Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Kunst
  • FUCHS-Briefe
  • Kunstmarkt

Wirbel um Gesetzentwurf

Der noch nicht öffentliche Entwurf des neuen Kulturgutschutzgesetzes sorgt in der Kunstszene für Wirbel und Aufregung.
  • FUCHS-Briefe
  • Kunstmarkt

Neue Käufer – Neuer Markt

Gemälde wie von Lichtenstein: bei Käufern hoch im Kurs | © Getty
Der Kunstmarkt im Wandel: Neue Käuferschichten stoßen Veränderungen an, die jeder Anleger schon jetzt berücksichtigen sollte.
  • FUCHS-Briefe
  • Kunstmarkt

Art Basel voraus

"Beethoven's Trumpet" von dem Künstler John Baldessari auf der Art Basel 2015 in Hongkong. | © Getty
Auf der Art Basel kommen nicht nur Kunstliebhaber auf Ihre Kosten. Auch potenzielle Anleger können fündig werden.
  • FUCHS-Briefe
  • Kunstmarkt

Druckgrafik vielfach unterschätzt

Edvard Munch, "Der Schrei", Lithographie: Munch gilt als Pionier der Druckgrafik. | © Getty
Oft übersehen, doch lohnend: Druckgrafiken bieten attraktive Möglichkeiten für Anleger.
  • FUCHS-Briefe
  • Fotografie

Markt segmentiert sich

Auktion für Fotografien in London, Januar 2015 | © Getty
Der Markt für Fotografien ist attraktiv. Aber es gibt Risiken.
  • FUCHS-Briefe
  • Kunstmarkt

Expressionisten der zweiten Reihe

Max-Beckmann-Ausstellung: Brücke-Künstler mit Potenzial | © Getty
Werke der Künstlergruppe "Die Brücke" lohnen den genaueren Blick des Anlegers.
  • FUCHS-Briefe
  • Kunstmarkt

Globalisierung und Konsolidierung

Der Kunstmarkt globalisiert sich weiter. Dem deutschen Markt könnte 2015 eine Konsolidierung bevorstehen.
  • FUCHS-Briefe
  • Fotografie

Ein profitables Anlagegebiet

"Kaufen, was gefällt" ist die Devise auf dem weitläufigen Markt der Fotokunst.
  • FUCHS-Briefe
  • Kunstmarkt

Was Kunstmarkt-Indizes taugen

Kunstmarkt-Indizes geben einen Überblick über langfristige Makrtentwicklungen. Warum Investoren trotzdem skeptisch sein sollten.
  • FUCHS-Briefe
  • Kunstmarkt

Moderne westdeutsche Maler

Auch noch weitgehend unentdeckte westdeutsche Maler lohnen eine Investition. Wir zeigen, worauf Sie achten sollten.
  • FUCHS-Briefe
  • Kunstmarkt

Das Parkett wird heiß

Optimistischer Blick im Auktionshaus Christie's. | © Getty
Auf dem Kunstmarkt zeichnen sich neue Trends ab. Was Verkäufer und Käufer berücksichtigen sollten.
  • FUCHS-Briefe
  • Anlage

Weißes Gold aus Meißen gefragt

Das weiße Gold aus Meißen erobert wieder die Herzen und Schränke von Anlegern. Worauf Sie beim Kauf achten sollten ...
  • FUCHS-Briefe
  • Kunstmarkt

Renaissance der DDR-Kunst

Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Die Renaissance der Kunst aus der DDR beginnt.
  • FUCHS-Briefe
  • Kunstmarkt

Moderne deutsche Kunst ab 70er

Zum Abschluss unserer Serie „Moderne deutsche Kunst seit 1900“ zeigen wir Ihnen attraktive Anlagechancen aus dem Zeitraum 70er Jahre bis heute auf.
  • FUCHS-Briefe
  • Kunstmarkt

Vorsicht in China

Kunstfonds boomen, vor allem mit Fokus auf das Reich der Mitte.
  • FUCHS-Briefe
  • Kunstmarkt

Blickwinkel erweitern

Der Kunstmarkt wird weiter vom billigen Geld der Notenbanken angefeuert.
  • FUCHS-Briefe
  • Kunstmarkt

Kreativitätsschub nach 1945

Als Deutschland nach dem Zweiten Weltkrieg 1945 in Schutt und Asche lag, ist daraus schnell eine eigene Künstlergeneration emporgestiegen.
  • FUCHS-Briefe
  • Ausstellung

Stillleben im Fokus

Noch bis zum 16. Februar zeigen die Kunstsammlungen Zwickau die Schau „StillLeben.
Zum Seitenanfang