Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Anlagestrategie
  • FUCHS-Kapital
  • Produktcheck: Calibrate Total Return

Gelunge Neuausrichtung des Fonds

Wir haben den Calibrate Total Return Fund geprüft. Der Calibrate Total Return Fund setzt unter dem neuen Management andere Investitionsschwerpunkte und zeigt eine sehr gelunge Neuausrichtung auf.
  • FUCHS-Kapital
  • FUCHS-Depot

Gewinne sichern

Wir zeigen Ihnen was sich in der vergangen Woche in unserem FUCHS-Depot getan hat. Nun heißt es Gewinne zu realisieren.
  • FUCHS-Kapital
  • Produktcheck: Veri-Safe A

Kurzfristige Geldanlagen

Derzeit gibt es kaum gute Möglichkeiten um kurzfristig sein Geld anzulegen. Viele Konten strafen mit Negativ-Zinsen. Der Veri-Safe A eignet sich als Tages- und Festgeld-Alternative.
  • FUCHS-Kapital
  • Vermögensstrategie: Sommergewitter

Heißer Sommer an den Märkten

Den Märkten steht ein heißer Sommer bevor. Die langfristigen Aufwärtstrends sollen nun bestätigt werden. Doch viele Marktteilnehmer fokussieren sich auf die Risiken.
  • FUCHS-Briefe
  • Anleihe

Bremer Landesbank zahlt nicht

Ein Novum: Die Bremer Landesbank bedient zwei Nachranganleihen in diesem Jahr nicht.
  • FUCHS-Briefe
  • Geldanlage

FUCHS kooperiert mit Fintech

Dank Finanztechnologie ist eine Bilanzanalyse heute schnell machbar. FUCHS-Leser erhalten exklusiven Zugang zur Analyse-Software der Finanzoo GmbH.
  • FUCHS-Briefe
  • Test der Private Banking Prüfinstanz

Währungsexpertise in der Vermögensverwaltung gefragt

Die Private Banking Prüfinstanz, Verlag Fuchsbriefe und Institut Dr. Richter | IQF, haben die Landschaft der Vermögensmanager in Deutschland, der Schweiz, Österreich, Liechtenstein und Luxemburg auf ihre Währungsexpertise abgeklopft. Ausführliche Schilderungen der Beratung ab Juli auf fuchsbriefe.de
  • FUCHS-Kapital
  • FUCHS-Depot

Zwei Dividenden

Wir informieren Sie über den aktuellen Stand von unserem FUCHS-Depot. Diese Woche haben wir zwei Dividenden kassiert.
  • FUCHS-Kapital
  • FUCHS-Depot

Bullenfalle verpasst

Der DAX ist nicht in die Bullenfalle getappt, wie wir spekuliert hatten. Wir müssen eine „Versicherungsprämie“ zahlen.
  • FUCHS-Kapital
  • FUCHS-Depot

Spekulation auf die Bullenfalle

Mit unserem FUCHS-Depot setzen wir auf die Bullenfalle und ordern 500 Stücke des DAX-Put.
  • FUCHS-Kapital
  • Produktcheck: Berenberg DyMACS Volatility Premium (R)

Der Versicherungsanbieter unter den Fonds

Um das Niedrigzinsumfeld zu umgehen müssen Anleger auf Anleihen mit niedriger Bonität setzen. Die Anlagestrategie des Berenberg DyMACS Volatility Premium setzt auf Risikoprämien.
  • FUCHS-Kapital
  • FUCHS-Depot

Gewinn realisieren

Unser Depot verharrt praktisch auf dem Stand der Vorwoche. Allerdings haben wir einige Umschichtungen vorgenommen.
  • FUCHS-Kapital
  • Unentschlossene Anleger

Börse: Noch im Kräftegleichgewicht

Die Börsen verharren im Stillstand. Es ist zu beobachten, dass die Anleger unentschlossen sind. Die Richtungsentscheidung steht noch aus.
  • Vermögensverwaltung

Freie Sparkasse führt zur Halbzeit

Aktives Portfoliomanagement kommt nur selten gegen ein aus Indizes bestehendes an. Das zeigt das Ranking zur Halbzeit des Performance Projekt III der Private Banking Prüfinstanz.
  • FUCHS-Professional
  • Stiftungsvermögen

Der Zielkonflikt ist lösbar

Die Top Ten Vermögensverwalter für Stiftungen des aktuellen Markttests der Private Banking Prüfinstanz stehen fest. Ihnen gelang es trotz Nullzins mit einem auf Werterhalt ausgerichteten Depot ordentliche Erträge zur Erfüllung des Stiftungszwecks zu erwirtschaften.
  • FUCHS-Briefe
  • Vermögensstrategie

Schwarze und graue Schwäne

Schock nach dem Lehman-Crash: Schwarze Schwäne" wie dieser verursachen schwere Vermögensschäden. © Spencer Platt/Getty Images"
Der „Schwarze Schwan“ steht als Symbol für ein Marktereignis, das plötzlich und unvorhersehbar eintritt. Dann drohen Anlegern hohe Verluste. Es lohnt, das eigene Vermögen einem Stresstest zu unterziehen.
  • FUCHS-Kapital
  • FUCHS-Depot

Für Frankreich-Wahl positionieren

Wir positionieren uns für die französiche Präsidenten-Wahl. Für den Fall von Börsenturbulenzen platzieren wir eine Teilverkaufsorder für den DAX-Put. So können wir einen Überraschungs-Rutsch nutzen.
Zum Seitenanfang