sieht tendenziell anders aus.

Weiterlesen

Nach der gestrigen EZB-Sitzung kam Bewegung in den Euro. Er verschaffte sich gegen alle hier aufgeführten Währungen Luft, der Kurs stieg an.

Weiterlesen

Der Euro kämpft sich zurück. Manche Kursgewinne der jüngsten Zeit waren doch zu deutlich. Aber die Zinserwartungen laufen weiter gegen den Euro.

Weiterlesen