Informationen und qualifizierte Einschätzungen zu Chancen und Risiken
030-288 817-0
0,00 €
Stiftungsvermögen
  • FUCHS-Professional
  • Sal. Oppenheim im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

Sal. Oppenheim geht beim Stiftungsvermögen einen etwas anderen Weg

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen. Sal. Oppenheim geht bei der Anlage einen etwas anderen Weg als viele Wettbewerber.
  • FUCHS-Professional
  • Oddo BHF AG im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

Oddo BHF: Sportlich für Stiftung unterwegs

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen. Oddo BHF ragt dabei heraus. Und verlangt doch etwas Wesentliches vom Kunden.
  • FUCHS-Professional
  • Merck Finck im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

Merck Finck stolpert bei Stiftungsvorschlag über Fondsanlagen

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen. Besonders eine Fragestellung ließ die Vertreter des Bankhauses Merck Finck Privatbankiers ins Stolpern geraten.
  • FUCHS-Professional
  • Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

FBG (Deutschland): Stiftungsfachlich auf sicherem Grund

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen. Die Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) hatte eine Spezialität im Angebot, die sie erläutern musste.
  • FUCHS-Professional
  • DZ Privatbank im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

Stiftungspräsentation: DZ Privatbank mit straffem Zeitmanagement

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen.
  • FUCHS-Professional
  • Donner & Reuschel im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

Stiftungspräsentation Donner & Reuschel: Einleuchtendes Regelwerk

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen.
  • FUCHS-Professional
  • Bankhaus Lampe im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

Stiftungspräsentation Bankhaus Lampe: Betont flexibel

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen. Das Bankhaus Lampe begründet, warum es wenig von starren Wertuntergrenzen hält. Dabei kommt der Knackpunkt zutage.
  • FUCHS-Professional
  • Bank J. Safra Sarasin (Deutschland)im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

Stiftungspräsentation Safra Sarasin: Spannende Debatte entfacht

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen. Die Vertreter der Bank J. Sara Sarasin (Deutschland) entfachen dabei eine spannende Debatte.
  • FUCHS-Professional
  • Bank für Kirche und Caritas im Beauty Contest Stiftungsvermögen 2017

Stiftungspräsentation BKC: Pessimistisch und dennoch überzeugend

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen. Die BKC tat das mit einiger Überzeugungskraft. Dennoch hatten ihre Ausführungen einen pessimistischen Grundton.
  • FUCHS-Professional
  • BW Bank im Beauty Contest Stiftungen 2017

BW Bank: Zweifel aufgegriffen

Zehn Anbieter hatten sich mit ihren Anlagevorschlägen für die Endauswahl qualifiziert. Vor Vertretern des Stiftungsvorstands- und Kuratoriums, der Private Banking Prüfinstanz und PSP sollten sie ihre Angebote erläutern und für Fragen zur Verfügung stehen. Die BW Bank ging auch auf kritische Aspekte ein.
  • FUCHS-Professional
  • Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA| Stiftungsvermögen 2017 | Qualifikationsrunde Angebotsabgabe

Stiftungsangebot Hauck & Aufhäuser: Ein Hauch zu viel

Nicht Qualifiziert: Hauck & Aufhäuser Privatbankiers KGaA
Die Privatbank Hauck & Aufhäuser stellt einen Vorschlag zur Verfügung, der eigentlich das Zeug für einen Platz ganz vorn hat. Doch eine übergroße Vielzahl von Informationen verwässert den guten Ansatz unnötig.
  • FUCHS-Professional
  • Credit Suisse Private Banking | Dr. Bauer & Co. | Hansen & Heinrich | HypoVereinsbank

Stiftungsangebot: Ohne Überzeugungskraft

Drei Millionen Euro sind durchaus ein Wort. Wenn es für eine Bank oder einen Vermögensverwalter darum geht, diesen Betrag unter die Fittiche zu bekommen, tut man dafür schon etwas.
  • FUCHS-Professional
  • VZ VermögensZentrum GmbH| Stiftungsvermögen 2017 | Qualifikationsrunde Angebotsabgabe

VZ VermögensZentrum GmbH: Im Angebot für die Stiftung dominiert das Grau

Nicht qualifiziert: VZ VermögensZentrum GmbH
Der Finanzberater und Vermögensverwalter mit Sitz in München bleibt mit seinem Anlagevorschlag für die Thussi-Drexler-Stiftung Antworten auf zu viele Fragen schuldig. Auch hohe Ansprüche nützen nichts, wenn das Produkt am Ende Grau bleibt.
  • FUCHS-Professional
  • Deutsche Oppenheim Family Office AG | Stiftungsvermögen 2017

Deutsche Oppenheim Family Office: Kompetenz ist da, nur der letzte kleine Kick fehlt

Nicht qualifiziert: Deutsche Oppenheim Family Office AG
Die Deutsche Oppenheim Family Office AG liefert ein solides Angebot für die Thussi-Drexler-Stiftung ab. Allerdings reicht diese Solidität nicht aus, um den Sprung ganz nach vorn zu schaffen.
  • FUCHS-Professional
  • Von der Heydt & Co. AG im Rating Stiftungsvermögen 2017

Von der Heydt schlüsselt die Ausschüttungen zu wenig auf.

Nicht qualifiziert: von der Heydt & Co. AG
Die von der Heydt waren im 19. und frühen 20. Jahrhundert eine bedeutende Bankiersfamilie, deren Spuren in Berlin noch heute zu finden sind. Der Anlagevorschlag zeugt weniger von den glorreichen Zeiten, die Ausschüttungen sind kaum nachvollziehbar.
  • FUCHS-Professional
  • Frankfurter Bankgesellschaft AG | Stiftungsvermögen 2017

Die Privatbank der Sparkassen überzeugt nicht nur handwerklich

Qualifiziert: Die Frankfurter Bankgesellschaft (Deutschland) AG
Die Frankfurter Bankgesellschaft macht einen handwerklich sehr soliden Vorschlag, der aber ein wenig die Präzision eines schweizerischen Uhrwerks - die Mutter hat ihren Sitz in der Schweiz – vermissen lässt.
  • FUCHS-Professional
  • Volksbank Liechtenstein | Stiftungsvermögen 2017 | Qualifikationsrunde Angebotsabgabe

Volksbank in Liechtenstein: Anlagevorschlag hat deutlich Luft nach oben

Nicht qualifiziert: Volksbank Liechtenstein
Die Volksbank in Liechtenstein setzt in ihrem Anlagevorschlag für die Thussi-Drexler-Stiftung ganz auf Nachhaltigkeit. Das ist lobenswert. Dafür mangelt es anderer Stelle.
  • FUCHS-Professional
  • Pictet & Cie. Europe in der Qualifikation Stiftungsvermögen 2017

Pictet & Cie. (Europe): Brillanz mit Lücke

Nicht qualifiziert: Pictet & Cie (Europe) S.A.
Pictet & Cie. (Europe) senden der Thussi-Drexler-Stiftung ein ausgereiftes Angebot für die Vermögensverwaltung. Nicht unbedingt günstig, aber gut. Nur an einer Stelle lässt die Bank eine Lücke.
  • FUCHS-Professional
  • Schwäbische Bank|M.M.Warburg & CO im Qualitätstest Stiftungsberatung 2017

Schwäbische Bank in der Stiftungsberatung: Hin und wieder einen Ton ausgelassen

Nicht qualifiziert: Schwäbische Bank AG
Die Schwäbische Bank in Stuttgart greift als Niederlassung anstelle des Stammhauses M.M. Warburg & CO für die Stiftung in die Tasten und entwickelt ein Angebot. Doch hier und da lässt sie einen Ton aus.
Zum Seitenanfang