Bitte registrieren Sie sich neu, um alle nicht kostenpflichtigen Inhalte auf fuchsrichter.de einsehen zu können.
030-288 817-20
0,00 €
973
Trusted Wealth Management 2022 P&S Vermögensberatungs AG

Vorstand managt Beschwerden

© Grafik: Verlag Fuchsbriefe und envato elements
Die P&S-Vermögensberatungs AG wurde quasi aus einer Zwangslage heraus geboren. 2008, als der Finanzmarkt international ins Wanken geriet, beschlossen einige Investoren ihr Vermögen selbst zu verwalten. Aus dieser Idee ist mittlerweile ein erfolgreiches Unternehmen mit offenbar zufriedenen Kunden gewachsen.

P&S ist ganz auf Bayreuth und das Umland fixiert und betreibt keine weiteren Niederlassungen. Probleme mit Kunden sind dem Vermögensberater unbekannt. Weder gegenwärtig noch in den letzten drei Jahren gab es juristische Auseinandersetzungen. Auch Kundenbeschwerden gehören hier ins Reich der Legenden.

Das scheint zu genügen, denn die Kundenzufriedenheit wird nicht abgefragt. Das Unternehmen gewinnt „die Mehrzahl“ neuer Kunden durch Weiterempfehlungen aus dem Kundenbestand. „Da wir kein Massengeschäft betreiben, sind standardisierte Messverfahren nicht erforderlich“, wird erklärt.

Beschwerden sind Chefsache

Die Kundenzufriedenheit ist P&S indes sehr wichtig. Kundenbeschwerden werden daher direkt durch den Vorstand anhand einer eigens hierfür erstellten Richtlinie "Beschwerdemanagement" bearbeitet. Auch zu außergerichtlicher Einigung wäre man bereit: Allerdings gab es seit der Gründung keinerlei Anlässe dafür.

 

Die Betuchten im Blick

Mit 500.000 Euro und mehr ist man bei P&S dabei. Damit konzentriert man sich auf eine relativ gut betuchte Klientel. Angefangen hat die Firmengeschichte im Jahr 2008, auf dem Höhepunkt der Finanzkrise, als private Investoren die Firma für die Verwaltung ihrer eigenen Vermögen gründete. Seither hat sich der Kreis der Investoren stetig erhöht. Angeboten wird neben der individuellen Vermögensverwaltung und dem Fondsadvisory (Beratung von Publikumsfonds) für anspruchsvolle Kunden auch das P&S Vermögenscontrolling. Leider ist der Internetauftritt von P&S, vor allem was Zahlen betrifft, nicht sehr ergiebig.

Kontakt

Die P&S Vermögensberatungs AG Performance & Sicherheit hat ihren Firmensitz in der Gravenreutherstraße 2
in 95445 BayreuthTelefon: +49 921/1627187-0, E-Mail: matthias.bohn@ps-anlage.de, michael.pfaffenberger@ps-anlage.de

Auch wenn P&S ein wenig an eine „geschlossene Gesellschaft“ erinnert, so gibt sie doch freimütig Auskunft. Da der FUCHS|RICHTER Prüfinstanz auch ansonsten nichts Negatives ins Auge gefallen ist, darf die Vertrauensampel weiter grün leuchten.
Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Tauwetter nach sechs Jahren Eiszeit

Australien und China wollen wieder miteinander sprechen

Südsee-Atoll. © senaiaksoy / Getty Images / iStock
Den G20-Gipfel wird Australiens Premierminister auch zu offiziellen Gesprächen mit Chinas Präsidenten nutzen. Das ist auch ein Signal an eine dritte Partei, die in der Region um Einfluss buhlt.
  • Inhalte, Angebote und Diskussionen

Verlag Fuchsbriefe jetzt auch bei LinkedIn

Icon von LinkedIn auf dem Bildschirm eines Smartphones. © scyther5 / Getty Images / iStock
Mit unserer erweiterten Social Media Präsenz erreichen Sie die FUCHSBRIEFE jetzt auch bei LinkedIn.
  • Fuchs plus
  • Freiberufler-Personengesellschaften als Vorbild

BFH entwickelt Geringfügigkeitsgrenze für Vermögensverwaltende Personengesellschaften

Mehrere 2-Euro-Münzen © Olivier Le Moal / stock.adobe.com
Eine vermögensverwaltend z.B. durch Vermietung oder Kapitalanlagen tätige Personengesellschaft (z.B. OHG, KG, GbR) erzielt grundsätzliche private Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung oder Kapitalvermögen und keine gewerbesteuerpflichtigen „gewerblichen“ Einkünfte. Doch der BFH entwickelt gerade eine Grenze, wann die Schwelle zur gewerblichkeit überschritten wird.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Heiße Dachgeschosswohnung sorgte für Streit

Gehört eine Klimaanlage zur Wohnung?

Der Klimawandel führt dazu, dass immer mehr Wohnungen und Häuser auch mit Klimaanlagen ausgestattet werden. Doch was, wenn die Anlage defekt oder nicht nutzbar ist: Hat ein Mieter Anspruch darauf, die Anlage nutzen zu können?
  • Fuchs plus
  • Gute-Laune-Nachrichten vom 28. November 2022

Der Optimismus kehrt zurück

Die Unternehmen scheinen ihre "Stimmungstiefs" überwunden zu haben. Von überall aus der Welt erreichen die FUCHSBRIEFE-Redaktion entsprechende Nachrichten, die optimistisch stimmen.
  • Fuchs plus
  • Länderblick Schweiz - TOPS 2023

Die Schweiz zeigt sich zugeknöpft

Symbolbild TOPS 2023 Länderblick. © FUCHS | RICHTER Prüfinstanz
Die Schweiz stand einst für einen Finanzplatz allererster Güte - den sucht man bei den aktuellen Beratungserlebnissen der FUCHS|RICHTER Prüfinstanz aber oftmals vergeblich. Hier ist viel Arbeit notwendig.
Zum Seitenanfang