Bitte registrieren Sie sich neu, um alle nicht kostenpflichtigen Inhalte auf fuchsrichter.de einsehen zu können.
030-288 817-20
0,00 €
2905
Großbank-Tochter entwickelt starken ethischen Ansatz in der Beratung

Bethmann Bank behält die grüne Vertrauensampel 2023

Grafik: envato elements, Fuchsbriefe
"Sollte es einmal vorkommen, dass Sie eine Beschwerde an uns richten, werden Sie zeitnah und transparent von uns eine Antwort erhalten. Ihre Beschwerde ist auch eine wichtige Quelle für die permanente Verbesserung unserer Servicequalität. Sie wird daher von uns objektiv und angemessen bearbeitet", vermeldet die ABN AMRO Bank N.V. Frankfurt Branch alias Bethmann Bank. Ein Grundsatz, den sie auch zu leben scheint.

Die ABN Amro in Deutschland alias Bethmann Bank ist dabei, ihre ethisch problematischen Altlasten hinter sich zu lassen. Aktuell laufen im Private Banking keine Verfahren (mehr) gegen das Haus, das seine rechtliche Eigenständigkeit im vergangenen Jahr aufgeben musste. Frühere juristische Auseinandersetzungen zielten auf eine fehlerhafte Anlageberatung ab.

Mit all dem geht die Bank offen und transparent um. Das ist vorbildlich. Ohnehin werde stets versucht, im Rahmen eines vorgerichtlichen Beschwerdeverfahrens, eine einvernehmliche Lösung mit den Kunden zu suchen, soweit die Umstände des konkreten Einzelfalls dies ermöglichen. Regelmäßig erhalte die Bank weniger als 1 Beschwerden pro 1.000 Kunden pro Quartal, berichtet das Haus in seiner Selbstauskunft.

Kundenzufriedenheit spielt wichtige Rolle

Kundenzufriedenheitsumfragen werden regelmäßig erstellt, aber nur in Auszügen veröffentlicht. Das Weiterempfehlungsverhalten wird durch die Messung des Net Promoter Scores seit vielen Jahren ermittelt. Die Bank gibt die Werte der FUCHS | RICHTER Prüfinstanz bekannt.

Die Kundenumfrage sei ein wichtiger Indikator für die Qualität der Betreuung. Neben dem NPS würden auch die Kundenkontaktfrequenz, die Zufriedenheit mit den BeraterInnen und Assistenzen, aber auch die Bewertung der Leistungskomponenten abgefragt.

Die Bethmann Bank ist seit 2002 ein Tochterunternehmen der niederländischen Großbank ABN Amro. Das Unternehmen ist durch zahlreiche Zukäufe – unter anderen des Deutschlandgeschäfts der liechtensteinischen LGT Bank und der Credit Suisse Deutschland – gewachsen.

Bethmann hat in Deutschland Niederlassungen in 14 größeren Städten. Das Gründungsdatum sieht die Bank im Jahr 1712 und zählt sich damit zu den ältesten Privatbanken in Deutschland. Bereits 2011 hat Bethmann einen Nachhaltigkeitsbeirat eingerichtet, hat also ein besonderes Interesse an ethischem Verhalten gegenüber Kunden im Sinne von ESG. Bethmann berichtet der FUCHS|RICHTER Prüfinstanz regelmäßig durch eine Selbstauskunft.

Kontakt

Kontaktdaten der Beschwerdestelle der ABN AMRO Bank N.V. Frankfurt Branch: Mainzer Landstraße 1,60329 Frankfurt am Main

Ombudsmann der privaten Banken Geschäftsstelle, Postfach 040307, 10062 Berlin, Tel.: +49 30 1663-3166, Fax: +49 30 1663-3169

Fazit: Die ABN AMRO Bank N.V. Frankfurt Branch alias Bethmann Bank bleibt aus Sicht der FUCHS|RICHTER Prüfinstanz auch 2023 mit ihrem transparenten Verfahren ein vertrauenswürdiger Partner für Private Banking-Kunden. Die Vertrauensampel behält ihr grünes Licht.
Meist gelesene Artikel
  • Fuchs plus
  • Nachhaltigkeit beim Stiftungsvermögen: Tiefe Einblicke und Diversität in Kooperationen

Von Datenlieferanten bis Beratungsnetzwerke: Wie Vermögensmanager ihre Nachhaltigkeitsstrategien stärken

Kollage Verlag Fuchsbriefe © Bild: envato elements
Um die nachhaltige Kapitalanlage zu stärken, setzen Vermögensmanager auf die Zusammenarbeit mit externen Instituten. Eine Analyse der FUCHS | RICHTER Prüfinstanz von 25 Organisationen enthüllt nicht nur eine reiche Vielfalt an Kooperationen, sondern auch signifikante Unterschiede in der Integration dieser Partnerschaften in ihre Nachhaltigkeitsstrategien.
  • Fuchs plus
  • Logistik und Nachhaltigkeit

Elektro-LKW bei Österreichischer Post

Die Österreichische Post hat erstmals zwei Elektro-Lkw im Einsatz. Transportiert werden internationale Sendungen. Damit lassen sich rund 117 Tonnen direkte CO2-Emissionen pro Jahr einsparen.
  • Fuchs trifft Pferdchen, Der Geldtipp-Podcast, Teil 42

Geldtipp – Pferdchen trifft Fuchs: Wie Anleger Steuern vermeiden können

Geldtipp-Podcast. ©SpringerNature
Der Fiskus möchte an den Kapitaleinkünften mitverdienen. Pferdchen und Fuchs analysieren in der 42. Folge des Geldtipp-Podcasts, welche Steuern auf Kapitalerträge anfallen können und was beim Umgang mit den Finanzamt beachtet werden muss.
Neueste Artikel
  • Fuchs plus
  • Hot Stock: Henkel AG & Co. KGaA Vz

Höheres Ergebnis, höherer Aktienkurs

Höhere Prognose, höhere Kurse. Das könnte die Erfolgsformel für Henkel sein. Das Unternehmen hat nun schon zum zweiten Mal in diesem Jahr die Prognose angehoben. Das wird der Aktienkurs irgendwann einpreisen.
  • Quartalsanalyse 2024 Performance-Projekt 5: Vermögensverwaltende Fonds

Top-Performer und ihre Rangverbesserungen

Thumb Performance-Projekt 5, Bild erstellt mit DALL*E
Welche Vermögensverwalter haben sich im Performance-Projekt 5, das seit Januar 2017 läuft, im Vergleich zur Benchmark verbessert und wer hat an Boden verloren? Eine detaillierte Analyse der Quartalsberichte 2024 zeigt überraschende Entwicklungen und deutliche Veränderungen in den Ranglisten.
  • Fuchs plus
  • Stiftungsvermögen: HASPA in der Gesamtbeurteilung 2024

Hier locken solides Handwerk und viel Empathie

Thumb Stiftungsvermögen 2024, © Grafik Redaktion Fuchsbriefe mit Envato Elements
Die Hamburger Sparkasse – HASPA – ist die mit Abstand größte Sparkasse Deutschlands. Selbstbewusst teilt sie auf ihrer Website mit, dass sie einer der größten Arbeitgeber und Ausbilder in Hamburg sei und gesellschaftliches Engagement fördere. Sowohl für Privat- wie für Firmenkunden sei man die Nummer 1 in der Metropolregion. Was Stiftungen betrifft, so erfährt der Leser, biete man ein umfassendes Servicepaket. Das klingt gut aus aus Sicht der Stiftung Fliege. Und gut soll es auch weitergehen.
Zum Seitenanfang