Bitte registrieren Sie sich neu, um alle nicht kostenpflichtigen Inhalte auf fuchsrichter.de einsehen zu können.
030-288 817-20
0,00 €
FUCHS | RICHTER Prüfinstanz
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Nachhaltigkeit in der Beratung – Rating 2022/23 - FUCHS-RICHTER-Score: 77,4 - Status: Geselle

BW-Bank: Nachhaltigkeit im Fokus – aber noch nicht ausgereift

Geselle in Nachhaltigkeit im Private Banking
Nachhaltigkeit Geselle. ©Verlag Fuchsbriefe
„Wer als Unternehmen auf dem Markt bestehen will, kommt um das Thema Nachhaltigkeit nicht herum“, lässt sich Cara Schulze, Leiterin Nachhaltigkeit bei der LBBW zitieren. Die BW-Bank ist Teil des LBBW-Konzerns. Nachhaltigkeit werde zum neuen Standard in der Wirtschaft. Unternehmen wie Investoren nähmen sich in die Pflicht, verantwortungsbewusst zu handeln. „Damit stehen wir am Beginn einer Zeitenwende“. Wird die BW-Bank dem schon voll gerecht?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Nachhaltigkeit in der Beratung – Rating 2022/23, FUCHS | RICHTER-Score: 84,0 - Status: Meister

Bank Vontobel AG: Übung macht den Meister

Nachhaltigkeitssiegel Meister. @ FuchsRichter Prüfinstanz
Vontobel hat sich ein Hauptziel gesetzt: Die Bank will gemeinsam mit ihren Kunden höhere Nachhaltigkeitsstandards bei deren Investitionen erreichen und dabei alle Kunden-Präferenzen berücksichtigen. Sie ist dabei auf sehr gutem Wege.
  • FUCHS-Professional
  • 25 Institute wurden bereits bewertet

Die FUCHS | RICHTER Prüfinstanz startet mit den Veröffentlichungen zum Rating Nachhaltiges Private Banking

Großmeister im Private Banking Illustration: © Verlag FUCHSBRIEFE
Wer kann nachhaltig im Private Banking? Wie gut sind die Anbieter in der Beratungspraxis? Wie gut ist Nachhaltigkeit in den Beratungs- und den Investmentprozess eingebunden? Die FUCHS | RICHTER Prüfinstanz hat es untersucht und macht es in einem neuen Rating Private Banking-Kunden zugänglich.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Das weite Feld im Stiftungsmanagement 2022

Fruchtbare und trockene Böden

Sojabohnen auf einem Feld
Feld im Sonnenuntergang. (c) picture alliance / Zoonar | Olena Mykhaylova
Wer es nicht in die Endrunde, den Beauty Contest, schafft, findet sich automatisch im weiten Feld wieder. Doch dies trägt seine Bezeichnung nicht umsonst. Hier finden sich durchaus fruchtbare Bereiche in denen Qualität sprießt. Und trockene, ausgelaugte Boden, auf denen wenig, bis nichts wachsen und gedeihen kann.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Stiftung Money Kid i. Gr.: Gesamtwertung des Anlagekonzepts

M.M. Warburg überzeugt größtenteils

© styleuneed / fotolia.com
Seit mehr als 50 Jahren ist M.M. Warburg dem Stiftungssektor eng verbunden, verkündet die renommierte Privatbank aus Hamburg. Das zeigt sich besonders am Beginn ihrer Ausarbeitung.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Donner & Reuschel: Im Einsatz für die «Money Kids»

Das Beste kommt zu Beginn

© styleuneed / fotolia.com
Auf der Ewigen Bestenliste Stiftungsmanagement haben sich Donner & Reuschel mit durchweg guten Leistungen einen vorderen Platz gesichert. Und die Bank zeigt in ihrem Anlagekonzept für die Stiftung Money Kids i. Gr., dass sie sich mit Engagement und Kompetenz der Aufgabe widmet. Kann die Bank im weiteren Verlauf des Beurteilungsprozesses halten, was der sehr gute Auftakt verspricht?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Finanzberater sollten besser gründlich die Zeitung lesen

Presseberichterstattung muss bei Anlageberatung berücksichtigt werden

Stapel Zeitungen
Stapel Zeitungen. © DirkRietschel / Getty Images / iStock
Wer zu einem Finanzberater geht, verlässt sich für gewöhnlich darauf, von diesem eine gute und passende Anlagelösung empfohlen zu bekommen. Wichtig ist dabei, dass der Berater auch über die Risiken der Anlage gebührend aufklärt. Ein Berater aus Sachsen hätte dafür besser mal tief in die Zeitung geblickt.
  • FUCHS-Professional
  • Besser als die Benchmark im Performance-Projekt VI

FIS Privatbank: In zwei Projekten ganz vorn

Zinsen
Größer werdende Münzstapel. © Frog 974 / Fotolia
Kunden auf der Suche nach einem neuen Vermögenspartner suchen jemanden, der sie in ihren Wünschen und Anforderungen versteht. Vor allem für Unternehmer und Stiftungen ist nach eigenem Bekunden die FIS Privatbank eine „heiße“ Adresse. Und in den Performance-Projekten läuft es für die FIS Privatbank aktuell sogar doppelt spitze.
  • FUCHS-Professional
  • Besser als die Benchmark im Performance-Projekt VII

Value Experts Vermögensverwaltungs AG schlägt die Benchmark

Eine Person zählt Geldscheine, im Vordergrund Bulle und Bär
Finanzen, Bulle und Bär. (c) picture alliance / dpa Themendienst | Christin Klose
Vermögensverwalter sind für vermögende Privatkunden eine interessante Alternative zu den großen Banken. Denn sie können meist unabhängiger, flexibler und auch vertrauensvoller beraten als die großen Player im Markt. Stimmt dann auch noch die Perfomance der Portfolios, so wie bei der Value Experts Vermögensverwaltungs AG, sollten interessierte Kunden hellhörig werden.

Wie der Herr, so das Gescherr?

Der Aufsichtsratschef von HSBC Deutschland, Paul Hagen, wird der schweren Steuerhinterziehung beschuldigt. Das melden verscheidene Zeitungen. Die Staatsanwaltschaft Köln
  • FUCHS-Professional
  • Ratings

Hauck Aufhäuser Lampe

Hauck Aufhäuser Lampe wird von der Private Banking Prüfinstanz regelmäßig Qualitätstests im Bereich Anlageberatung für Vermögende (Wealth Management) und Vermögensberatung für Stiftungen unterzogen.
  • FUCHS-Professional
  • Ratings

VZ VermögensZentrum GmbH

Die VZ VermögensZentrum GmbH wird von der Private Banking Prüfinstanz regelmäßig Qualitätstests im Bereich Anlageberatung für Vermögende (Wealth Management) und Vermögensberatung für Stiftungen unterzogen.
  • FUCHS-Professional
  • Ratings

VR Würzburg

Die VR Würzburg wird von der Private Banking Prüfinstanz regelmäßig Qualitätstests im Bereich Anlageberatung für Vermögende (Wealth Management) und Vermögensberatung für Stiftungen unterzogen.
Zum Seitenanfang