Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
1839
Hexagon Composites ASA

Hochdruckbehälter aus Norwegen

Industriegase – egal ob Wasserstoff, LNG oder Autogas – brauchen Hochdruckbehälter, um transportiert werden zu können. Diese produzieren die Norweger von Hexagon Composites und vertreiben sie, u.a. auch an große deutsche Automobilkonzerne.

Die Hexagon Composite ASA ist der Transportprofi für Energieträger. Egal ob Wasserstoff, Erdgas (CNG) oder Autogas (LPG) – alle diese Energieträger können nur in speziellen Druckbehältern transportiert oder gespeichert werden. Hexagon stellt solche Behälter her und profitiert darum stark vom wachsenden Bedarf dieser speziellen Treibstoffe, die künftig stärker nachgefragt werden dürften.

Die Entwicklung hin zu einer weniger kohlenstoffintensiven Wirtschaft (Stichwort CO2-Reduktion) bietet Hexagon große Wachstumschancen. Das kleine norwegische Unternehmen mit Sitz in Aalesund erwirtschaftete im vergangenen Jahr einen Konzernumsatz von rund 1.490 Mio. Kronen (NOK). Hexagon produziert in modernen und weitgehend automatisierten Anlagen in Norwegen, Deutschland und in den USA.

Lösungen für Speicherung On-Board

Vor allem in der On-Board-Speicherung in Pkws, Bussen oder Lkw liegt erhebliches Potential. Hexagon Composites hat sich bereits eine führende Stellung im Bereich von Leichtbau-Hochdruck-Behältern erarbeitet und kann auch Großserien fertigen.
Strategische Übernahmen gehören zur Wachstumsstrategie. Ende 2018 übernahmen die Norweger den früheren Partner Digital Wave Corporation, einen führenden Anbieter von Prüftechnologien zum Testen von Hochdruckzylindern. Auch an Agility Fuel Solution, einem Anbieter von Speichersysteme für Erdgas und Wasserstoff bei Nutzfahrzeugen, kaufte Hexagon alle Anteile (vorher 50% Beteiligung). In diesem Jahr dürften weitere Übernahmen folgen. Inklusive der erstmals konsolidierten Agility Fuel Solution sprang der Umsatz im ersten Quartal um knapp 100% auf 821,8 Mio. Kronen an. Das Betriebsergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) stieg auf 150,3 Mio. NOK.

Die guten Zahlen unterfüttern die dynamische Kursentwicklung der Aktie. Aktuell notiert die Aktie auf einem Allzeithoch bei mehr als 41 NOK. Uns gefällt die „Story" und das dynamische Wachstum. Langfristig orientierte Anleger kaufen erste Stücke.

kap190509_1-4

i

Kennzahlen

Kursentwicklung

Umsatz (2018)*: 1,49 Mrd.

Gewinn je Aktie (2018)*: 0,94

Marktkapitalisierung*:7,45 Mrd.

KGV (2020e): 24,92

Div.-Rendite: 0,82%

* in NOK

Empfehlung: kaufen, um 33 NOK aufstocken

Kursziel: 52 NOK, Stop-Loss: unter 25 NOK

ISIN: NO 000 306 790 2 | Kurs: 41,60 NOK (ca. 4,23 €)

Kurschance: 25% | Verlustrisiko: 40%

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Bodenbildung abgeschlossen

Sojabohnen gefragt

Soybean in hands with soy field in background. © sima / stock.adobe.com
Ein Wetterphänomen, das früher als erwartet auftritt, katapultiert die Soja-Preise nach oben. Die Anbauprognosen sind eindeutig - und wer sie lesen kann, hat eine Handelsidee.
  • Fuchs plus
  • Wochentendenzen vom 7.1.22

Fed bewegt die Märkte

Dollar-Scheine. © 3alexd / Getty Images / iStock
Die US-Notenbank hat die Devisenmärkte mit ihrem Sitzungsprotokoll aufgeschreckt. Nun sind einige Währungen in Bewegung geraten.
  • Fuchs plus
  • Günstige Selfmade-Möbel in Studierenden-WGs

Paletten bei eBay Kleinanzeigen einsammeln

Übereinandergestapelte Europaletten. © PhotoSG / stock.adobe.com
Wegen der Lieferengpässe und der gestiegenen Holzpreise haben viele Unternehmen Schwierigkeiten, an Holzpaletten zu gelangen. Eine Möglichkeit für Kleinunternehmen, um immerhin die größten Engpässe abzufedern, kann eBay-Kleinanzeigen sein.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Änderungen bei der Betriebsratswahl

Neuerungen im Wahlverfahren im Überblick

Ab dem 1. März und bis zum 31. Mai wählen die Arbeitnehmer in den Betrieben ihre Interessenvertretung. Diese Betriebsratswahlen sind alle vier Jahre fällig - und diesmal gibt es einige Neuerungen. Die machen auch den Arbeitgebern das Leben leichter.
  • Fuchs plus
  • Produktcheck: Vietnam Equity (UCITS) Fund

Ein erfolgreicher Fonds, der die Tür zur Börse in Vietnam öffnet

Vietnams Aktienmarkt ist mit einem Plus von knapp 36% auf Jahressicht einer der Top-Märkte 2021. Auch für 2022 erwarten Analysten ein robustes Wirtschaftswachstum des Landes. In den kommenden fünf Jahren (seit 2021) wird die Wirtschaft des südostasiatischen Landes insbesondere von neuen staatlichen Infrastrukturprojekten im Volumen von mehr als 60 Milliarden Pfund profitieren.
  • Fuchs plus
  • Kräftig zur Kasse gebeten

DSGVO-Bußgelder knacken Rekordmarke

Jedes Unternehmen kennt das lästige Thema DSGVO. Die EU-Datenschutzverordnung ist für viele eine unangenehme bürokratische Pflicht. Doch wer ihr nicht nachkommt, kann schnell zur Kasse gebeten werden. Vor allem für zwei Unternehmen war 2021 ein rabenschwarzes DSGVO-Jahr.
Zum Seitenanfang