Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Wachstumsmärkte
  • Fuchs plus
  • FUCHS-H2
  • Dramatische Kursverluste bei Wasserstoff-Aktien

Krise als produktiver Zustand

Wasserstoff-Tankstelle in Hamburg
Wasserstoff-Tankstelle in Hamburg. © Fokussiert / stock.adobe.com
Wasserstoff-Anleger hatten in diesem Jahr bisher nur in Ausnahmefällen Erfolg. Die Zahl derer, die dem Segment den Rücken kehren wollen, wächst derzeit. Doch das wäre verfrüht. Wer jetzt die Nerven behält und im Markt bleibt, wird Teil der Erfolgsgeschichte sein.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Zwischen Boom und Greenwashing

Nachhaltige Geldanlagen bleiben für Anleger schwer zu fassen

Wald mit Nadelbäumen aus der Vogelperspektive
Wald mit Nadelbäumen aus der Vogelperspektive. © keBu.Medien / stock.adobe.com
Immer mehr Anleger wollen ihr Geld nachhaltig investieren. Das Segment boomt zweifelsohne. Gleichzeitig führen aber auch immer neue Skandale zu Rissen im "grünen Bild". Für Anleger ergibt sich daraus ein zweigeteiltes Bild.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Elektrifizierte Mikromobilität ergänzt Autoverkehr

Wandel im innerstädtischen Verkehr

Person öffnet Smartphone-App, um E-Scooter zu nutzen
Person öffnet Smartphone-App, um E-Scooter zu nutzen. © Matej Kastelic / Zoonar / picture alliance
Immer mehr Städte versuchen, Verbrenner-Autos zu ersetzen. Doch wenn der bisher übliche PKW nicht mehr fahren darf, braucht es Alternativen. Hier wächst ein neuer Markt, der Unternehmen neue Geschäftsmöglichkeiten eröffnet.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-H2
  • World Hydrogen Summit will den Hochlauf von Wasserstoff

Worüber die Wasserstoff-Branche spricht

Wasserstoff-Tankstelle
Eine Wasserstoff-Tanksäule. © Jochen Eckel / picture alliance
Ein Who-is-Who der weltweiten Wasserstoff-Akteure gab sich auf dem Wasserstoff-Gipfel in Rotterdam die Klinke in die Hand. 6.000 Teilnehmer via Streaming und vor Ort sprechen für sich. Wir waren für Sie dabei und sagen Ihnen, was die Branche bewegt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Die Bedeutung von Software wird weiter zunehmen

Software bestimmt die Entwicklung der Wirtschaft

Symboldbild Software
Symbolbild Software. Copyright: Pexels
Software hat schon eine riesige wirtschaftliche Bedeutung. Aber sie wird in den kommenden Jahren ausschlaggebend für die wirtschaftliche Entwicklung. In manchen Bereichen übernimmt Software die Funktionen, die bisher von Hardware ausgeführt wurde. Außerdem schafft Software neue Märkte und wird deren Wachstum antreiben.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Markt für Drohnen-Dienstleistungen wird sich vervielfachen

Regulierung von Drohnen eröffnet großen Markt

Eine fliegende Drohne
Eine fliegende Drohne. Copyright: Pexels
Die EU ermöglicht mit einer Regulierung eine weitreichende Verwendung von Drohnen. Es gibt wenige Einschränkungen, etwa hinsichtlich des Gewichts oder der Reichweite. Daher wird der Markt für Dienstleistungen, die auf Drohnen basieren, in den kommenden Jahren abheben.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-H2
  • Wasserstoff hat enormes Potenzial

Wirtschaft startet ins H2-Zeitalter

Symbolbild Wasserstoff
Wirtschaft startet ins H2-Zeitalter. Copyright: Picture Alliance
Deutschlands Wasserstoff-Wirtschaft hat ein enormes Potenzial. Sie könnte für deutsche Mittelständler zum Exportschlager werden. Diesen Eindruck nahmen FUCHSBRIEFE vom Tag der Deutschen Industrie des BDI mit. Denn Wasserstoff ist die beste Option, um Mobilität nachhaltig und Deutschland CO2-neutral zu machen. Katherina Reiche, Vorsitzende des Wasserstoffrates der Bundesregierung formulierte: "Wasserstoff ist keine Option, sondern ein Muss." Für Anleger bedeutet das: H2-Aktien gehören ins Depot.
  • FUCHS-Briefe
  • Das E-Auto und die Folgen für die Autoindustrie

Leichtbau schwer im Kommen

Eine Straße in einem Wald, links und recht Koniferen, ein Lichtstrahl fällt auf die Straße
Das E-Auto und die Folgen für die Autoindustrie. Copyright: Pixabay
Das E-Auto wird nicht nur zu Umsatzverlusten für Hersteller von Teilen für den Verbrennungsmotor und Getrieben führen. Es wird auch in einigen Bereichen für Wachstum sorgen. Neben den E-Motoren, und ähnlichen elektrischen Teilen entsteht vor allen Dingen durch das höhere Gewicht von E-Autos ein Wachstumspotenzial für viele Teilehersteller.
  • FUCHS-Briefe
  • Elektromobilität treibt Umbau der Infrastruktur an

E-Ladesäulen sind eine Milliarden-Markt

E-Ladesäulen sind ein Boommarkt der kommenden zehn Jahre. Der Markt wird auf das zehn bis fünfzehnfache seiner aktuellen Größe wachsen. Die jährlichen Umsätze rund um E-Ladesäulen erreichen dann zweistellige Milliardenbeträge. Daraus entstehen Chancen für Unternehmen.
  • FUCHS-Briefe
  • China lockt Auslandskapital

Investitions-Erleichterungen geplant

China hat mit dem Einbruch der Auslandsinvestitionen zu kämpfen. Das Handelsministerium in Peking will die Situation nicht einfach hinnehmen. Nun gibt es neue Erlasse.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Wachstumsmärkte – Asean von Weltweiter Flaute unberührt

Asean-Staaten trotzen flauer Weltkonjunktur

Während sich die Weltkonjunktur zunehmend eintrübt, werden die Asean-Staaten auch in den kommenden Jahren ein starkes Wachstum von 5% jährlich aufweisen. Die Staaten unterscheiden sich in ihrer Wirtschaftskraft stark. Sie bieten Chancen in vielen Bereichen...
Zum Seitenanfang