Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Top-Themen
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Versorgungskollaps: Kampagne gefordert

Sind zwei Fahrer auf einem Lkw die Lösung?

In den USA werden schon viele tausend Euro Abwerbeprämien für Fahrer gezahlt. Der Logistikbranche in Deutschland fehlen bis zu 60.000 Lkw-Fahrer. Die einschlägigen Verbände verweisen auf den drohenden Versorgungskollaps. Einen Lösungsansatz gibt es. Aber taugt der?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Der Anfangszauber ist verflogen

Es knirscht im grünen Gebälk

Ein Sticker von Fridays for Future. F*CK Climate Crisis
Ein Sticker von Fridays for Future. F*CK Climate Crisis. Copyright: Pexels
2019 war ein echtes Klimaschutz-Jahr. Quasi von der Straße aus schwörten Greta Thunberg, Fridays for Future und Co. die Regierungen der Welt auf einen scharfen Klima-Kurs ein. Doch diese Aufbruchsstimmung ist verpufft. Das könnte noch so manchen Machtkampf heraufbeschwören.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Wie die Koalitionäre in spe rote Linien überspringen

Hintertüren und Notausgänge für die Ampel

FDP und Grüne hatten vorsondiert und den Weg für eine Ampel grundsätzlich freigemacht. Die Sondierungen mit den siegreichen Sozialdemokraten verliefen weitgehend harmonisch. Doch jetzt kommt die Feuertaufe. Die Koalitionsverhandlungen beginnen. Es wird zahlreiche Kompromisse geben müssen, damit die Ampel im Bund regieren kann. Aber auch Hintertüren und Notausgänge.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Standpunkt

Genderkonform im Stau

Ein Porträt vom stellv. Chefredakteur Stefan Ziermann
Angenervt von überdrehter Genderei: Stefan Ziermann, stv. Chefredakteur FUCHSBRIEFE, © Foto: Verlag FUCHSBRIEFE
Deutschland wird wieder Weltmeister - und wenn es nur beim Gendern ist. Überall ist das Thema ganz weit oben auf der Agenda. Darum durfte der TOP Gendern auch im ITS Weltkongress "Mobilität der Zukunft" in Hamburg das nicht fehlen. So hatten fast 20.000 Besucher die Chance, sich beim weltweit größten Branchentreffen für "Intelligent Transport Systems" (ITS) eine deutsche Debatte über genderkonforme Mobilität anzuhören. Die war ein Unfall mit Totalschaden.
  • FUCHS-Briefe
  • Geht der Ampel früh der Strom aus?

Eine Herkulesaufgabe für Rot-Gelb-Grün

Ralf Vielhaber, Geschäftsführer Verlag FUCHSBRIEFE
FUCHSBRIEFE Chefredakteur Ralf Vielhaber. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die Sondierungsgespräche zwischen SPD, Liberalen und Grünen beginnen gerade erst. Und schon steht ein Elefant im Raum. Die Energiepolitik als Teil der Umwelt- und Sozialpolitik. Und schwer vereinbare Versprechen der Parteien stehen sich im Weg.
  • FUCHS-Briefe
  • Standpunkt

Notenbanker sind keine Geldhüter mehr

Ein Porträt vom stellv. Chefredakteur Stefan Ziermann
Stefan Ziermann. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Die Inflation in Europa und Deutschland zieht an. Vieles deutet darauf hin, dass diese Dynamik noch eine ganze Weile anhalten wird. Aber es gibt - wie im Märchen - noch eine gute Fee. Die europäischen Zentralbanker beruhigen und versprechen auf sogar dauerhafte Geldwertstabilität. Doch dieses Versprechen ist ein Täuschungsmanöver.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Dekarbonisierung bis 2035

Großbritannien forciert die Kernenergie

In Großbritannien wurde die Disskussion um die Kernenergie vor allem unter Kostenaspekten geführt. Doch inzwischen setzt die Regierung Johnson auf ein ganz anderes Argument.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Eisenerz – ein chinesisches Politikum

Ein irres Auf und Ab des Preises

Arbeiter und LKWs in einem Tagebau für Eisenerz
Arbeiter und LKWs in einem Tagebau für Eisenerz. Copyright: Pixabay
Kein zweiter wichtiger industrieller Rohstoff erlebt auch nur annähernd so scharfe Preisbewegungen wie Eisenerz. Ein Abnehmer - China - und zwei Lieferanten - Australien und Brasilien - beherrschen den Markt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Stadtwerke in guter Position, um neue Märkte zu erobern

Stadtwerke werden zu Gewinnern der Energiewende

Stadtwerke
Öffentliche Versorger können sich neue Märkte erobern. Foto: © Michael Gaida from Pixabay
Die Stadtwerke sind in einer guten Position, um zu den großen Profiteuren der Energiewende zu werden. Durch die Dekarbonisierung der Energieversorgung eröffnen sich neue Märkte für sie. In drei großen Märkten, die in den kommenden Jahren stark wachsen werden, bestehen große Chancen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Machen Mitarbeiterrabatte rechtlos?

Fluggastrechte auch bei Firmentarif

Der Weg vom rechtlosen Passagier zum Fluggast mit anerkannten Ansprüchen bei schlechter Leistung war holperig. Aber am Ende des Tages erfolgreich. Die Airlines haben gelernt, dass sie mit ihren Kunden fair umgehen müssen. Aber gilt das auch für Firmenmitarbeiter, die auf der Grundlage von Sondertarifen Flugzeuge aus dienstlichen Gründen nutzen oder kommen rabattierte Reisen nicht in den Genuss von Flugrechten?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Datenschutz im bEM-Verfahren

Sensibel: Mit dem Datenschutz im bEM-Verfahren sorgfältig umgehen

Krankheitsbedingte Kündigungen sind ein sensibler Vorgang. Passieren Fehler im vorherigen gesetzlich vorgeschriebenen betrieblichen Eingliederungsmanagement (bEM-Verfahren), haben Entlassungen keine Erfolgschancen vor den Arbeitsgerichten. Insbesondere Fehler beim Datenschutz bringen ein gut gemeintes und eigentlich auch korrekt aufgesetztes bEM-Verfahren zum Scheitern und machen die Kündigung unwirksam.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Erweiterte und neue Fördermöglichkeiten für Unternehmen

Nachhaltigkeit braucht Förderungen

Eine Hand hält Geldscheine in die Höhe, im Hintergrund ein Feld
Eine Hand hält Geldscheine in die Höhe, im Hintergrund ein Feld. Copyright: Pexels
Die ökologische Wirtschaftstransformation ist ein ambitioniertes Ziel. Doch damit das gelingen kann, darf die Politik nicht nur fordern – sie muss auch fördern. Unternehmen, die auf diesem Gebiet Investitionen planen, werden vom Bund unterstützt. FUCHSBRIEFE stellen Ihnen einige dieser Förderungen vor.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Migrationspolitik zurück auf der Agenda

Union in der Reprofilierungsfalle

Afrika ist ökonomisch durch die Corona-Maßnahmen der Regierungen zurückgeworfen. Der Einwanderungsdruck steigt. Die Ampel gibt sich libertär bei Einwanderungsfragen. Für die Union eine Chance zur Profilierung. Doch so einfach liegen die Dinge nicht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Auswanderungsdruck wird steigen

Afrika vor schweren Jahren

Afrika wird das starke Wirtschaftswachstum der zehner Jahre in den Zwanzigern nicht mehr erreichen. Die Coronakrise hat den Kontinent hart getroffen. Die Wirtschaft vieler Länder ging zurück. Afrika mit seiner wachsenden Bevölkerung ist aber auf Wachstum angewiesen. Der Zinsanstieg in den USA bedroht die weitere Entwicklung des Kontinents.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Verschleierungstaktik des RKI

Abnehmende Impfstoffeffektivität ist kein Grund zu Sorge

Spritze gegen Covid
Spritzen gegen Covid © Foto: Wilfried Pohnke auf Pixabay
Mit dem Wahltag hat sich das Dauerbrenner-Thema Corona weitgehend aus den Medien verabschiedet. Doch gerade jetzt manifestiert sich eine neue Lage. Der Ansteckungsschutz der Impfung geht schon nach zwei Monaten verloren. Auch die Impfeffektivität nimmt früh ab. Grund für Panik besteht jedoch nicht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Elektroniklösungen für Zukunftsmärkte

Katek SE wächst und diversifiziert klug

Firmenchef Rainer Koppitz ist von den Zukunftsaussichten von Katek überzeugt. Darum greift er zu und kauft Aktien. Das könnte ein kluger Griff sein, denn Katek wächst stark und diversifiziert gerade sein Geschäft in eine weitere ausichtsreiche Nische.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Produktcheck: Warburg – D – Fonds Small&MidCaps Deutschland R

Renditestarke deutsche Nebenwerte im Blick

Nebenwerte haben systematische Rendite-Vorteile gegenüber den Blue Chips. Anleger, die solche Aktien gezielt einsammeln, verbessern ihre Performance vielfach deutlich, weil sie den Small- und MidCap-Faktor in Gewinn ummünzen. Wem das zu viel Aufwand ist, der kann die Arbeit auch einem guten Fonds überlassen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Jungheinrich-Führung kauft ein

Jungheinrich will mit Digitalisierung neue Werte schöpfen

Die aktuellen Engpässe in der globalen Logistik werden das Geschäft von Jungheinrich absehbar beflügeln. Einerseits werden zusätzliche Kapazitäten aufgebaut. Andererseits wird das Unternehmen mit der Digitalisierung neue Werte schöpfen. Der Einstiegszeitpunkt ist günstig.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Donner & Reuschel TOPS 2022, Auswahlrunde Beratungsgespräch

Donner & Reuschel punktet durch Persönlichkeit

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Wie schlagen sich Donner & Reuschel im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Der erste Blickkontakt mit Donner & Reuschel ist für den Kunden ein wenig verwirrend und nicht gerade vertrauenerweckend. Tatsächlich bietet die Website der „Iduna-Tochter“ eher zu viel als zu wenig Informationen und damit nicht die gewünschte Orientierung. So erwartet der Kunde eher wenig von der Beratung. Doch es kommt anders – und dies schon im Vorgespräch...
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • DZ Privatbank (Schweiz) AG, TOPS 2022, Beratungsgespräch und Vorauswahl

Zwei Welten

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Wie schlägt sich die DZ Privatbank (Schweiz) im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Was ist Kunden bei einer Vermögensberatung wichtig? Fachlichkeit, Sicherheit, Ganzheitlichkeit und natürlich auch der ganz individuelle Wohlfühl-Faktor. Davon kann der Berater der DZ Privatbank Schweiz eine ganze Menge erzeugen. Umso verblüffter und irritierter sind wir dafür an anderer Stelle.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Bank Julius Bär & Co. AG, TOPS 2022, Beratungsgespräch und Vorauswahl

Mit geballter Expertise

TOPS 2022 - Thema: Brandschutzmauer fürs Vermögen
Wie schlägt sich die Bank Julius Bär & Co. AG im Markttest TOPS 2022? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Der Kunde fühlt sich wohl, wenn er bemerkt, dass die Bank „seine“ Themen ernst nimmt. Julius Bär schafft das. Gleich mehrere Fachexperten werden herangezogen, um den Kunden zu beraten.
Zum Seitenanfang