Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
818
Im Fokus: Silber- und Gold-Aktien

Angetrieben von Nullzins und Rettungsmilliarden

Gold- und Silber-Aktien profitieren von der aktuellen Rally. Copyright: Picture Alliance
Die Rettungsmilliarden, die um den Globus schwappen und die Nullzinspolitik der Notenbanken wirkt. Das spüren auch der Gold- und Silberpreis - und die passenden Aktien.

Die staatlichen Konjunkturpakete und die anhaltende Nullzinspolitik der internationalen Notenbanken im Nachgang der Corona-Krise setzen eine gewaltige Geldflut in Gang. Über kurz oder lang werden die Milliarden ihren Weg in die Realwirtschaft finden. Das wird unweigerlich die Inflation anheizen - zumal dann, wenn in etlichen Sektoren die Angebote künstlich verknappt und kanalisiert werden (z. B. Tourismus).

Die Milliarden treiben auch den Goldpreis an. Das Edelmetall profitiert bereits seit geraumer Zeit von seinem Status als „sicherer Hafen“ und seiner Schutzfunktion gegen Inflation und Krisen. Mit aktuell rund 1.750 US-Dollar je Feinunze handelt Gold inzwischen nur noch knapp unter seinem Allzeithoch von 1.900 US-Dollar aus dem Jahr 2011.

Silber-Rally steht erst am Anfang

Der Silberpreis scheint dagegen gerade erst aus seinem Dornröschenschlaf zu erwachen. Seit den Corona-Panik-Tiefs Mitte März ist der Preis des „kleinen Edelmetallbruders“ um satte 50% gestiegen. Mit derzeit rund 18,00 US-Dollar je Feinunze ist Silber von seinen historischen Hochs (knapp 50 USD) aber noch meilenweit entfernt. Im Verhältnis zum Goldpreis, gemessen an der Gold-Silber-Ratio, ist Silber trotz des jüngsten Preisanstiegs, weiterhin günstig. Mit aktuell rund 97 Punkten liegt das Gold-Silber-Verhältnis noch immer deutlich über seinem langfristigen Schnitt von etwas über 60.

Vor diesem Hintergrund gehen wir davon aus, dass Gold noch einiges an Kurschancen vor sich hat. Davon wird auch Silber profitieren. Das Gold wird den kleinen Bruder mit nach oben ziehen - und vermutlich hat Silber relativ sogar noch deutlich mehr Potenzial. Darum stellen wir Ihnen in der nächsten Ausgabe von Fuchs-Kapital am 4.6. lukrative Silber- und Goldinvestments vor.
Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Chesapeake Energy meldet Konkurs an

Shale-Pionier in der Insolvenz

Die ersten Großpleiten sind da. Copyright: Pixabay
Der Chesapeake-Konzern, der die USA über die Shale-Technik zum größten Ölförderer der Welt gemacht hat, ist endgültig pleite. Aus und vorbei ist es damit aber noch keineswegs mit Chesapeake Energy. Und auch andere Großpleiten rücken in den Fokus.
  • Fuchs plus
  • EU-Projekt soll Digitalisierung voranbringen

Neue Standards für Einkaufssoftware

Fehlende sowie zu viele unterschiedliche technische Standards werden oft als Hemmnisse ins Feld geführt, wenn es mit der Digitalisierung im Unternehmen nicht so recht vorangeht. 9 Länder erarbeiten in einem Projekt, wie Einkauf und elektronische Beschaffungslösungen diverser Dienstleister endlich vernünftig harmonieren.
  • Fuchs plus
  • Finanzamt muss nach Frist nicht mehr bearbeiten

Steuererklärung in den richtigen Postkasten werfen

Monatelang haben Sie es hinausgezögert. Dann haben Sie stundenlang am Schreibtisch gesessen und eine freiwillige Steuererklärung erstellt. In der berechtigten Hoffnung, dass sich der Einsatz finanziell lohnt. Auf den letzten Drücker werfen Sie den Antrag beim Finanzamt ein. Sind Sie sicher, dass es der richtige Briefschlitz war?
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Das Wandern ist des Anlegers Lust

Garmin weist den Weg

Früher nahm man die Landkarte zur Hand, wenn man sich nicht auskannte. Heute muss auch hier das smarte Mobiltelefon den Weg weisen. Wenn es denn ein Netz gibt – und GPS. Das moderne Orientierungsverhalten von Wandereren, Kletterern und sonstigen Wegsuchenden macht sich das Unternehmen Garmin zu Nutze.
  • Fuchs plus
  • Wem Karo-Einfach nicht reicht, zahlt selbst

Arbeitgeber muss Extras beim Dienstwagen nicht bezahlen

Vier von zehn neu zugelassenen Fahrzeugen sind geleast. Es sind vor allem Unternehmen, die sich ihre Fahrzeuge auf diese Art beschaffen. Manche Mitarbeiter wollen ihren Dienstwagen aber nicht als Karo-Einfach-Variante, sondern mit vielen Extras. Bleibt die Frage, wer die Wünsche nach zusätzlichem Luxus bezahlt.
  • Fuchs plus
  • Produktcheck: grundbesitz global RC

Solides Immobilieninvestment

Immobilien sind eine willkommene Möglichkeit zur Diversifikation im Portfolio. Copyright: Pixabay
Wer das Geld nicht hat oder die Kapitalbindung bei einer Immobilien-Direktinvestition scheut, ist mit einem offenen Immobilienfonds gut aufgehoben. Sofern das Fondsmanagement sein Geschäft versteht. Wir werfen einen Blick auf den Dinosaurier unter den offenen Immobilienfonds.
Zum Seitenanfang