Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
1914
Stiftungsvermögen 2015

Gefestigter Eindruck

Stiftungsvermögen 2015: Im diesjährigen Qualitätstest festigte sich der Eindruck einer kleinen Spitzengruppe, die durch höchste Kundenorientierung, fachliche Brillanz, faires Pricing, ein starkes Serviceangebot und hohe Leistungskontinuität aus der Masse der Anbieter hervorsticht.

Erneut hinterließ die Stuttgarter BW-Bank den stärksten Gesamteindruck, gefolgt von dem Kölner Bankhaus Sal. Oppenheim. Beide dürfen sich aus Sicht der Private Banking Prüfinstanz - Verlag FUCHSBRIEFE und Dr. Richter | IQF – als Top-Anbieter bezeichnen. Ihnen folgt mit kleinem Abstand Feri Trust. Bekannte Namen im Spitzenfeld, das sich für die Endauswahl in der mündlichen Prüfung, dem Beauty-Contest, qualifizierte, waren die Deutsche Bank auf Rang 6, die DZ Privatbank auf Rang 7 und die Deutsche Oppenheim Family Office auf Rang 8.

Newcomer im Wettbewerb, die zugleich positive Überraschungen boten, waren Notenstein Privatbank (4) und Globalance Bank (9) aus der Schweiz, die zusammen mit der Bank für Kirche und Caritas (5) beim Thema nachhaltiges Investieren herausragende Expertise zeigten. Ebenfalls erstmalig im Wettbewerb war die Braunschweiger Privatbank, die Teil ihre Expertise auf den Gebieten Anlagevorschlag und Portfolioqualität von der DZ Privatbank bezieht.

In der Langzeitbetrachtung der Ewigen Bestenliste behält Sal. Oppenheim vor der Deutschen Bank und der BW-Bank die Spitzenposition.

TOP-ANBIETER 2015
PlatzAnbieterLandAnlage-vorschlagPortfolio-qualitätService-
angebot
TransparenzBeauty-ContestPunkte
Gesamt
1Baden-Württembergische BankDE33,617,74,612,016,083,9
2Sal. OppenheimDE34,015,44,512,513,079,5
3Feri Trust DE30,315,33,89,216,074,6
4Notenstein PrivatbankCH31,314,02,39,717,074,3
5Bank für Kirche und CaritasDE33,913,12,37,517,073,8
6Deutsche Bank - PWMDE31,512,74,214,211,073,7
7DZ PrivatbankLU33,515,83,311,39,073,0
8Deutsche Oppenheim Family OfficeDE33,110,33,411,313,071,1
9Globalance BankCH32,312,23,38,315,071,0
10Braunschweiger PrivatbankDE30,715,83,311,59,070,4
Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • China-Flugverkehr

Schon bald wieder China-Flüge

Schon sehr bald dürfte es wieder möglich sein nach China zu fliegen. Die chinesische Regierung bemüht sich intensiv darum. Und greift zu unorthodoxen Maßnahmen.
  • Fuchs plus
  • Erste Gerichtsurteile

Betriebsschließungen rechtens

So mancher Unternehmer ist gerade nahe der Verzweiflung. Da kommt es schon mal zu einer Verzweiflungstat. Dazu gehört der Versuch, vor Gericht gegen die staatlich angeordneten Geschäftsschließungen vorzugehen.
  • Fuchs plus
  • Euro profitiert von Wirtschaftsstruktur in der Eurozone

Im steilen Teil der Lernkurve

Die Eurozone liefert miserabe Daten. Der Euro hält sich trotzdem gut. Dafür gibt es Gründe.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Donner & Reuschel, Stiftungsmanagement 2020: Qualifikation

Gute Ansätze, aber zu wenig Orientierungshilfe

Donner & Reuschel geben ein Angebot ab. Reicht es zur Qualifikation? © Grafik: Verlag FUCHSBRIEFE
Donner & Reuschel verbindet Elemente eines individuellen Anlagevorschlags mit verschiedenen Fondskonzepten. Das ist gut gedacht, und auch Grundlagen werden gut und verständlich erklärt. Andere Teile sind nicht einfach einzuschätzen.
  • Im Fokus: Profiteure des Ölpreis-Krieges

Gewinner des Öl-Förderwettlaufes

Der Ölpreis ist enorm gesunken. Copyright: Pixabay
Saudi-Arabien und Russland liefern sich einen erbitterten Wettlauf bei der Förderung von Öl. Während sie das Angebot krass in die Höhe treiben, ist die Nachfrage wegen des Corona-Lockdowns global stark geschrumpft. Das drückt die Ölpreise auf extrem niedrige Niveaus. Davon profitieren einige Firmen enorm.
  • Fuchs plus
  • Vergleichswohnungen dienen der Überprüfung der verlangten Mieterhöhung

Nennung von preisgebundenen Vergleichswohnungen ist zulässig

Der Vermieter rechnet fest mit der Zustimmung zu einer Mieterhöhung. Die Mieterin lehnt jedoch ab. Sie hält das Mieterhöhungsverlangen für formell unwirksam, da die herangezogenen Vergleichswohnungen preisgebunden sind. Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Sachlage jetzt aufgeklärt.
Zum Seitenanfang