Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
718
Empfehlung

Capped Bonus-Zertifikat auf den DAX-Index: Rendite in Seitwärtsmärkten

Der DAX bewegt sich seitwärts. Mit Capped Bonus-Zertifikaten können Anleger auf Rendite hoffen.

ISIN: DE 000 CD3 SAA 8 | letzter Briefkurs: 107,73 Euro    

Der deutsche Aktienindex ist auf Richtungssuche und pendelt trendlos hin und her. Seitwärtsprodukte helfen aus diesem Dilemma heraus. Mit solchen Anlageprodukten lassen sich ansehnliche Renditen erzielen – auch ohne die Notwendigkeit, Kurse permanent zu verfolgen oder aktiv Aktien handeln zu müssen. Capped-Bonus-Zertifikate versprechen eine Bonusrendite, wenn der Basiswert (in diesem Fall der DAX) innerhalb der Laufzeit nicht unter eine bestimmte Kursschwelle fällt. Das Seitwärtsband im DAX erstreckt sich seit Ende Februar zwischen 9.300 und 10.300 Punkten, mit Ausreißern nach oben (10.500) und unten (9.100). So lange der Index zwischen diesen Marken pendelt, ist die trendlose Seitwärtsrange völlig intakt. Solche Zertifikate auf den DAX gibt es wie Sand am Meer. Unser Beispiel (ISIN: DE 000 CD3 SAA 8) läuft bis zum 28.9.2017. Es hat ein Sicherheitslevel von 8.400 Punkten sowie eine Obergrenze bei 14.200 Punkten. Bleibt der DAX bis zum 21.9.2017 (Bewertungstag) immer über 8.400 Punkten, wird am Ende der Laufzeit der Bonusbetrag von 142,00 Euro je Zertifikat gezahlt. Wird das Sicherheitslevel berührt oder unterschritten, wandelt sich Zertifikat in ein Partizipationszertifikat. Die Rückzahlung erfolgt dann zum aktuellen Kurs des DAX, bereinigt um das Bezugsverhältnis.

Fazit: Mit diesem Zertifikat sind 30% Rendite drin. Wir halten das Chance-Risiko-Verhältnis für sehr gut.

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • VP Bank | Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung TOPS 2019

VP Bank: Nicht immer ganz den Ton getroffen

Die VP Bank erhält in der Gesamtwertung das rating »Gut«.
Selbst wenn die Komposition stimmig ist, der Ton macht die Musik: Den hat die VP Bank schon im Beratungsgespräch nicht immer ganz getroffen. Das setzt sich in der schriftlich ausgearbeiteten Vermögensstrategie stellenweise fort.
  • Fuchs plus
  • UBS Deutschland | Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung TOPS 2019

UBS Deutschland : Qualität nicht durchgehalten

Die UBS Deutschland erhält in der Gesamtwertung das rating »Das weite Feld«.
„Unser Geschäftsmodell stellt Sie als Kunden in den Mittelpunkt und die gesamte Firma in Ihren Dienst, um Ihre Erwartungen zu erfüllen oder gar zu übertreffen." Über diesen Satz kann man eine Weile nachdenken, wenn man den Besuch bei der UBS Revue passieren lässt. Ergebnis: Stimmt. Hier und da.
  • Fuchs plus
  • Hypo Vorarlberg Bank | Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung TOPS 2019

Hypo Vorarlberg Bank: Hin und wieder vorbeigeschossen

Die Hypo Vorarlberg Bank erhält in der Gesamtwertung das rating »Befriedigend«.
„Achtsam wirtschaften – wir gestalten Zukunft nachhaltig." Mit solchen Sätzen hat die Hypo Vorarlberg auch unseren Kunden für sich eingenommen. Doch um ihn wirklich zu gewinnen, hätte sie ihre eigenen Ansprüche konsequenter durchhalten müssen.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Der Kurssturz ist übertrieben

Heftige Schwankungen beim Erdgaspreis

Der Erdgaspreis erlebt gegenwärtig heftige Bewegungen. Nach starken Kursanstiegen im November führte eine Gegenbewegung den Preis nun zurück zur Unterstützungsmarke bei 2,59 USD/mmbut. So übertreiben heftig der Anstieg war, genauso übertrieben erscheint nun auch der krasse Sturz.
  • Fuchs plus
  • Gold vor einer Widerstandsmarke

Die erste Hürde ist geschafft

Gold steht vor einer wichtigen Widerstandsmarke. Copyright: Pixabay
Bei 1.300 USD je Feinunze überwand der Goldpreis zuletzt einen hartnäckigen Kurswiderstand. Überspringt er auch noch das Niveau von 1.350 USD, ist charttechnisch gesehen nach oben alles offen.
  • Fuchs plus
  • ICO-Emittenten buhlen um Investoren

Trend zum Security-Token

Im ICO-Markt ist ein neuer Trend zu beobachten: die Emission von Security-/Asset-Tokens statt wie bisher Payment- oder Utility-Tokens. Aber noch gibt es etliche Hürden zu überwinden, bis sich Security-Tokens fest etablieren.
Zum Seitenanfang