Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
492
Produktcheck

Ethna-Aktiv A – Renditen mit geringen Wertschwankungen

Vermögensverwalter bieten oft exzellent gemanagte Investmentfonds als Basisanlage an. Einen dieser Fonds stellen wir hier vor.

ISIN: LU 013 641 277 1; Preis: 132,64 Euro

Konservative Anleger wollen hohe Wertschwankungen gern vermeiden. Darum setzen sie langfristig häufig auf solide festverzinsliche Wertpapiere. Bei der Aktienanlage werden Unternehmen bevorzugt, die regelmäßig hohe Dividenden ausschütten. In den letzten Jahren wurde es zunehmend schwerer, solche Anlagemöglichkeiten zu finden. Die Anleihezinsen solider Staats- und Unternehmensanleihen hoher Bonität sind immer weiter gesunken. Gleichzeitig notieren viele Qualitätsaktien in der Nähe ihrer Allzeithochs. Nur temporäre Rücksetzer an den Aktienmärkten bieten immer wieder gute Gelegenheiten für einen Einstieg. Wer eine Basisanlage sucht, die Marktentwicklungen aber nicht ständig verfolgen, will kann sich eines professionellen Vermögensverwalters bedienen. Diese bieten gemanagte Investmentsfonds an. Eine gutes Produkt ist z. B. der Mischfonds Ethna-Aktiv A aus dem Hause Ethenea Independent Investors S.A. Der Fonds richtet sich an Geldanleger, die vor allem ihr Kapital sichern möchten, auf lange Sicht jedoch auch eine angemessene Rendite aus ihrer Anlage erwarten. Durch das aktive Management des Investmentportfolios meistern die Anlagemanager von Ethenea den Spagat zwischen Stabilität und Werterhalt auf der einen und Rendite und Verfügbarkeit auf der anderen Seite. Die Zusammensetzung des Ethna-Aktiv basiert auf einer flexiblen aber ausgewogenen Anlagestrategie. Dabei werden die Anlageklassen, je nach Marktsituation, unterschiedlich gewichtet. Der Aktienanteil innerhalb des Portfolios ist dabei auf maximal 49% begrenzt. Seit Auflage des Fonds im Februar 2002 managen Luca Pesarini und Arnoldo Valsangiacomo den Ethna-Aktiv. Beide beweisen seit nunmehr 13 Jahren ein gutes Gespür für eine risikoarme und dennoch profitable Anlagestrategie. In den vergangenen zehn Jahren konnten Anleger mit diesem Mischfonds rund 7,2% Rendite pro Jahr erzielen. In den letzten fünf Jahren liegt die durchschnittliche Wertentwicklung bei 5,65%. Das mag sich, verglichen mit einer Aktienanlage im gleichen Zeitraum, nicht sonderlich viel anhören. Berücksichtigt man auch die Wertschwankungen, bekommt das Ergebnis ein noch größeres Gewicht.  Denn die Anteilspreise des Ethna-Aktiv schwanken kaum und zeichnen sich vielmehr durch kontinuierliches Wachstum aus. Die Schwankungsbreite (Volatilität) des Fonds lag in den letzten zehn Jahren bei unter 4%. Vergleicht man den Ethna-Aktiv mit anderen Fondskonstruktionen derselben Anlagekategorie (Mischfonds), überzeugen die Portfoliomanager aus Luxemburg auch unter Risikogesichtspunkten. Mittlerweile verwalten die Luxemburger ein Fondsvolumen von rund 9,2 Mrd. Euro und konzentrieren sich bei ihren Anlageentscheidungen auf hochvolumige Anleihe-Emissionen und Blue-Chips. Kleinere Positionen in ausgewählten Small-Caps stellen strategische Positionen dar. Derzeit ist der Ethna-Aktiv mit einem Anteil von 55,10% in Festverzinslichen Papieren übergewichtet. Die Aktienquote beträgt rund 33%. Der Rest verteilt sich auf Liquidität und taktische Reserven. Der reguläre Ausgabeaufschlag beträgt 3,0%, kann jedoch bei Kauf der Fondsanteile über die Börse eingespart werden. Hier liegt der Spread, also die Spanne zwischen Kauf und Verkauf bei rund 0,5%. Außerdem bieten viele Banken und Direktbroker den Kauf der Fondsanteile zu reduzierten Ausgabeaufschlägen an. Kleiner Wehrmutstropfen: Schafft der Fonds eine jährliche Rendite von mehr als 5%, werden 20% dieser Mehrrendite als Performancegebühr fällig.

Fazit: Der Mischfonds Ethna-Aktiv eignet sich für konservative Langfristanleger, die eine schwankungsarme Basisanlage mit attraktiver Renditeperspektive suchen. Da der Fonds zudem regelmäßig Zins- und Dividendenerträge ausschüttet, ist er auch für Anleger geeignet, die auf jährliche Rückflüsse aus ihrer Kapitalanlage Wert legen.

Ethna-Aktiv AISIN: LU 013 641 277 1
ProduktcharakteristikaStärken-Schwächen-Profil
Fondsvolumen: 9,2 Mrd. Euro+ risikoarme Anlagestrategie sorgt für angemessene Rendite unter geringen Kursschwankungen
Anlagestrategie: Mischfonds mit Schwerpunkt Anleihen und Aktien aus OECD-Staaten+ Flexibilität der Aktienquote lässt das Fondsmanagement auf Sondersituationen reagieren
Anlagehorizont: mittelfristig (ab 3 Jahre)+ Konzentration auf solide Dividendentitel mit hoher Ausschüttung sorgt für regelmäßige Mittelzuflüsse
Ausgabeaufschlag: 3,00 % + Fondsanteile können kostengünstig über die Börse erworben werden
Gesamtkostenquote (TER): 1,83 % p. a.- hoher Anteil an Festverzinslichen: Fonds bei steigenden Zinsen schwankungsanfällig
Ausschüttungsart: ausschüttend- Währungsrisiken werden nicht abgesichert

Bewertungsfazit: Innerhalb seiner Anlagekategorie (Konservativer Mischfonds) überzeugt der Ethna-Aktiv mit einer überdurchschnittlich hohen Rendite. Die laufenden Kosten werden durch die erfolgsabhängige Vergütungsstruktur negativ beeinflusst. Diese wird jedoch erst oberhalb einer jährlichen Wertentwicklung von 5% berechnet. Die regelmäßigen Ausschüttungen und die geringen Kursschwankungen machen den Fonds zur Anlage von Stiftungsvermögen interessant.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • BW-Bank, TOPS 2022, Beratungsgespräch und Vorauswahl

BW-Bank gibt passende Antworten auf viele Fragen

Wie schlägt sich die BW-Bank im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
"Die Finanzwelt hat eine turbulente Zeit hinter sich – von den Kursschwankungen am Aktienmarkt im Frühjahr 2020 bis hin zum frischen Wind durch Digitalisierung und nachhaltige Geldanlagen. Wie geht es 2021 weiter?“ Diese Frage, die der Kunde auf der Website der BW-Bank liest, treibt ihn selbst um. Wie soll er sein Vermögen ohne Verluste durch weitere Turbulenzen bringen? Expertise für institutionelle Anleger hat die Bank als führender Stiftungsmanager. Doch hilft ihm das auch als Privatkunde?
  • Fuchs plus
  • Ein Korb voll nachhaltiger Titel in einem ETF

57 Energiewende-Aktien in einem Produkt

Ein Korb voll nachhaltiger Titel in einem ETF. Copyright: Picture Alliance
Nicht jeder Anleger setzt bei seiner Vermögensanlage auf Einzeltitel. Wer das Thema "Energiewende" aber dennoch in seinem Portfolio bespielen will, greift am besten zu einem ETF. Wir haben das passende Produkt!
  • Fuchs plus
  • Bitcoins in der Exchange Traded Note (ETN)

Eine bloße Forderung muss kein Nachteil sein

Bitcoins in der Exchange Traded Note (ETN). Copyright: Pexels
Bitcoin gibt es nicht nur pur, sondern auch im Mantel. Der Mantel, das kann ein ETF sein oder eine ETN. Was ist aus Anlegersicht zu bevorzugen?
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Weichai wächst bei Wasserstoff

Überzeugendes Wachstum

Weichai wächst bei Wasserstoff. Copyright: Weichai Power
Obwohl es in China konjunkturell gerade "ruckelt", entwickelt sich Weichai weiter sehr gut. Das Unternehmen aus dem Reich der Mitte hat gerade sehr gute Zahlen abgeliefert. Insbesondere die Wasserstoff-Aktivitäten ziehen weiter kräftig an.
  • Fuchs plus
  • Partnerschaft mit Bosch bestätigt

Nikola Motors setzt Geschäftsplan sukzessive um

Nikola Motors setzt Geschäftsplan sukzessive um. Copyright: Nikola Motors
Bei Nikola Motors wird es gerade etwas ruhiger - und das ist gut so. Denn für das Unternehmen geht es darum, sich auf das Kerngeschäft zu konzentrieren - und sich weniger mit dubiosen Vorwürfen von Short-Sellern zu beschäftigen. Und während es gute Meldungen zum Geschäftsverlauf gibt, erhöhen die "Shorties" ihre Positionen.
  • Fuchs plus
  • Bitcoins in der Exchange Traded Note (ETN)

Eine bloße Forderung muss kein Nachteil sein

Bitcoins in der Exchange Traded Note (ETN). Copyright: Pexels
Bitcoin gibt es nicht nur pur, sondern auch im Mantel. Der Mantel, das kann ein ETF sein oder eine ETN. Was ist aus Anlegersicht zu bevorzugen?
Zum Seitenanfang