Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
1260
Forex-Broker im Test 2013

Die besten Anbieter 2013

Der Wettbewerb der Online-Handelsplattformen und Broker um aktiv handelnde Anleger verschärft sich zusehends. Die Anbieter versuchen, sich im Markt durch diverse Service-Angebote untereinander abzugrenzen und Trader von sich zu überzeugen. Bei dieser allmählichen Professionalisierung werden die Kundenbetreuer zum entscheidenden Qualitäts-Kriterium. FUCHS hat 23 Anbieter getestet.

Am Ende zählt der Mensch

Unser Alltag unterliegt immer stärker der Automatisierung. Algorithmen übernehmen in vielen Lebensbereichen das Denken – sie analysieren unser bisheriges Handeln und geben auf dieser Basis Ratschläge, was wir alles kaufen können, sie suchen die passenden Produkte aus, sie machen uns das Leben leicht und bequem. Insofern sind sie wie alle technischen Neuerungen kopierbar und werden schnell zu einer Selbstverständlichkeit für Kunden, insbesondere im Internet. Wie in den zahlreichen Online-Shops, so ähneln sich auf der technischen Angebotsseite auch die Online-Broker. Die Unterschiede entstehen da, wo der Faktor Mensch ins Spiel kommt: der Empathie zeigen kann, direkt auf Fragen antworten und mitdenken kann. Der mit seinem individuellen Fachwissen eine nicht jederzeit kopierbare Ressource darstellt. Qualität misst sich immer stärker daran, wie persönlich, menschlich und fair ein Anbieter auf seine Kunden eingeht, ob und wie er deren Bedürfnisse kennt und berücksichtigt. Das Produkt selbst wird beinahe zur Nebensache. Ist ein Anbieter für direkte Kundenanfragen ansprechbar? Wie kompetent sind die direkten Antworten? Wie sind die Online und Vor-Ort-Seminare ausgestaltet, wo und wie häufig werden sie angeboten? Diesen Service-Aspekt haben wir in unserem aktuellen Markttest der Online-Broker ganz besonders berücksichtigt. Er trennt sehr gut von gut und weniger gut, vertrauenswürdig und weniger vertrauenswürdig in diesem weiter wachsenden Markt. Der – wie die Vergangenheit gezeigt hat – vor schwarzen Schafen nicht verschont bleibt.

Unser Ziel: Transparenz schaffen

Das Redaktionsteam im Verlag FUCHSBRIEFE hat sich zum Ziel gesetzt, diesen schwer überschaubaren Markt transparent zu machen. Zusammen mit erfahrenen Tradern haben wir die wichtigen Kriterien zusammengetragen, nach denen die Qualität der Plattformen aus Privatanlegersicht gemessen werden kann und Broker danach bewertet. Der vorliegende Report führt die besten Online-Broker in einem Ranking auf, beschreibt deren Dienstleistungsumfang und Dienstleistungsqualität in Porträts und gibt Ihnen zugleich einen „Grundkurs“ zum Handel, der sie auf die Chancen, aber auch Tücken dieser Anlageform aufmerksam macht. Ich hoffe, dass Sie mit Hilfe dieses Reports den für Sie besten Anbieter auswählen und sich damit die optimalen Voraussetzungen für ein erfolgreiches Trading schaffen werden.
Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Verbesserung der ESG-Bilanz wirkt sich positiv aus

Factoring mit Nachhaltigkeits-Bonus

Grüner Sand läuft durch eine Sanduhr. © William_Potter / Getty images / iStock
Das Thema Factoring spielt bei immer mehr Unternehmen eine Rolle. Gerade in unsicheren Zeiten ist es ein guter Schutz gegen Zahlungsausfälle. Auch hier kommt nun das Thema Nachhaltigkeit an. Gut umgesetzt, kann das die Kosten des Verfahrens mildern.
  • Deutschland muss einfacher werden

Wie der Fachkräftemangel zum Segen werden kann

FUCHSBRIEFE-Herausgeber Ralf Vielhaber
In Deutschland herrscht Personalnot. Zudem ist das Land überreguliert. Beides gehört zusammen. Wir und unsere Politiker werden dazu umdenken müssen. Je rascher desto besser, meint FUCHSBRIEFE-Herausgeber Ralf Vielhaber. Dann kann aus dem Fluch des Fachkräftemangels ein Segen für das Land werden.
Neueste Artikel
  • Im Fokus: KI-Aktien

ChatGPT läutet nächste Runde der KI-Revolution ein

Symbolbild Künstliche Intelligenz. © Andrey Suslov / Getty Images / iStock
Der auf Künstlicher Intelligenz basierende Chatbot ChatGPT ist derzeit in aller Munde. Die Fähigkeiten der KI sind erstaunlich und entwickeln sich rasant weiter. Anleger fragen sich nun, mit welchen Aktien sie vom Megatrend Künstliche Intelligenz am besten profitieren.
  • Fuchs plus
  • MiFID-Vorgaben in der Praxis kaum einhaltbar

Krisen-Kommunikation im Private Banking

(c) Verlag Fuchsbriefe, Bildmaterial envato elements
In der jüngsten Vergangenheit häuften sich extreme Marktereignisse. Seien es Lehmann-Pleite, Brexit, Trump-Wahl, Corona-Crash oder der Ausbruch des Ukraine-Krieges – unverhofft kommt oft und zuletzt sogar immer öfter. Die FUCHS|RICHTER Prüfinstanz wollte wissen: Wie schnell und in welcher Form informieren die Banken und Vermögensverwalter ihre Kundschaft?
  • FUCHS | RICHTER Prüfinstanz nimmt Angebote unter die Lupe

Die Wilhelm Weidemann Jugendstiftung sucht einen neuen Manager für ihr Stiftungsvermögen

Icon Stiftungsvermögen 2023 Auswahlrunde der Wilhelm Weidemann Jugendstiftung. © Collage: Verlag FUCHSBRIEFE. Grafik: envato elements
Nach 15jähriger Tätigkeit möchte die Wilhelm Weidemann Jugendstiftung mit Sitz in Berlin ihre weitere gemeinnützige Arbeit mit der Überprüfung der Vermögensanlagestrategie und der Suche nach einem neuen Vermögensverwalter verknüpfen. Die FUCHS | RICHTER Prüfinstanz leistet ihr dabei Unterstützung.
Zum Seitenanfang