Bitte registrieren Sie sich neu, um alle nicht kostenpflichtigen Inhalte auf fuchsrichter.de einsehen zu können.
030-288 817-20
0,00 €
Vertrauensbasis

HSBC Deutschland: Schlechte Stimmung im Betrieb

In Sachen Betriebsklima schneidet die HSBC derzeit nicht so gut ab. fianzszene.de berichtet, die HSBC Deutschland liege in allen neun ermittelten Indexwerten sehr deutlich unterhalb des weltweiten Schnitts (und auch unterhalb des Schnitts …

Warburg Bank: Staatsanwältin gestoppt?

Der Rechercheverbund aus tagesschau (WDR) NDR und Süddeutscher Zeitung äußert den Verdacht, Staatsdiener und Politiker hätten der Privatbank MM Warburg & CO. unrechtmäßig ermöglicht, Steuerzahlungen aus mutmaßlich kriminellen …

Bank für Kirche und Caritas: Nichts zu beichten

Die Bank für Kirche und Caritas hat nach eigenen Angaben keine juristischen Auseinandersetzungen mit Kunden mit WpHG-Relevanz. In der jüngeren Vergangenheit gab es schon keine derartigen Probleme, auch nicht im außergerichtlichen …

AdVertum: Das passt

Die AdVertum Vermögensmanagement AG hat die Fragen zur Selbstauskunft beantwortet, wenn auch in aller Kürze. Erfreulich ist, dass es gegenwärtig und auch in den drei vergangenen Jahren keinerlei juristische Auseinandersetzungen mit …

E & G befestigen die grüne Vertrauensampel

Das Bankhaus Ellwanger & Geiger hat den jährlichen „Check“ mit Hilfe der Selbstauskunft zur vollsten Zufriedenheit der Prüfinstanz absolviert. Unsere Fragen wurden ausreichend ausführlich und transparent beantwortet. Erfreulich ist …

Oberbanscheidt: Vertrauen verdient

Der Vermögensverwalter Oberbanscheidt & Cie aus Kleve am Niederrhein verspricht viel: neben Unabhängigkeit (von Produktanbietern) hohe moralische Ansprüche. Man erfülle gewissenhaft die umfangreichen rechtlichen, regulatorischen und …

von der Heydt: Weiter grünes Licht

Der Vermögensverwalter von der Heydt hat die Selbstauskunft gegenüber der FUCHS|RICHTER PRÜFINSTANZ umfassend erneuert und auf aktuellen Stand gebracht.

Donner & Reuschel: Unklarheiten beseitigt

Donner & Reuschel haben auf unsere Nachfrage zur diesjährigen Selbstauskunft zügig und hinreichend geantwortet. Die Unklarheit ist damit ausgeräumt.

Kuder Family Partner: Weiße Weste, grüne Ampel

Kuder Familypartner hat die Selbstauskunft und erneuert und bestätigt, dass es keinerlei Beschwerden von Kunden gibt. Das deckt sich mit den Informationen der FUCHS|RICHTER PRÜFINSTANZ aus ihrem laufenden Monitoring.

Ellwanger & Geiger schaffen Klarheit

Ellwanger und Geiger haben auf Nachfrage der FUCHS|RICHTER PRÜFINSTANZ zu dem angemerkten Punkt eine umfassende und voll befriedigende Antwort geliefert.

Bethmann: Aus Fehlern gelernt

Die Bethmann Bank hat eine ausführliche Selbstauskunft abgegeben. Auf den vorwurf fehlerhafter Anlageberatung hat sie schon vor einiger Zeit mit umfassenden organisatorischen Maßnahmen reagiert und diese dokumentiert. Derzeit werden noch …

Freiburger Vermögensmanagement: Vertrauenswürdig im Südwesten

Die Freibrger Vermögensmanagement hat ihre Selbstauskunft erneuert. Bei uns gibt es auch weiterhin keine Beschwerden etc ., worüber wir sehr froh sind, heißt es von Seiten des Vorstands. Da können wir als FUCHS|RICHTER PRÜFINSTANZ nur …

Value Experts: Den Wert guter Kundenbeziehungen erkannt

Bei den Wertexperten aus Beckum können sich Kunden zumindest auf eines verlassen: einen fairen Umgang. Der Vermögensverwalter meldet in seiner Selbstauskunft, keine Beschwerden in den vergangenen zwölf Monaten verzeichnet zu haben. Das …

Knapp Voith: Vermögensverwalter ohne Tadel

Die Vermögensverwaltung Knapp Voith bestätigt in ihrer Selbstauskunft den auch im MOnitoring der FUCHS|RICHTER PRÜFINSTANZ gewonnenen Eindruck, das Geschäft tadellos zu führen.

KIRIX: beschwerdefrei

Die Vermögenverwaltung KIRIX ist auch in den vergangenen zwölf Monaten beschwerdefrei geblieben, bestätigt uns der Vorstand in der Selbstauskunft.

Reichmuth: beschwerdefrei

Reichmuth & Co. haben in ihrer Selbstauskunft vermerkt, dass keinerlei Beschwerden von Kunden vorliegen und -lagen. Die internen Verfahren wurden kurz erläutert.

CREDO: Vertrauensbekenntnis

Die CREDO Vermögensmanagement hat ihre Selbstauskunft erneuert und kann der FUCHS|RICHTER Prüfinstanz erfreulicherweise mitteilen: keinerlei Beschwerden von Kunden.
Zum Seitenanfang