Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Edelmetalle
  • FUCHS-Briefe
  • Emerging Markets ziehen Goldreserven aus den USA ab

Zweifel an der Stabilität der USA wachsen

Übereinandergestapelte Goldbarren
Übereinandergestapelte Goldbarren © Filograph / Getty Images / iStock
Mit Blick auf die USA werden einige Länder nervös. Die Zweifel an der wirtschaftlichen und finanziellen Solidität wachsen - vor allem in einigen Emerging Markets. Hinzu kommen Bedenken hinsichtlich der Rechtstreue der USA. DAs hat zu beachtlichen Bewegungen am Goldmarkt geführt. Etliche Länder ziehen Goldreserven aus den USA ab. FUCHSBRIEFE analysieren, was dahinter steckt.
  • FUCHS-Devisen
  • Zinssenkung in Südafrika wahrscheinlich

Der südafrikanische Rand bekommt Schwung

Blick über den Hafen von Kapstadt
Kapstadt (c) michaeljung/Fotolia
Die Rohstoffpreise kommen wieder in Schwung - und davon profitiert auch Südafrika. Das Land ist ein wichtiger Exporteur derzeit gefragter Rohstoffe. Hinzu kommt eine gute Perspektive, wenn sich die Automobilindustrie erholt. Der Südafrikanische Rand ist auf dem Sprung nach oben.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Gold und Bitcoin gleichzeitig auf Allzeithochs

(Warum) Misstrauens-Anlagen boomen

Wenn zinslose Anlagen ohne „Gebrauchswert“ einen Preisboom verzeichnen, sollt man aufhorchen. Dann könnte „etwas im Busch sein“. Dies ist so ein Moment. Der Goldpreis verzeichnet mit 2.316 USD (2.163 EUR) einen Rekordpreis. Der Bitcoin tendiert mit 64.182 USD (59.962 EUR) ebenfalls um sein Allzeithoch herum. Und das, obwohl Zinsanlagen wieder attraktiv sind und auch die Börse Höchststände feiert, es also genügend Anlagealternativen gibt.
  • FUCHS-Devisen
  • Gold-Preis ausgereizt

Gewinnmitnahmen bei Gold wahrscheinlich

Der Goldpreis klettert in immer neue Höhen. Kurzfristig könnte es nun aber einige Gewinnmitnahmen geben. Denn es gibt immer mehr Faktoren, die dafür sprechen, dass die Gold-Rallye nicht in dem Tempo weitergeht wie bisher.
  • FUCHS-Devisen
  • Short-Spekulanten gehen aus dem Markt

Goldpreis steigt auf neue Höhen

Der Goldpreis kennt gerade kein Halten mehr. Der Preis des Edelmetalls ist stark gestiegen und hat die Tür nach oben aufgestoßen. Neben charttechnischen gibt es vor allem fundamentale Gründe, die für einen steigenden Goldpreis sprechen. Die Argumente sind so stark, dass sogar Short-Spekulanten jetzt aus dem Markt gehen.
  • FUCHS-Kapital
  • Gold kletterte auf neue Rekorde

Mit Turbo vom Goldpreis-Anstieg profitieren

Gold
Gold © bodnarchuk / Getty Images / iStock
Der Goldpreis hat ein neues Hoch erreicht. Erstmals notiert das Edelmetall über 2.100 US-Dollar je Feinunze. Diverse Faktoren sprechen dafür, dass der Goldpreis noch weiter steigt. Das sehen auch die Short-Anleger so, die derzeit in großem Umfang ihre Positionen auflösen. Anleger
  • FUCHS-Briefe
  • Gold-Investments in die Anlagestrategie einbauen

Gold-Aktien oder Edelmetall-ETF?

Der Goldpreis schickt sich an, im Jahr 2024 neue Höhen zu erklimmen. Darum ist der aktuelle Rücksetzer eine Kaufgelegenheit. Anleger stehen aber vor der Wahl, ob sie das Edelmetall direkt, die Aktien von Goldminen-Unternehmen oder doch besser Edelmetall-ETF kaufen sollen. FUCHSBRIEFE stellen die Varianten gegenüber.
  • FUCHS-Devisen
  • Angebot schrumpft zusammen

Deutlich weniger Platin auf dem Markt

Platin
Platin. © anthonyjhall / Getty Images / iStock
Hohe Stromkosten und zu geringe Preise für Platin lassen das Angebot zusammenschrumpfen. Weniger Angebot spricht für höhere Preise. Gleichzeitig sinkt aber auch die Platin-Nachfrage aus der Autoindustrie deutlich. Was bedeutet das für die Preisentwicklung?
  • FUCHS-Devisen
  • Silberpreis setzt wieder zurück

Silber baut Unterbewertung auf

Silbermünzen
Silbermünzen. © TomekD76 / Getty Images / iStock
Es gibt viele Gründe die für steigende Silberpreise sprechen - dennoch bewegt sich der Preis kaum vom Fleck, sondern pendelt in einem engen Seitwärtsband auf und ab. Übersehen die Märkte hier etwas? FUCHS-Devisen machen den Check.
  • FUCHS-Briefe
  • Tipps, um Edelmetall-Fälschungen zu erkennen

Woran erkenne ich echtes Gold?

Nahaufnahme Goldunzen
Goldbarren. © AbleStock.com / AbleStock.com / Thinkstock
Immer mehr Kriminelle versuchen mit Edelmetall-Betrügereien ahnungslose Kunden abzuzocken. Fake-Shops und Fälschungen sind beliebte Mittel. Doch woran sieht man, ob das wirklich Gold oder doch nur ein billiges Imitat ist? Und wie kann man Betrugsmaschen im Internet erkennen? FUCHSBRIEFE haben einige Tipps für Sie zusammengestellt.
  • FUCHS-Devisen
  • Ambivalente Markteinschätzung

Silberpreis hinkt Goldpreis hinterher

Bulle und Bär aus Silber
Bulle und Bär aus Silber. © fotomek / stock.adobe.com
Der Silberpreis entwickelte sich zuletzt deutlich schwächer als der Goldpreis. Auch Silber-ETFs werden derzeit von vielen Investoren gemieden. Die Einschätzungen zur weiteren Preisentwicklung klaffen auseinander. FUCHS-Devisen hat dennoch eine klare Meinung.
  • FUCHS-Devisen
  • Rohstoffexperte mit klarer Prognose

Schlechte Aussichten für Palladium

Chemisches Element Palladium
Palladium. © concept w / Fotolia
Seit seinem Allzeithoch im Februar 2022 ist der Palladiumpreis stark eingebrochen. An diesem Trend wird sich so schnell auch nichts ändern. Anleger können dennoch profitieren.
  • FUCHS-Devisen
  • Zinsausblick essentiell für Edelmetallpreise

Goldhändler hören in Jackson Hole genau zu

Übereinandergestapelte Goldbarren
Übereinandergestapelte Goldbarren. © Filograph / Getty Images / iStock
Mit Spannung blicken die Märkte auf die Rede von Fed-Chef Jerome Powell beim Treffen der Notenbanker in Jackson Hole. Das trifft auch auf die Goldhändler und Investoren zu. Powells Worte können den Goldpreis sowohl nach unten, als auch nach oben befördern. FUCHS-Devisen prognostizieren, in welche Richtung der Goldpreis nach der Rede tendieren wird.
  • FUCHS-Kapital
  • Breit gestreut in Gold-Unternehmen investieren

Chancenreicher Goldaktien-ETF

Nahaufnahme Goldunzen
Goldbarren. © AbleStock.com / AbleStock.com / Thinkstock
Goldaktien haben eine vielversprechende Aufwärtsperspektive. Doch nicht jeder Anleger möchte in Einzelaktien investieren. Ein passender ETF ist eine alternative Option.
  • FUCHS-Kapital
  • Im Fokus: Gold- und Silber-Aktien

Edelmetall-Aktien sind ein Hebel auf den Goldpreis

Gold
Gold. © bodnarchuk / Getty Images / iStock
Der Gipfel bei den Zinsen in den USA und Europa ist höchstwahrscheinlich erreicht. Zumindest glaubt das eine Mehrheit der Marktteilnehmer. Das verschafft bestimmten Sektoren neue Perspektiven. Besonders lukrativ sind jetzt die Aktien von Gold- und Silber-Unternehmen. Mehr dazu in FUCHS-Kapital.
  • FUCHS-Briefe
  • Edelmetalle gehören ins Portfolio!

Gold oder Gold-Aktien - was ist das bessere Investment?

Nahaufnahme Goldunzen
Goldbarren. © AbleStock.com / AbleStock.com / Thinkstock
Wer in Gold investieren will, hat die Qual der Wahl: Er kann Gold physisch in Form von Münzen oder Barren erwerben, in Form von ETCs oder die Aktienmärkte ansteuern (Gold-Aktien, ETF). Welche der Varianten ist aber aktuell aussichtsreicher?
  • FUCHS-Briefe
  • Organisierte Betrüger wollen Edelmetall-Anleger abgreifen

Fiese Betrugsmasche vor Edelmetall-Shops

Nahaufnahme Goldunzen
Goldbarren. © AbleStock.com / AbleStock.com / Thinkstock
Edelmetall-Liebhaber müssen sich vor einer neuen Betrugsmasche schützen. Die wird, aller Wahrscheinlichkeit nach von professionellen Betrügern, direkt vor Edelmetallshops abgezogen. Ziel der Gauner ist das Edelmetall oder das beim Verkauf erlöste Geld. FUCHSBRIEFE erklären Ihnen das Vorgehen der Gangster.
  • FUCHS-Briefe
  • Neuer König ziert Sammlermünze Royal Arms

Limitierte Anlagemünze mit König Charles III erhältlich

King Charles III, offizielles Portrait nach seiner Krönung
King Charles III, offizielles Portrait nach seiner Krönung. © The Royal Household, The Crown
Die britischen Münzprägeanstalten produzieren nun Münzen mit dem Konterfei des neuen Monarchen König Charles III. Für Münz-Liebhaber und Edelmetall-Investoren ist das eine Chance, die Sammlung zu erweitern.
  • FUCHS-Devisen
  • Droht ein Short-Squeeze bei Silber?

Silberpreis korrigiert nach unten

Silbermünzen
Silbermünzen. © TomekD76 / Getty Images / iStock
Vor einigen Wochen hatten FUCHS-Devisen Silber-Anleger zu Gewinnmitnahmen geraten. Das war sozusagen "goldrichtig". Der Kurs des Edelmetalls ist deutlich gefallen. Bietet sich nun schon wieder eine gute Kaufgelegenheit?
  • FUCHS-Devisen
  • Silber-ETC verkaufen

Bei Silber dominieren jetzt Gewinnmitnahmen

Silbermünzen
Silbermünzen. © TomekD76 / Getty Images / iStock
Am Silbermarkt geht es hoch her. Der Preis für das Edelmetall erreicht gerade seinen höchsten Stand seit einem Jahr. Der dem Preis entgegenschlagende Wind nimmt hier nun deutlich zu. Wie sollen Anleger damit umgehen?
Zum Seitenanfang