Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-20
0,00 €
Top-Themen
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Vom Wert der Kunst

Corona macht Deutschland Kunst-ärmer

Ein Mann betrachtet Bilder in einem Museum
Corona macht Deutschland Kunst-ärmer. Copyright: Pixabay
Ein Blick auf die Verdienste von Künstlern zeigt Erschreckendes. Kunst ist weiterhin für die Allermeisten die Mutter der brotlosen Künste. Für die überwiegende Mehrheit der Künstler ist das Einkommen "zum Sterben knapp zu viel". Was bedeutet das langfristig für den Kunstmarkt?
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gleisbelegung per Smart Contract

Deutsche Bahn tritt ins Blockchain-Zeitalter

Ein Regionalexpress
Deutsche Bahn tritt ins Blockchain-Zeitalter. Copyright: Pixabay
Bei der Deutsche Bahn muss es laufen wie am Schnürchen, damit der Betrieb ohne größere Ausfall- und Wartezeiten funktionieren kann. Hier soll die Blockchain den zuletzt keineswegs makellosen Ruf der Bahn wieder aufbessern helfen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Bundesbank sieht Überlegungen für neue Strategie skeptisch

Sorgen um die künftige Geldpolitik

Bundesbank sieht Überlegungen für neue Strategie skeptisch. Copyright: Picture Alliance
Die Bundesbank sieht die Überlegungen zur künftigen geldpolitischen Strategie der EZB skeptisch. Zwar hat die BuBa ihre einstige Vorreiterrolle in Europa veloren, seitdem sie in die EZB eingebunden ist. Dennoch hat ihre Stimme noch immer Gewicht. Die Unternehmen sollten genau hinhören.
  • FUCHS-Briefe
  • Diskussion um die Pandemie-Strategie

Mit Freiheit nichts am Hut

Ralf Vielhaber, Geschäftsführer Verlag FUCHSBRIEFE
FUCHSBRIEFE-Chefredakteur Ralf Vielhaber. © Foto: Verlag FUCHSBRIEFE
Nun redet auch Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) davon, Geimpften ihre "Freiheitsrechte" zurückzugeben. Er ist damit jetzt politischer Vorreiter in einer unehrlichen Debatte.
  • FUCHS-Briefe
  • Wirtschaftsstandort braucht Erneuerungsschub

Die Zeit von Merz ist gekommen

Ralf Vielhaber, Chefredakteur Fuchsbriefe
Verlag Fuchsbriefe Chefredakteur Ralf Vielhaber. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Am kommenden Wochenende fällt die Entscheidung über den nächsten Parteivorsitzenden der CDU. Ins Rennen gehen Friedrich Merz, Armin Laschet und Norbert Röttgen. Wer sich den traurigen Zustand des Wirtschaftsstandorts ansieht, weiß, auf wen die Wahl der Wirtschaft fallen sollte – und warum.
  • FUCHS-Kapital
  • Editorial

Value-Anleger mit Bauchschmerzen

Die Börsen setzen ihre Jahresendrally ungebremst fort. Ein Rekord jagt den nächsten - und das grummelige Bauchgefühl von Value-Anlegern wird immer größer. Dennoch heißt es mittanzen, denn noch spielt die Notenbank-Musik.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Große Auswahl an Produktionsländern

Deutschland startet internationale Wasserstoffprojekte

Deutschland startet mit dem Aufbau von Anlagen im Ausland, um von dort Wasserstoff zu importieren. Ein Projekt startet in Chile, ein weiteres ist in Marokko geplant.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Zement wird teurer

Dekarbonisierung wird das Bauen verändern

Zement wird in den kommenden Jahren um Einiges teurer werden. Denn die Senkung der CO2-Emissionen ist aufwendig. Eine Senkung der Emissionen bei der Produktion auf null ist nicht möglich. Für die Bauindustrie wird die Einsparung von Zement in den kommenden Jahren immer attraktiver.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Gericht soll Geschäftspolitik ändern

Wer entscheidet über die Firmenpolitik?

Vor einem niederländischen Gericht läuft ein ungewöhnlicher Prozess. Die Kläger wollen einen Konzern zwingen, seine Geschäftspolitik grundsätzlich zu ändern.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • In UK müssen Versicherer alles zahlen

Covid-Stilllegungen voll abgedeckt

Das oberste britische Gericht hat entschieden, dass die Versicherer, die Betriebsunterbrechungsversicherungen verkauft hatten, die Schäden durch die Covid-bedingten Schließungen voll ersetzen müssen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Nach Unfall kein Anspruch auf Luxusmietwagen

Porsche reicht als Ersatz für einen Ferrari

Nach einem unverschuldeten Verkehrsunfall brauchte ein Ferrari-Fahrer für die Zeit der Reparatur einen adäquaten Ersatz. Den fand er in einem Lamborghini. Tagesmietsatz der italienischen Nobelmarke: 500 Euro. Die Rechnung sollte die Versicherung bezahlen. Die weigerte sich und der Fall landete prompt vor dem Oberlandesgericht (OLG) in Celle.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Unternehmensmarkt zieht kräftig an

Billig-Geld überspült M&A-Markt

Der Unternehmensmarkt hat die akute Corona-Krise hinter sich gelassen. Nun überspült die milliardenschwere Billig-Liquidität den Markt. Das zeigt sich an der Entwicklung der M&A-Transaktionen.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Gold statt Dollar gekauft

Russlands Zentralbank geht unnötiges Risiko ein

Spasskaja Turm und Basilius Kathedrale in Moskau
Russlands Zentralbank geht ein unnötiges Risiko ein. Copyright: Pixabay
Die russische Notenbank hat den Anteil des Dollar an den Währungsreserven abgeschmolzen. Der Greenback ist nur noch die Nummer 3. Damit geht Russland ein vermeidbares Risiko ein.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Devisen
  • Die Ungleichgewichte bleiben bestehen

Anhaltende amerikanisch-chinesische Anspannung

Der amerikanisch-chinesische Handelsstreit entzündet sich an den deutlichen Ungleichgewichten. Die sind aber in erster Linie eine Folge der jeweiligen internen Ungleichgewichte der beiden Volkswirtschaften. Die im neuen Artikel IV-Bericht des IWF für China enthaltene Projektion zeichnet vor, dass sich daran kaum etwas ändert.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Marc Ruttes Koaliton vor dem Aus

Holland-Nationalisten im Aufwind

Die Niederlande starten als erstes EU-Land in den Wahlmarathon 2021. Die amtierende Koalition hat dabei viel zu verlieren. Denn auch bei unseren nord-westlichen Nachbarn wächst der Corona-Unmut.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Stillstand bei den Oldtimer-Preisen

Ferrari und Porsche interessant

In der Corona-Krise bleiben die Oldtimer-Enthusiasten vielfach unter sich. Das zeigt sich in der Preisentwicklung der Klassiker. Nur wenige Marken wecken die Neugier der Fans.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Diamantenpreise steigen

Diamantenhändler stocken Ihre Lager auf

Die Nachfrage nach Diamanten steigt, die Schleifereien erhöhen jetzt sogar den Output der Steine. Nachdem die Bergbauunternehmen ihre Rohware nicht mehr zurückhalten, kommt der Handel in der Lieferkette wieder in Schwung.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Briefe
  • Preisdruck am Kunstmarkt

Nachfrage nach bestimmten Segmenten stirbt aus

Das tägliche Auf und Ab der Preise verstellt den Blick auf langfristige Trends am Kunstmarkt. Wir treten darum einen Schritt zurück und werfen einen Blick auf die langfristigen Preistrends.
  • FUCHS-Professional
  • Veröffentlichung der Ergebnisse Vorauswahlrunde beginnt

Die besten Vermögensmanager für Stiftungen 2021

Icon Stiftung 2021
Der aktuelle Stiftungsmanagertest startet. Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Wer managt das Vermögen von Nonprofit-Organisationen wie Stiftungen und Vereine in Deutschland am besten? Der Beantwortung dieser Frage nimmt sich alljährlich die FUCHS | RICHTER PRÜFINSTANZ, Verlag FUCHSBRIEFE und Dr. Richter-IQF, an. 2021 sind 42 Anbieter in der Vorauswahlrunde. Die Zusammenarbeit erfolgt mit der Deutsche KinderhospizSTIFTUNG.
  • Fuchs plus
  • FUCHS-Professional
  • Weberbank Actiengesellschaft, Stiftungsmanagement 2021, Qualifizierung

Hier wird Klartext geredet

Icon Stiftung 2021
Wie schlägt sich die Weberbank im Markttest Stiftung? Copyright: Verlag Fuchsbriefe
Mit den Anlageideen der Weberbank bekommt die Deutsche Kinderhospiz Stiftung ein Werk, dass man schon nach wenigen Minuten beiseite legen könnte. Wie das gemeint ist? Weiterlesen lohnt sich!
  • FUCHS-Professional
  • Ratings

Bank Schilling

Die Bank Schilling wird von der Private Banking Prüfinstanz regelmäßig Qualitätstests im Bereich Anlageberatung für Vermögende (Wealth Management) und Vermögensberatung für Stiftungen unterzogen.
Zum Seitenanfang