Hier können Sie zwischen der Ansicht für Geschäftskunden und Privatkunden wechseln.
Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
Geschäftskunde
Privatkunde
0,00 €
Top-Themen
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Markterwartungen: Zu früh gefreut

Inflationsrückgang als Auslöser für Selbsttäuschungsmanöver

Automobil-Karossen mit US-Flaggen am Fenster
Automobil-Karossen mit US-Flaggen am Fenster. © Tomasz Zajda / stock.adobe.com
Fed-Chef Jerome Powell signalisiert das Ende der weiten Zinsschritte. Die Aktienmärkte jubilieren. Doch der Chef der US-amerkianischen Notenbank warnt auch: "Der Job ist längst nicht getan". Er warnt zu recht.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Die Besten im Test - TOPS 2023

Bankhaus Carl Spängler: Traditionsreich, aber keinesfalls in die Jahre gekommen

Tops 2023: Die Besten im Test
© Grafik Verlag Fuchsbriefe
Mit einem stabilen ersten Platz in der Ewigen Bestenliste und einem sicheren Medaillenplatz in den letzten Jahren steht das Bankhaus Carl Spängler für eine hervorragende Beratungsqualität. Dass die älteste Privatbank Österreichs nicht „in die Jahre gekommen ist“, zeigt sich im überzeugenden Umgang mit dem diesjährigen Kundenanliegen, in Zukunftstrends zu investieren.
  • Fuchs trifft Pferdchen: Der Geldtipp-Podcast Nr. 13

Sparpläne für den langfristigen Vermögensaufbau

© Grafik: Springer Professional
In der Episode 13 des Podcasts diskutieren Stefanie Burgmaier und Ralf Vielhaber, warum Sparpläne sich für den langfristigen Vermögensaufbau lohnen, wie viel Anlegerinnen und Anleger monatlich zurücklegen und worauf sie bei der Einrichtung der Pläne achten sollten.
  • FUCHS-Briefe
  • Bessere Gesetze

Mehr Klasse statt Masse

Fuchsbriefe Chefredakteur Ralf Vielhaber
FUCHSBRIEFE-Herausgeber Ralf Vielhaber. © Verlag FUCHSBRIEFE
Der Staat umsorgt die Bürger von Jahr zu Jahr mehr. Damit sinkt nicht nur ihre persönliche Verantwortung, sondern auch ihre Handlungsfreiheit. Das riecht nach Wählerkauf. Doch der funktioniert "nicht wirklich". Die Zufriedenheit mit der Staatsform Demokratie sinkt. Fuchsbriefe-Herausgeber Ralf Vielhaber ist überzeugt, dass das auch wesenlich mit den schlechten Arbeitsergebnissen des Bundestages zusammenhängt: den Gesetzen. Und er formuliert einen Vorschlag, wie es besser werden könnte.
  • FUCHS-Briefe
  • Rosstäuscher-Politik

Heuchelei und Realitätsverweigerung in der Republik

Ein Porträt vom stellv. Chefredakteur Stefan Ziermann
Stefan Ziermann, Chefredakteur Verlag Fuchsbriefe
Die UN-Klimakonferenz ist erwartungsgemäß gescheitert - auch wenn deutsche Politiker sich alle Mühe geben, das zu beschönigen. Dabei wäre es gerade jetzt an der Zeit, die globale Realität zur Kenntnis zu nehmen und sich - wie es Politik tun sollte - auf das Machbare zu konzentrieren. Denn die Fokussierung der Politik auf die "Erfolge der Klimakonferenz" zeigt erneut die Realitätsverweigerung und Heuchelei - wie in immer mehr Politikfeldern, meint FUCHSBRIEFE-Chefredakteur Stefan Ziermann.
  • FUCHS-H2
  • Wasserstoff kommt im Alltag an

USA starten durch

Ein Porträt vom stellv. Chefredakteur Stefan Ziermann
Stefan Ziermann, Chefredakteur Verlag Fuchsbriefe. (c) Verlag Fuchsbriefe
Gut Ding will Weile haben, so sagt der Volksmund. In den USA gewinnen wir gerade den Eindruck, dass dort der Buchstabe "W" gestrichen wurde: Gut Ding will Eile haben... Die Firmen, ganze Industriezweige, rennen im Hinblick auf Wasserstoff und die Nutzung der Chancen dort gerade jedenfalls los.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • EZB veröffentlicht Bitcoin-Bericht

Geldhüter fürchten den Verlust ihrer Geld-Hoheit

Bitcoin vor blauem und rotem Hintergrund
Bitcoin. © VIGE.co / stock.adobe.com
Die Europäische Zentralbank hat sich auf die Kryptowährungen, speziell den Bitcoin, eingeschossen. Die EZB hat eine Studie publiziert, die den Bitcoin "auf dem Sterbebett" sieht. Allerdings kommt die Studie ohne Belege daher und basiert auf Behauptungen, die der Realität nicht entsprechen. Für FUCHS-Devisen entlarvt die Studie, wie groß die Sorge der "Geldhüter" vor dem Verlust ihrer Geld-Hoheit ist.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Devisenverkäufe werden notwendig

Zinskurve in der Schweiz bleibt flach

Boot mit Schweizer Flagge
Schweiz Flagge. © Alexander Shcherbak / dpa / picture-alliance
In der Schweiz soll es angeblich immer etwas gemächlicher zugehen. Auch bei Inflation und Zinsen stimmt das. Da allerdings beinahe überall die Zinsen steil steigen, müssen sich die Eidgenossen etwas einfallen lassen, um ihre Währung zu schützen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Umschwung am kurzen Ende

US-Zinsen knicken nach unten ab

Abwärtstrend
Abwärtstrend. © SusanneB / iStock
An den Zinsmärkten hat es einen Richtungswechsel gegeben. Auslöser waren die Worte von Jerome Powell. Der Chef der US-Notenbank hat den Dampf aus dem Zinskessel gelassen. Das kurze Ende am Anleihenmarkt dreht scharf bei. Das gibt dem Euro eine neue Perspektive.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Ampel hält Versprechen nicht ein

110 geplante Gesetze werden Unternehmen zusätzlich belasten

Bundeskanzleramt in Berlin bei Nacht
Bundeskanzleramt in Berlin bei Nacht. © Bernd von Jutrczenka / dpa / picture alliance
Angesichts der Energiekrise, stetig steigender Preise und der angespannten Personalsituation versprach die Ampelkoalition, dass Unternehmen nicht zusätzlich durch neue Gesetze belastet werden sollen. Eine aktuelle Erhebung der Wirtschaftsverbände kommt zum Schluss: Versprochen gebrochen!
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Systemwildwuchs bremst Effizienz

Buchhaltung, Personalabteilung und Einkauf zu Digitalisierungsvorreitern machen

Laptop und Unterlagen mit Finanzdaten auf einem Tisch
Laptop und Unterlagen mit Finanzdaten auf einem Tisch © miztanya / stock.adobe.com
Immer mehr Unternehmen stehen am Scheideweg: Sollen sie administrative Aufgaben auslagern oder bestehende Strukturen weiterentwickeln? Dabei sollten Personalabteilung, Buchhaltung und Co. nicht vorschnell an externe Dienstleister gegeben werden. Richtig modernisiert, können sie sich sogar als Innovations-Booster erweisen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Tankstellenpächter von zwei Seiten unter Druck

Lösungsansätze auch für andere Branchen denkbar

Tankstelle
Tankstelle © Wolf-Dietrich Weißbach / dpa / picture alliance
Der Streit zwischen Tankstellenpächtern und Mineralölgesellschaften geht in die nächste Runde. Eine Einigung ist zwar noch nicht in Sicht. Die Tankstellen haben inzwischen aber kluge Lösungsansätze entwickelt. Die könnten auch für Unternehmen in anderen Branchen ein guter Weg sein.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • China wird sich langsam öffnen

Gesichtswahrender Ausweg gesucht

Menschen in Wuhan sitzen mit Masken und Abstand während der Corona-Pandemie auf einer Bank.
Corona-Maßnahmen in China. © Koki Kataoka / ASSOCIATED PRESS / picture alliance
Die Regierung in China sucht nach einem gesichtswahrenden Weg aus der Null-Covid-Falle. Trotz der scharfen Abriegelungen in zahlreichen Städten steigen die Corona-Zahlen weiter steil an. Parallel dazu nehmen die Proteste gegen die unnachgiebige Null-Covid-Politik Pekings massiv zu.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Verdruss bei SPD und FDP, aber kein Ausweg

Die Grünen dominieren die Regierung

Annalena Baerbock und Robert Habeck
Annalena Baerbock und Robert Habeck. © Dominik Butzmann, Pressefoto
Die Ampelkoalition ist ein Dreierbündnis - doch angeführt wird die Koalition nicht vom Kanzler, sondern seinen grünen Koalitionspartnern. Das führt zwar zu einer gehörig schlechten Stimmung in Berlin. Doch an Scheidung will dennoch niemand denken.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Politischer Widerstand gegen Jerome Powell

Kritik an der Federal Reserve von Links

Jerome Powell
Jerome Powell. (c) picture alliance / ASSOCIATED PRESS | Brendan Smialowski
Mit Zinserhöhungen geht die Federal Reserve gegen die hohe Inflation in den USA vor. Diese Politik wurde bislang parteiübergreifend akzeptiert. Nun kommt aber erste Kritik auf, die vor den Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt warnt.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Edelmetall gewinnt an Attraktivität

Gold wird von der Federal Reserve geboostert

Nahaufnahme Goldunzen
Goldbarren. © AbleStock.com / AbleStock.com / Thinkstock
Aggressive Notenbanken bremsen in der Regel den Goldpreis. Daher dürfte es die Edelmetall-Investoren erfreuen, dass die amerikanische Notenbank ihre Zinspolitik allmählich abbremsen will.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Widerstand gegen Jahressteuergesetz 2022

Union will höhere Immobilien-Freibeträge

Das Modell eines Hauses steht auf mehreres 100-Euro-Banknoten
Immobilien-Kauf. © SusanneB / Getty Images / iStock
Morgen (2.12.) soll das Jahressteuergesetz 2022 im Bundestag beschlossen werden. Geht das Gesetz wie vorgelegt durch, wird das Vererben von Immobilien ab 2023 deutlich teurer. Die FDP konnte das im Gesetzentwurf nicht verhindern. Jetzt läuft die Union auf den letzten Metern noch Sturm gegen die höhere Steuer.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Kapital
  • Strategiecheck: Mittelfeld 50

Gut ausgewogene Offensive und Defensive

Symbolbild Vermögen
Symbolbild Vermögen © richterfoto / Getty Images / iStock
Passend zur Fußball-WM untersucht FUCHS-Kapital im Strategiecheck Dezember die Strategie "Mittelfeld 50". Ob diese Strategie aufgeht und für wen Sie geeignet ist, erklärt Ihnen FUCHS-Kapital.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Die Besten im Test - TOPS 2023

Schelhammer Capital ist Top bei Megatrends

Tops 2023: Die Besten im Test
© Grafik: Verlag Fuchsbriefe, Bildmaterial envato elements
Die 2021 erfolgte Fusion der Capitalbank mit dem Bankhaus Schelhammer & Schattera zu Schelhammer Capital scheint nicht zum Nachteil des Kunden zu gereichen. Erneut zeigen die Österreicher Spitzenleistungen und rücken sogar gegenüber dem Vorjahr zwei Plätze vor.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Die Besten im Test - TOPS 2023

Globalance erobert erstmals die Spitze

Tops 2023: Die Besten im Test
Grafik © Verlag FUCHSBRIEFE, Bildmaterial: envato elements
Globalance verkörpert wie keine andere Bank das Thema „Nachhaltigkeit“ und hat – dies haben die letzten Testreihen gezeigt – auch bei anderen Themen einiges zu bieten. Nachdem die Schweizer Bank zwei Mal in Folge einen zweiten Platz erzielte (TOPS 2021 und TOPS 2022), führt die junge Bank nun erstmalig das Jahresranking der FUCHS | RICHTER Prüfinstanz an.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Länderblick Liechtenstein - TOPS 2023

Liechtenstein zeigt Spitzenleistungen mit "Nachhaltigkeits-Bias"

Symbolbild TOPS 2023 Länderblick
Symbolbild TOPS 2023 Länderblick. © FUCHS | RICHTER Prüfinstanz
Im kleinen Liechtenstein zwischen Schweiz und Österreich pulsiert ein innovativer und moderner Finanzplatz. Auch in diesem Jahr zeigt sich im TOPS-Rating der FUCHS|RICHTER Prüfinstanz, dass es hier eine Reihe von Spitzen-Anbietern gibt.
Zum Seitenanfang