Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
1059
Empfehlung

Taktische Depotabsicherung: DAX-PUT

Am Bullenmarkt wird die Luft allmählich dünner. Wer sich absichern möchte, setzt auf Put-OS.

z. B. ISIN: DE 000 XM9 AHW 6 | Briefkurs: 10,63 Euro

Die Aktienmärkte laufen noch im Rally-Modus – aber die Luft wird dünner. In seiner ersten Pressekonferenz hat es der künftige US-Präsident Donald Trump nicht geschafft, den Dow Jones über die magische Marke von 20.000 Punkten zu reden. Das Korrektur-Risiko nimmt zu. Seit Anfang November hat der Dow Jones um rund 12% zugelegt. Der DAX kletterte seit dem US-Wahlnacht-Tief um gut 14%. Diesen fulminanten Kursanstieg hat der Markt in gerade einmal zwei Monaten ohne nennenswerte Kursrücksetzer vollzogen. Anleger sollten bestehende Aktienpositionen darum absichern. Wer das ohne direkte StoppLoss-Orders machen will (um die Aktien nicht zu verlieren), wählt einen Put-Optionsschein. Dessen Wert steigt, wenn der DAX fällt und gleicht so Depotverluste aus. Solche Optionsscheine gibt es mit diversen Laufzeiten und Basispreisen. Unser Vorschlag hat einen Basispreis bei 12.200 Indexpunkten und läuft bis zum 18.10.2017 (letzter Bewertungstag). Damit hat dieser Optionsschein noch genügend „Spielraum“. Aus charttechnischer Sicht könnte ein deutlicherer Kursrücksetzer den DAX bis auf etwa 10.800 Zähler drücken. Das ist das Ausbruchsniveau nach der lange währenden Seitwärtsbewegung. Fällt der DAX bis Mitte Mai tatsächlich auf dieses Level, hat unser Put-OS ein Kurspotenzial von rund 40%.

Empfehlung: als taktische Depotversicherung oder als kurzfristige Spekulation auf eine Korrektur der Rally kaufen

Kursziel: DAX um 11.000 Punkte; vorerst kein StoppLoss

Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Baden-Württembergische Bank | Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung TOPS 2019

BW-Bank: Beim Anlagevorschlag eher eckig als rund

Zwar überzeugt die BW Bank beim Beratungsgespräch und der Transparenz, jedoch zeigt sie Schwächen bei unseren anderen Wertungskriterien.
Das Runde muss ins Eckige, heißt es im Fußball. Die BW-Bank sollte unsere Auswertung zum Anlagevorschlag sportlich nehmen. Er ist jedenfalls noch nicht rund und gewiss kein Volltreffer.
  • Fuchs plus
  • Geldpolitik unter Einbeziehung der Vermögenspreise

Die Fed hat einen neuen Feldversuch laufen

Fed-Chef Jerome Powell Copyright: Picture Alliance
Fed-Chef Jerome Powell überraschte die Märkte am Mittwoch mit einem Zinsausblick, der auf weniger Zinsschritte der US-Notenbank hindeutet. Doch die entscheidende Botschaft seiner Rede war eine andere.
  • Fuchs plus
  • Hauck & Aufhäuser Privatbankiers | Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung TOPS 2019

Hauck & Aufhäuser Privatbankiers: Zu viel Schublade

Hauck & Aufhäuser erhalten in der Gesamtwertung das rating »Befriedigend«.
Private Banking lebt von Individualität. Hier dürften sich alle Privatbankiers einig sein, auch Hauck & Aufhäuser werden da mit dem Kopf nicken. Dann sollte dieser Anspruch allerdings auch für den Kunden sichtbar werden.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Hauck & Aufhäuser Privatbankiers | Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung TOPS 2019

Hauck & Aufhäuser Privatbankiers: Zu viel Schublade

Hauck & Aufhäuser erhalten in der Gesamtwertung das rating »Befriedigend«.
Private Banking lebt von Individualität. Hier dürften sich alle Privatbankiers einig sein, auch Hauck & Aufhäuser werden da mit dem Kopf nicken. Dann sollte dieser Anspruch allerdings auch für den Kunden sichtbar werden.
  • Fuchs plus
  • Bank Gutmann AG | Vermögensstrategie, Portfolioqualität und Gesamtbewertung TOPS 2019

Bank Gutmann AG: In jeder Hinsicht überzeugend

Die Bank Gutmann ist top in jeder Hinsicht.
„Maß nehmen", ist das Motto der Gutmänner (und -frauen) aus Wien. Die Privatbank mit langer Tradition und stetigen hochklassigen Ergebnissen in den Markttests der FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ weiß auch in diesem Jahr wieder zu überzeugen. Nein, mehr als das.
  • Fuchs plus
  • Künstliche Intelligenz kann nicht nur rational

Kunst aus dem Computer

Was ist Kunst? Allein diese Frage ist schon schwer genug zu beantworten. Nun könnte diese ewig junge Frage gleichzeitig erleichtern und erschweren. Künstliche Intelligenz soll erlernen können was Kunst ist und wie sie funktioniert. Doch ebenso sollen diese Programme selbst Kunst schaffen können.
Zum Seitenanfang